Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Änderung einer Formel in einer dynamischen Tabelle
#1
Hallo liebe Community,

ich habe eine dynamische Tabelle erstellt, die sich automatisch erweitert, sobald ich in der letzten Zeile etwas hineinschreibe. Ebenso werden dann auch alle Formate und Formeln der jeweiligen Spalten übernommen.

Aber nun zu meinem Problem:

Ich habe in einer Spalte eine Formel enthalten, die besagt z.B.

=N8*(248+31,50)

bedeutet: multipliziere den Wert in N8 mit dem Ergebnis (248+31,50) - bewusst einzeln aufgeführt

Nun haben sich die Preise ab einem gewissem Datum geändert (270+35,25), und wenn ich die Formel überschreibe, übernimmt er diese Änderung auch in den Zeilen davor, wo der alte Preis sehr wohl noch Gültigkeit hat.
Wie kann ich in der dynamischen Tabelle festlegen, dass ab einer bestimmten Zeile in der jeweiligen Spalte eine neue Formel für alle nachfolgenden Eintragungen übernommen wird, und die alte bestehen bleibt?

Vielen lieben Dank für eure Mühen.
Antwortento top
#2
Da gibt's einige Möglichkeiten - mit einer Beispieldatei (.xlsx) wäre es am einfachsten dir eine gute Lösung zu offerieren..Smile
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Sebas_Tian für diesen Beitrag:
  • Matthias B
Antwortento top
#3
Strg-L-Tabelle:
A1: Datum
B1: Stück
C1: Position

SVERWEIS-Tabelle:
E1: abDatum
F1: Preis

C2: =B2*SVERWEIS(A2;$E$1:$F$9;2)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • Matthias B
Antwortento top
#4
Ich habe die Änderung auf einem anderen PC mit einer anderen Excel Version in der Spalte P einfach ändern können. Ab dem 16.01. gelten dort nun andere Preise. Auf dem dienstlichen PC war das nicht so ohne weiteres möglich, denn wurde immer sofort die gesamte Spalte mit den neuen Eingaben geändert. Und wenn ich es doch noch irgendwie geschafft habe, wurde jede weitere neue Zeile mit den alten Werten ergänzt.
Ich denke, ich habe etwas grundsätzliches falsch gemacht, wenn ich zwischendurch in einer dynamischen Tabelle eine etwas ändern muss?


Angehängte Dateien
.xlsx   WHV Residues Juli 2020.xlsx (Größe: 69,92 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#5
Moin

Frage: Warum hast du den Vorschlag von LCohen nicht umgesetzt?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
Wenn ich ehrlich bin, fehlt da n Groschen bei mir, ich kann das so nicht umsetzen, da fehlt mir noch zu viel Wissen
Antwortento top
#7
Hallo Matthias,

den Preis (270+35,25....) nicht fest in deine Formel eintragen, sondern auslagern in separaten Tabelle, mit dem Datum, ab  dem der Preis gültig ist.
In deiner Formel in Spalte P zur Berechnung der "Discharge Costs " dann die Preise aus dieser Hilfstabelle ziehen mit SVERWEIS.

Siehe angehängte Beispieldatei, in der ich den Vorschlag von LCohen auf deine Tabelle übertragen habe.

Gruß
Fred


Angehängte Dateien
.xlsx   WHV Residues Juli 2020_fs.xlsx (Größe: 76 KB / Downloads: 4)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Fred11 für diesen Beitrag:
  • Matthias B
Antwortento top
#8
Perfekt, hab ganz herzlichen Dank für deine Hilfe und Mühe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste