Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Betriebsstunden berechnen Version2
#1

.xlsx   BetriebsstundenV2.xlsx (Größe: 14,67 KB / Downloads: 8) Hallo Excel Freunde!
Betriebsstunden berechnen Version 2
Aufgabenstellung 1 wurde hier im Forum bereits erledigt.
Ich möchte zukünftig die Betriebsstunden meiner Heizungsanlage dokumentieren. Jedoch werden die Betriebsstunden immer an verschiedenen Tagen in meinem Kalender eingetragen.
Jetzt suche ich eine Formel die mir immer die Differenz aus den letzten Eintragungen berechnet.

Aufgabenstellung 2
An den Tagen wo nicht abgelesen wird möchte ich den Tagesmittelwert berechnen.
Aber immer aus der Summe der Differenz der letzten Eintragung.

Geht das mit einer Formel?

Zum besseren Verständnis habe ich eine Musterdatei im Anhang.

Gruß Berry
Windows 10 --> Excel 2013
to top
#2
Hallo,

da läßt sich noch einiges verbessern. Hier mal eine Möglichkeit, den Tageswert zu berechnen:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tagebuch'
 ABCDEFGHIJ
3DatumKWKTFerien in NRWSa/So/FTFT  Strom
Zähler-
stand
Strom
Verbrauch
4012678  EingabeRechenwert
5        kWhkWh
6Mi 01.01.20141113Neujahr    
7Do 02.01.20141210   0,00,0
8Fr 03.01.20141310    8,3
9Sa 04.01.20141411    8,3
10So 05.01.20141512   25,08,3
11Mo 06.01.20142610    5,5
12Di 07.01.20142710    5,5
13Mi 08.01.201428 0    5,5
14Do 09.01.201429 0   47,05,5
15Fr 10.01.2014210 0    8,2
16Sa 11.01.2014211 1    8,2
17So 12.01.2014212 2    8,2
18Mo 13.01.2014313 0    8,2
19Di 14.01.2014314 0   88,08,2
20Mi 15.01.2014315 0     
21Do 16.01.2014316 0     

ZelleFormatWert
A6TTT TT.MM.JJJJ01.01.2014

ZelleFormel
J8{=(MIN(I8:$I$210)-MAX($I$6:I7))/(INDEX(A8:$A$210;VERGLEICH(MIN(WENN($I8:$I$210<>"";$I8:$I$210));I8:$I$210;0))-INDEX($A$6:A7;VERGLEICH(MAX($I$6:I7);$I$6:I7;0)))}
B6=KALENDERWOCHE(A6;21)
C6=DATEDIF($A$6;A6;"d")+1
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.

Zellebedingte Formatierung...Format
A61: =REST($A6;7)<2abc
A62: =$A6=HEUTE()abc
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß


Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#3
Hallo Edgar,

wie immer ein genialer Lösungsweg von dir.

Im Anhang meine Musterdatei mit der fertigen Lösung!

Danke Thumbsupsmileyanim

Gruß Berry


Angehängte Dateien
.xlsx   BetriebsstundenV3.xlsx (Größe: 17,38 KB / Downloads: 2)
Windows 10 --> Excel 2013
to top
#4
Hallo Berry,

ich verstehe aber nicht, was Du mit den Spalten D-J willst.
1. braucht man diese Aufteilungen nicht.
2. Könnte man das mit Formeln lösen
3. Kann man das Monatsende auch ohne Zusatzspalte in der bedingten Formatierung unterbringen
4. Gibt es in 2010 die Funktion Monatsende()

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tagebuch'
 ABCDEFGHIJKLMNOP
3DatumKWKTFerien in NRWFTMonatsende
für die Bedingte Formatierung!
  Strom
Zähler-
stand
Strom
Verbrauch
im Mittel
Strom
Verbrauch
     
401268   EingabeRechenwertRechenwert     
5        kWhkWhkWh     
6Mi 01.01.14111Neujahr31.01.2014  0,00,00,0   FT 
7Do 02.01.14121 31.01.2014   6,7    01.01.2014 
8Fr 03.01.14131 31.01.2014   6,7    06.01.2014 
9Sa 04.01.14141 31.01.2014  20,06,720,0     
10So 05.01.14151 31.01.2014   1,7      
11Mo 06.01.14261 31.01.2014   1,7      
12Di 07.01.14271 31.01.2014  25,01,75,0     
13Mi 08.01.1428  31.01.2014   2,3      
14Do 09.01.1429  31.01.2014   2,3      
15Fr 10.01.14210  31.01.2014   2,3      
16Sa 11.01.14211  31.01.2014  34,02,39,0     

ZelleFormatWert
A6TTT TT.MM.JJ01.01.2014

NameBezug
FT=Tagebuch!$O$7:$O$8

ZelleFormel
B6=KALENDERWOCHE(A6;21)
C6=A6-$A$6+1
F6=MONATSENDE(A6;0)

Zellebedingte Formatierung...Format
A61: =ZÄHLENWENN(FT;$A6)abc
A62: =$A6=HEUTE()abc
A63: =(REST($A6;7)=1)*(ZÄHLENWENN(FT;$A6)>0)abc
A64: =REST($A6;7)=0abc
A65: =REST($A6;7)=1abc
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß


Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#5
Hallo Edgar,
der Kalender ist ein Standardkalender aus alten Excel Versionen von mir, bitte nicht weiter beachten.

Vielleicht werde ich demnächst meinen Kalender mal etwas modernisieren.

Aber trotzdem schon mal Danke für die Formatierungen.

Gruß Berry
Windows 10 --> Excel 2013
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Betriebsstunden Erfassung Tomek28 10 2.184 12.12.2014, 11:36
Letzter Beitrag: Tomek28
  Betriebsstunden berechnen Berry 3 1.995 17.07.2014, 17:53
Letzter Beitrag: Berry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste