Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Herunterbrechen von Gesamtbeträgen nach Projekten
#1
...doofer Titel, aber mir fiel grad nichts ein...

Hallo zusammen,

ganz kurz vorab: es geht hier nicht darum, einen Adhoc Bericht zu basteln. Die Datei sollte am Ende so benutzerfreundlich wie möglich sein.

Ich versuche gerade Folgendes:

Sheet FibuSystem: Offene Posten aus unserer FiBu. Eine Zeile je offene Rechnung sowie eventuelle nicht zugeordnete Zahlungen. Zahlungen erkennt man daran, dass Spalte F DueDate leer ist. Enthält: Entries aus Sheet OpsSystem, sowie genannte Zahlungen und AdminRechnungen, die dann wiederum nicht in Sheet OpsSystem zu finden sind.

Beträge: grundsätzlich positiv wenn B = "D", negativ wenn B = "K"
Dies dreht sich bei Gutschriften und Zahlungen um. Gutschriften sind ansonsten nicht zu identifizieren, bei Zahlungen ist Spalte F leer.

Sheet OpsSystem: sämtliche eingegeben Rechnungen der Operative, egal ob lt. FiBu offen oder nicht.

Beträge:

Sales: D+F
Purchase: E+G

OpsSystem bricht den Rechnungsbetrag runter auf die jeweiligen Projekte und ist per default nach Projekt sortiert. Es können mehrere Zeilen pro Rechnung sein, die dann auch nicht immer untereinander stehen. Wiederholt wird für jede Zeile die Rechnungsnummer (H) und die Kontonummer ©.

Ziel ist es, die offenen Posten der Fibu auf die einzelnen Projekte runterzubrechen.

Nicht alle FiBu Daten sind in Ops zu finden. Nicht alle Ops Daten sind in FiBu zu finden. Nicht zugeordnete Zahlungen müssten dem jeweiligen Konto zugeordnet werden.

Ich dachte als erstes an Pivot, müsste vorher aber ohne viel vlookup, Beträge vergleichbar machen etc. die Daten in eine Liste bekommen.

Vielleicht noch als kleine Ergänzung: Es können auch durchaus mal nur Teilbeträge gezahlt worden sein. Oder auch überzahlt. Das erkennt man an den FiBudaten nicht - außer eben daran, dass der OP Wert nicht zum OpsSystem passt... Es wäre also wichtig zu prüfen, ob der OP Wert der FiBu noch einen Rest aufweist und das irgendwie auszuweisen.

Da ich ja leider noch kein VBA schreiben kann versuche ich mich mit Hilfsspalten und Formeln über Wasser zu halten um das irgendwie pivotfähig darstellen zu können. Aber auch das bekomme ich leider nicht hin weil meine einzige Konstante die Rechnungsnummer ist und die kommt im OpsSystem eben mehrfach vor. Ich denke, ih kapituliere mal für heute...

Hat da jemand eine hübsche Idee zu?

Ganz lieben Dank vorab an die VBA Tüftler! (das Mini-Makro der Datei ist mein erstes - also bitte nicht lachen. 17

Grüße!!


Angehängte Dateien
.xlsm   OPsPerProject.xlsm (Größe: 51,67 KB / Downloads: 8)
to top
#2
hat hier wirklich niemand eine Idee zu oder habe ich mich so sehr unklar ausgedrückt, dass alle sagen "Geh mir weg damit"..? 7577

Bitte um Feedback (auch für spätere Posts).
to top
#3
Hallo cfme

Die Spaltenangaben in deinem Beitrag passen nicht mit den Spaltenbeschriftungen in der Mappe überein.
Vielleicht zeigst du uns noch wie das Endergebnis aussehen soll.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#4
Hallo,

auch hier wird darüber diskutiert:

http://www.office-loesung.de/p/viewtopic...46f7932871
Gruß
Peter
to top
#5
Hallo shift-del,

danke Dir - zweiter Versuch..

Sheet FibuSystem: Offene Posten aus unserer FiBu. Eine Zeile je offene Rechnung sowie eventuelle nicht zugeordnete Zahlungen. Zahlungen erkennt man daran, dass Spalte F DueDate leer ist. Enthält: Entries aus Sheet OpsSystem (sofern noch nicht ausgeglichen) sowie genannte Zahlungen und AdminRechnungen, die dann wiederum nicht in Sheet OpsSystem zu finden sind.

Beträge: grundsätzlich positiv wenn B = "D", negativ wenn B = "K"
Dies dreht sich bei Gutschriften und Zahlungen um. Gutschriften sind ansonsten nicht zu identifizieren, bei Zahlungen ist Spalte F leer.

Sheet OpsSystem: sämtliche eingegeben Rechnungen der Operative, egal ob lt. FiBu offen oder nicht.

Beträge:

Sales: E+G
Purchase: F+H

OpsSystem bricht den Rechnungsbetrag runter auf die jeweiligen Projekte und ist per default nach Projekt sortiert. Es können mehrere Zeilen pro Rechnung sein, die dann auch nicht immer untereinander stehen. Wiederholt wird für jede Zeile die Rechnungsnummer (I) und die Kontonummer (D).

https://drive.google.com/file/d/0BwwIYHY...sp=sharing

Ist nicht schön - ich kämpfe von zuhause aus mit dem Mac..

Und Peter hat einerseits schon recht - sollte er mit seiner Aussage den Ansatz "Gemeinsam sind wir stark" verfolgen.

Hallo Peter,

oder meinst Du damit, dass ihr alle ohnehin in allen Foren vertreten seid und man sich als Hilfesuchender im www immer für eines entscheiden muss?

Viele Grüße
to top
#6
Hallo cfme,

Wenn Du Deine Frage auch woanders stellst oder schon gestellt hast, wäre es nett, wenn Du den Link dazu postest. Dann kann man sich über den Stand insgesamt ein Bild und sich "gemeinsam stark" machen. Im Gegensatz zu Deiner Vermutung sind nicht alle Helfer in mehreren Foren vertreten und wenn, ist auch nicht gesagt, ob es gerade das ist, wo Du Deine Frage schon mal gestellt hast.

Ich habe versucht, die Aufgabe erst mal anhand der Daten für 12345 nachzuvollziehen und stoße da auf ein Problem. Auf ops hast Du 4 Zeilen mit insgesamt 400, auf Fibu 2 Zeilen mit 150 und es sollen 3 Zeilen zu insgesamt 300 werden... Wie soll man auf die Zahlen kommen? Ich denke, da gehört die eine 22222222 zu der 999888777, weil die die gleiche Projektnummer haben.

Da in der Fibu keine Projektnummern enthalten sind, kann ich nun ohne Deine "Soll werden" Tabelle nicht zuordnen, ob die 50 der allein stehenden 22222222 zuzuordnen sind oder der mit der 999888777 - falls die so zusammen gehören. Wenn Du die 50 aus der Fibu nur der 22222222 aus Projekt 2 zuordnest, wieso sind dann die Projekte 2 und 3 teilweise bezahlt? Wenn in der Fibu die 22222222 nur einmal auftaucht, könnte ich doch auch annehmen, dass das Projekt 3 schon ganz bezahlt ist? Du hast ja eingangs geschrieben, dass Du auf dem FiBu-Sheet die offenen Positionen listest.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top
#7
Hallo Schauan,

dank Dir (!)

...dazu dann mal:
http://www.office-loesung.de/p/viewtopic...4#p2781229

VG!
to top
#8
Hallo cfme,

ok. Das löst jetzt aber nicht mein Verständnisproblem bei der Position Acc 12345 Projekt 2 und 3 .Huh Wieso ist das Projekt 3 teilweise bezahlt, wenn die Zahlung 50 dem Projekt 2 zugeordnet wurde, und wieso wurde auf Soll werden die Zahlung dem Projekt 2 zugeordnet und nicht dem Projekt 3.

Die Beschreibung im anderen Forum wirft eher noch mehr Fragen auf. Wo finde ich z.B. jetzt Admin Coast? Im Beispiel sehe ich das nicht. Auch das Monatsende oder welche Daten auch immer haben bzw. deren Bedeutung sich mir aus dem Beispiel nicht erschlossen. Eine Währungsangabe hab ich auch nicht gesehen ... Chris arbeitet dort mit anderen Zahlen, hast Du dort ein anderes Beispiel gepostet?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top
#9
ich hab mich gar nicht mehr gemeldet - sorry!!!!!!! Blush

Liegt daran, dass ich im Ausland unterwegs war und was soll ich sagen? Wir hatten da zufällig einen passionierten VBAler rumsitzen der sich dann auch prompt gechallenged fühlte und mir was Tolles gebaut hat. Läuft also nun alles.

Sollte Interesse am Outcome bestehen dann bastel ich gerne eine Sample file zusammen - allerdings hab ich jetzt erst mal Urlaub, drum nur meinen Mac verfügbar und die fertige Datei daher nur in meinen Gesendeten emails... Würde trotzdem das Sample teilen, aber...

...kombiniert mit vollkommener Ahnungslosigkeit, wie ich dem Mac nun beibringe, dass ich neue Ribbons, Schaltflächen für diese Makros brauch... Ich krieg irgendwie beim Customizen nur eine unzugeortnete Schaltfläche mit nem Smiley face (blanke Ironie) - keine Ahnung, was ich da nun tun muss...

Also, sollte da jemand eine Lösung parat haben - bitte lasst mich daran teilhaben.

HABT DANK!!!!

P.S.:
Auch dieser Beitrag ist hier http://www.office-loesung.de/p/viewtopic...6&t=667424 geposted und dem wirklich mehr als hilfreichem Chris habe ich sie außerdem (leicht abgewandelt) noch als PN geschickt (für den mehr als verständlichen Fall, dass der Arme mich nach so langer Zeit aufgegeben hat...)

Alles jut? 100

LG!
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ActiveCell.Row Werte nach und nach per CommandButton in ein Feld eintragen Nora Fernandez 6 1.008 15.01.2016, 20:37
Letzter Beitrag: schauan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste