Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

2 Tabellen konsolidieren mit verschiedenen Spalten
#1
Hallo,
ich bin am Wochenende verzweifelt, 2 Tabellen zusammen zuführen.
Ich habe 2 große Tabellen mit einmal 21522 Zeilen und einmal mit 21222 Zeilen, d.h. sie unterscheiden sich um genau 300 Zeilen (copy paste fällt dadurch leider aus..

Gemeinsam haben die Tabellen die erste Spalte, die Spalten danach sollen schließlich, abhängig von der ersten zusammengefügt werden in einer Tabelle.

Mein Plan wäre, dass excel nach einer Zeile sucht und wenn es übereinstimmt die jeweiligen Spalteninhalte hinter die Spalten der anderen Tabelle "parkt".

Hat jemand eine umsetzbare Formel/Idee?

Anhang 1: Tabelle 1, Spalte A DataName gleich wie T2
   
Anhang 2: Tabelle 2, Spalte A DataName gleich wie T1
   
Anhang 3: erhoffter Output
   

Vielen Dank!
Antwortento top
#2
Moin

Verwende den XVERWEIS().
Alternativ Power Query.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Xverweis ist ja der Wahnsinn! Vielen Dank!
Antwortento top
#4
Hi,
ich würde es, gerade bei der großen Anzahl, mit dem schon vorgeschlagenen  PowerQuery (in O365 über "Daten >aus Tabelle/Bereich) machen. Ohne Formeln ;).
Cadmus
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste