Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


"Muttertabelle" in einzelne Tabellen aufteilen
#1
Hallo zusammen,
nach langem Suchen und einigen Anläufen in Eigenregie wende ich mich an die Fachkompetenz hier im Forum.

Wie schon erwähnt suche ich schon etliche Zeit nach einer Lösung für mein Excel Problem.
Aber will hier nicht so recht das richtige finden.

Es geht um eine Datenbank die fast alle Daten für eine Maschine enthält.
Um hier änderungen durchzuführen und Updates anzuwenden läuft diese Datenpflege über Excel.

Ich bekomme nun eine sogn. Muttertabelle geliefert welche zum Beispiel neue Sollwerte etc. enthält.
Leider sind diese Daten alle in eine Tabelle geworfen.
Diese kann ich aber so nicht verwenden.
Nun muss ich diese jedesmal von hand auseinander pflücken und nach technischen gesichtspunkten in verschiedene Tabellen aufteilen.
Dies sieht ungefähr so aus.
Mutter Tabelle:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Master'
 ABCDEFGHIJK
1PrimaryString  G1G2G3G4G5G6{[MASTER]C_PrimaryName}
2SecondaryString  Option1Option1Option1Option4Option4Option4{[MASTER]C_SecondaryName}
3Bereich 001 Menge1Number  303030303030{::[F001]Program:Feature_TAG_AA}
4Bereich 001 Menge1Number  404040404040{::[F001]Program:Feature_TAG_AB}
5Bereich 001 Menge1Number  111111{::[F001]Program:Feature_TAG_AC}
6Bereich 002 Menge1Number  404040404040{::[F002]Program:Feature_TAG_AA}
7Bereich 002 Menge1Number  111111{::[F002]Program:Feature_TAG_AD}
8Bereich 030 Menge10Number  444444{::[F030]Program:Feature_TAG_CC}
9Bereich 030 Größe 2Number  303030303030{::[F030]Program:Feature_TAG_CD}
10Bereich 030 Größe 4Number  404040404040{::[F030]Program:Feature_TAG_CF}

Gibt es nun eine möglichkeit,
anhand von einer Spalte meiner bereits aufgeteilten MusterTabellen, die Daten aus der Spalte mit den Daten aufzuteilen?

Base Daten
Arbeitsblatt mit dem Namen 'A BaseData'
 ABCDEFGHIJK
1Bereich 030 Menge10Number  444444{::[F030]Program:Feature_TAG_CC}
2Bereich 030 Größe 2Number  303030303030{::[F030]Program:Feature_TAG_CD}
3Bereich 030 Größe 4Number  404040404040{::[F030]Program:Feature_TAG_CF}
GrößenDaten
Arbeitsblatt mit dem Namen 'B GroeßenDaten'
 ABCDEFGHIJK
1PrimaryString  G1G2G3G4G5G6{[MASTER]C_PrimaryName}
2Bereich 002 Menge1Number  404040404040{::[F002]Program:Feature_TAG_AA}
3Bereich 002 Menge1Number  111111{::[F002]Program:Feature_TAG_AD}
OptionsDaten
Arbeitsblatt mit dem Namen 'C OptionsDaten'
 ABCDEFGHIJK
1SecondaryString  Option1Option1Option1Option4Option4Option4{[MASTER]C_SecondaryName}
2Bereich 001 Menge1Number  303030303030{::[F001]Program:Feature_TAG_AA}
3Bereich 001 Menge1Number  404040404040{::[F001]Program:Feature_TAG_AB}
4Bereich 001 Menge1Number  111111{::[F001]Program:Feature_TAG_AC}

Achso die Muttertabelle ist über 7000 Zeilen langUndecided und ich verwende nur ein englisches Office Paket,
aber eine Übersetzung von Formel dürfte ich noch hinkriegen.Confused

Ich habe mal mit "vlookup" bzw. "sverweis" probiert aber kriege das ganze nicht hin.


Angehängte Dateien
.xlsx   RezeptMaster.xlsx (Größe: 11,44 KB / Downloads: 5)
to top
#2
Hallo,

hier sind die Bilder wenigstens besser zu erkennen als in diesem Posting

Sehe ich das richtig, dass die Spalte K für die aufteilung herangezogen wird?

Ich habe mir die Datei jetzt nicht heruntergeladen, aber ich könnte mir vorstellen, dass gerade bei rd. 7.000 Zeilen eine VBA-Lösung notwendig wäre.

Ich würde es mal mit dieser Datei probieren: http://netcult.ch/MVP_Ramel/Files/spezia...rt-neu.xls

Die Datei ist recht einfach anzupassen, die dazu notwendigen Erläuterungen sind in der Datei selbst zu finden.
Gruß
Peter
to top
#3
Wink 
Sorry für den Crosspost,
ich weiß das es nicht gern gesehen ist. Confused
War mir aber nicht ganz so sicher wie sehr das andere Forum noch frequentiert wird.

Danke erst einmal für den Vorschlag, 19
werde ich nachher einmal testen und melden wie es geklappt hat.

Ja im Endeffekt ist Spalte K hier maßgeblich.
to top
#4
Hi CaptainCompare,

Zitat:Sorry für den Crosspost,
ich weiß das es nicht gern gesehen ist.

ich bitte dich, falls du in einem der Foren eine Lösung bekommen hast, dies dem jeweils anderen fairerhalber mitzuteilen.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Ich würde mit einer Hilfsspalte arbeiten und dann die jeweils entsprechenden Werte herausfiltern und kopieren.
Beste Grüße
  Günther

Excel-ist-sexy.de
  …schau doch mal rein!
Der Sicherheit meiner Daten wegen lade ich keine *.xlsm bzw. *.xlsb- Files mehr herunter! -> So geht's ohne!
to top
#6
GMG,
Grundsätzlich gebe ich dir recht,
aber ich bekomme die Muttertabelle immer wieder neu geliefert.

Hier kann es auch mal sein,
dass sich die Reihenfolge mal etwas geändert hat. Dodgy

Daher kann ich hier nicht einfach nach der gleichen Reihenfolge gehen.
Ich muss hier die Inhalte Anhand von Spalte K idetifizieren. 20

@WillWissen,
wird gemacht...
to top
#7
Hi,

(12.09.2014, 18:35)CaptainCompare schrieb: Daher kann ich hier nicht einfach nach der gleichen Reihenfolge gehen.
Ich muss hier die Inhalte Anhand von Spalte K idetifizieren. 20

ich glaube, die Lösung von Klaus-Dieter mit dem Listenseparator ist sehr gut geeignet!
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#8
(11.09.2014, 21:52)Peter schrieb: Ich würde es mal mit dieser Datei probieren: http://netcult.ch/MVP_Ramel/Files/spezia...rt-neu.xls
Die Datei ist recht einfach anzupassen, die dazu notwendigen Erläuterungen sind in der Datei selbst zu finden.

Danke schon mal für diesen Lösunsansatz!
19
Hiermit hab ich es durch hin und her- kopieren geschafft meine Tabellen zu erstellen.
05
Nun würde ich das ganze noch etwas eleganter bzw meinen Bedürfnissen anpassen wollen.

Der VBA Code aktualisiert sich ja ständig das kann schon etwas Problematisch sein.
Wie könnte man die den Trigger über einen Button hierfür setzen?
to top
#9
Hallo,

Zitat:Der VBA Code aktualisiert sich ja ständig das kann schon etwas Problematisch sein.
Wie könnte man die den Trigger über einen Button hierfür setzen?

Was meinst du damit genau? Hast du mit der Datei Probleme?
Gruß
Peter
to top
#10
Sorry wenn ich mich etwas unverständlich ausgedrückt habe.

Das Excel Sheet führt die operation ja sofort aus, bzw. wenn ich zwischen den Arbeitsblättern wechsele.
Das dauert dann immer etwas,
weil dann entsprechend dem Werten in den Arbeitsblättern die Daten neu aus der Muttertabelle kopiert.
Also er arbeitet es jedesmal ab wenn ich in der Mappe hin und her wechsel.

Meine Frage wäre ob man das Script erst durch eine Schaltfläche starte.
(Vielleicht in einem seperaten Arbeitsblatt o.Ä.)
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Datensatz (Zeile) aufteilen in neue Zeilen Absolut Hugo 1 64 13.11.2016, 17:33
Letzter Beitrag: shift-del
  Autospeicherung für einzelne Tabelle abschalten sinnvoll? Calafati 1 46 09.11.2016, 10:46
Letzter Beitrag: BoskoBiati
  Einzelne Totale addieren wenn Bedingung erfüllt ist RUKUR 2 65 07.11.2016, 19:06
Letzter Beitrag: shift-del
  Filterfunktion für einzelne Wörter xandyxoxox 28 522 07.11.2016, 12:21
Letzter Beitrag: xandyxoxox
Question Einzelne Zahlen aus einer Zahlenfolge pay4get 4 188 04.10.2016, 17:22
Letzter Beitrag: pay4get
Rainbow Einzelne Zeilen als .txt exportieren tabellensam 6 254 09.09.2016, 10:30
Letzter Beitrag: schauan
  Einzelne Zellen-Werte aus gefilterter Zeile Steffen90 4 252 26.08.2016, 09:01
Letzter Beitrag: Steffen90
  Einzelne Tageswerte in Monatswert zusammenfassen Julia_a 13 413 10.08.2016, 15:15
Letzter Beitrag: Jockel
  Inhalt von einer Zelle auf mehrere aufteilen Robbie1985 3 254 03.08.2016, 12:17
Letzter Beitrag: Peter
  Mehrere Begriffe in einer Zelle in einzelne Zellen aufteilen. bsgVeritas 4 357 01.08.2016, 13:38
Letzter Beitrag: Storax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste