Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Adresse per Formel berechnen
#1
Hi, 

ich würde gerne die adresse, dessen eingetragenen wert ich verwendeb möchte, von einer formell berechnen lassen: 

Beispiel: 

Cash Flows nach t (t geht von 1 bis 3): 

t0: In der Zelle F24 steht die Zahl 1
t1: In der Zelle F25 steht die Zahl 2 
t3: In der Zelle F26 steht die Zahl 4 

Wir befinden uns in t=3 (Zeitangabe) 

Somit möchte ich, dass sich meine Cash-Flow-Formel die Zahl aus der f26 holt, also sowas wir Adresse(F24+2;F). 
Ich möchte also versuchen, die Zeile meiner Adresse über eine Formel zu berechnen. Habt ihr eine Idee? 

VG, Nick
Antworten Top
#2
Hi,

habe das zwar nicht verstanden, aber versuche es mal mit INDEX und evtl. WAHL. Die Informationen sind zu dürftig.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#3
Hi, hier nochmal anders erklärt: 



Der Inhalt der Zelle D20 ist die Zahl 1 

Ich möchte, dass die Zahl aus einer bestimmten Zelle übernommen wird, undswar aus der aus der Zelle Spalte/Zeile: F 26 

Jetzt soll die Zeile (26) aber nicht direkt angegeben werden, sondern sich über eine Formel berechnen, z.B. Zeile = 24+(D20*2), also möchte ich eine  Formell haben, die den Wert der Zelle F(24+D20*2), also F26 übernimmt....die Zeile soll sich also über eine Formell berechnen, statt einer festen Angabe, die Zeile ist eine VARIABLE....

Hoffe das ist jetzt verständlicher....
Antworten Top
#4
Hi,

Zitat:Hoffe das ist jetzt verständlicher....


Nein!

Trotzdem INDEX

INDEX(F:F;24+D2)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#5
Hallo,

so habe ich die Aufgabe verstanden....


Angehängte Dateien
.xlsx   Adresse per Formel berechnen.xlsx (Größe: 11 KB / Downloads: 3)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste