Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Aktuelle Überstunden aus zweiter Excel-Datei übernehmen
#1
Hallöchen,

ich habe folgendes vor (Namen sind fiktiv):

Es gibt eine Excel-Datei "Urlaubsliste_2020" und für jeden Mitarbeiter eine Excel-Datei, hier bspw. "Arbeitszeit_Meier_Martin" - siehe Screenshots.

In Letzterer werden in Spalte die Minus- sowie Plusstunden summiert. Gern möchte ich mir in meiner Urlaubsliste, für den jeweiligen Mitarbeiter die aktuellen Überstunden wiergeben lassen. Es soll in Spalte G quasi anzeigt werden, wie viele Über- oder Minusstunden der Mitarbeiter hat, damit ich nicht in jede einzelne Liste schauen muss. Dies sollte sich automatisch aktualisieren.

Die Liste Arbeitszeiterfassung wurde von jemanden erstellt, den wir nicht kennen und das nur hobbymäßig macht. Er meinte mittels eines Makros wäre das wohl ganz easy, aber verraten wie, hat er nicht  19 
Mit Makros habe ich noch nie gearbeitet, hätte aber kein Problem mir das beizubringen. Ein Makro aufnehmen ist ja recht easy, aber ich habe keine Idee, wie ich sage, dass er jeden Tag Bezug zum aktuellen Datum nehmen soll, um mir den Wert in Spalte P wiederzugeben. Leider sind auch , außer die befüllenden, alle Zellen gesperrt. 

Meine Idee war der klassische S-Verweis, allerdings findet er immer keinen Wert. Ich weiß dass in Spalte B immer das Datum hinterlegt ist, jedoch habe ich festgestellt, mit dem falschen Jahr (2016), was natürlich erklärt, warum es keinen Wert findet. Der SVerweis sieht wie folgt aus:

=SVERWEIS(HEUTE();[Arbeitszeit_Meier_Martin_2020.xlsx]Juni!$A$4:$P$34;16;FALSCH)

Das habe ich auch noch versucht:

=INDEX([Arbeitszeit_Meier_Martin_2020.xlsx]Juni!$A$34:$P$34;VERGLEICH(G26;[Arbeitszeit_Meier_Martin_2020.xlsx]Juni!$P$4:$P$34;0);16)

G26 beinhalte: 
=DATUM(2016;MONAT(HEUTE());TAG(HEUTE()-1))

Nächstes Problem, pro Monat gibt es ein Tabellenblatt im Arbeitszeitnachweis, er müsste quasi ja überall suchen, wahrscheinlich mit ODER. 

Besser wäre natürlich, ihr habt eine Idee, wie ich es mit einem Makro hinbekomme.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antwortento top
#2
Hallöchen,

mal nur ein erster Gedanke. Wenn Dein Datum in Spalte B steht, macht es keinen Sinn, in A danach zu suchen

=SVERWEIS(HEUTE();[Arbeitszeit_Meier_Martin_2020.xlsx]Juni!$A$4:$P$34;16;FALSCH)
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Danke für den Hinweis,

das Problem besteht jedoch weiterhin.
Antwortento top
#4
Hola,

eine Exceldatei wäre sinnvoll. Auf Grund des Bildchens kann man nicht viel dazu sagen...#NV sagt hat, dass das Suchkriterium nicht in der Form gefunden wird.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Smile 
Hab beide mal angehangen Smile


Angehängte Dateien
.xlsx   Urlaubsliste_2020_Test - Kopie.xlsx (Größe: 54,29 KB / Downloads: 3)
.xlsx   Arbeitszeit_Meier_Martin_2020.xlsx (Größe: 218,85 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#6
Hallöchen,

wieder ein erster Hinweis. In Deiner Formel in G3 steht irgendwo
...VERGLEICH(G26...

G26 ist aber leer.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste