Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

5€ für denjenigen der mir =Wennfehler(Index(Aggregat erklären und Formel lösen kann
#1
So ich brauche eine =Wenn(Index(Aggregat Funktion und biete denjenigen 5€ wer sie lösen kann und es mir vernünftig erklärt. (ist nichtmal so schwer aber finde im Internet nichts vernünftiges)

In Tabelle 1 sollen die Anfangs- und Enddaten von Tabelle mit einer geeignet Funktion übernommen werden, wenn der Name und Geburtstag des Patienten gleich ist und das OP-Datum zwischen den Anfangs- und Enddaten liegt. (kann aber auch =Anfangsdaten oder Enddate sein)

Für jemanden der es kann ne Arbeit von einer Minute ;)

siehe Anhang

WhatsApp xxxxxxxxxxxx für weitere Fragen.

Mit besten Grüßen

Robin Quiring


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Tabellen.xlsx (Größe: 10,31 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Hallo Robin,

aus Sicherheits- und Datenschutzgründen habe ich deine Mobilfunknummer durch X-e ersetzt.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hola

schön zu sehen dass dir meine Antwort von gestern scheissegal ist...

Gruß,
steve1da
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste