Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Listen Vergleich
#1
Hallo Experten!

Brauche diesmal die Hilfe in Word!
Habe von einen früheren Schriftführer einen Dienstplan erhalten. Der behinhaltet eine Tabelle die den Dienstplan für ein Event darstellt. Nun möchte ich gerne die Tabelle in Word und eine Tabelle in Excel vergleichen ob ich auch alle Mietglieder die in der Tabelle Excel stehen in der Word Tabelle eingetragen habe ist dies möglich?
mfg
Michael
98

WIN 7 Office 2007
to top
#2
(15.07.2014, 22:37)michel34497 schrieb: Nun möchte ich gerne die Tabelle in Word und eine Tabelle in Excel vergleichen
[...]
ist dies möglich?

Du könntest die Tabelle aus Word über die Zwischenablage in Excel kopieren und dann dort vergleichen. Für eine einmalige Aktion ist das ja ausreichend.
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#3
Du kannst auch die Exceltabelle markieren, - dann in Word unter:

START > EINFÜGEN > Verknüpfung

Die Excel-Tabelle einfügen.

Du hast dann die Excel-Tabelle in Word stehen, - wenn Du das auswählst,
sogar mit den Formatierungen aus Excel.

Änderst Du in Excel dann irgendeinen Wert in einer Zelle, brauchst Du in Word
nur die Tabelle anklicken ( Klick auf das Kreuzchen links oben in der Ecke)
dann rechte Maustaste und Objekt Aktualisieren anklicken; - schon ist Deine
Tabelle in Word identisch mit der Excel-Tabelle.

Achtung - beim Einfügen muß man Start > Einfügen > ( im Startregister ganz links)
verwenden, - mit strg + V geht das nicht, damit kannst Du die Excel-Tabelle nur
statisch einfügen.
eenemeenemi und raus bin i
to top
#4
(16.07.2014, 09:01)Nick schrieb: Achtung - beim Einfügen muß man Start > Einfügen > ( im Startregister ganz links) verwenden,

oder mit rechtem Mausklick - und dann wählen:

"verknüpfen und ursprüngliche Formatierung beibehalten (F)"

3. Icon von links bei den "Einfügeoptionen"
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#5
... ja - und der 3. Weg nach Rom wäre ... Register: > Einfügen < - > Objekt < (2.von rechts in "Text")

Das weiß ich aber auch erst seit kurzem...
eenemeenemi und raus bin i
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste