Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Detailanzeige nach Auswahl
#1
Hallo liebe Excel-Gemeinde,

habe wieder mal ein kleines Problem und ich bräuchte Eure Hilfe.
Habe eine Datei mit Adressdatensätzen (ca. 500). Diese werden auf dem Tabellenblatt "Auswahl" alle untereinander nach Spalte "A" aufsteigend sortiert angezeigt - allerdings nur eine begrenzte Anzahl Datenfelder pro Satz.
Jetzt möchte ich durch "Anklicken" der Indexspalte "A" in der gewünschten Zeile erreichen, dass dieser Datensatz im Tabellenblatt "Detail" einzeln angezeigt wird mit allen Zusatzdaten dieses Satzes.
Wie das funktioniert mit dem Lesen und Anzeigen der Daten des gewünschten Datensatzes habe ich schon gelöst. Mein Problem ist folgendes:
Alle Felder im Tabellenblatt "Auswahl" sind geschützt, auch die Spalte "A".
Gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt der gewünschten Zelle in Spalte "A" trotzdem auszulesen und zur Verfügung zu stellen. Wer kann mir da einen Tipp geben?
Ich hoffe, mich nicht allzu kompliziert ausgedrückt zu haben, ansonsten bitte einfach nachfragen.


Auswahl
ABCD
1IndexName1Name2Ort
2001MaierHubertMünchen
3002Maler GerdOttobrunn
4003ZinkAlbertStuttgart
5004KunstmannKlausMünchen

Tabellendarstellung in Foren Version 5.26




Detail
ABCDEF
1002Maler GerdOttobrunn  Zusatzdaten 1
2          Zusatzdaten 2
3          Zusatzdaten 3
4          Zusatzdaten 4
5          Zusatzdaten 5

Tabellendarstellung in Foren Version 5.26



Besten Dank schon mal und viele Grüße
Günther

(ich habe Excel 2003 im Einsatz)
Viele Grüße
Günther

(MS Office 2013)
to top
#2
Hi Günther,

Zitat:Wie das funktioniert mit dem Lesen und Anzeigen der Daten des gewünschten Datensatzes habe ich schon gelöst. Mein Problem ist folgendes:
Alle Felder im Tabellenblatt "Auswahl" sind geschützt, auch die Spalte "A".
Gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt der gewünschten Zelle in Spalte "A" trotzdem auszulesen und zur Verfügung zu stellen. Wer kann mir da einen Tipp geben?

ich gehe davon aus, dass du ein Makro geschrieben hast. Da ich noch in VBA-Babyschuhen stecke, bin ich mir nicht sicher, ob ich dir wirklich helfen kann. Ich würde aber einmal mit dem Rekorder das Entsperren und wieder Setzen des Blattschutzes aufzeichnen und den Code dann in das bestehende Makro einfügen.

Genaueres wird dir aber sicherlich einer unserer VBA-Spezies aufzeigen können.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Hi Günter,
danke für den Hinweis - das ginge schon, aber es würde bedeuten, dass, wenn die Zelle offen ist, der Inhalt (Formel) natürlich ungeschützt ist und überschrieben werden könnte (etwa aus Versehen). Das möchte ich unbedingt verhindern.
Mein Gedankengang war dahingehend, dass ich ein geschütztes Feld anklicken kann und Excel weiß, in welcher Zeile dieser Klick passiert ist.
Gruß Günther
Viele Grüße
Günther

(MS Office 2013)
to top
#4
Hi Günther,

verstehe ich das richtig, dass du aus deiner Auswahldatei, die du geschützt hast, in die Detaildatei den ausgelesenen Datensatz einfügst?

Dann wäre doch das Entsperren und wieder sperren des Datenblattes per Makro kein Problem. Ich stelle mir das so vor:

Du entsperrst das Tabellenblatt, lässt den gewünschten Datensatz in deine Detaildatei schreiben und setzt sofort wieder den Blattschutz. In dieser kurzen Zeit, in der das Blatt "offen" ist, kann trotzdem niemand die Formeln oder sonstwas zerstören.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Hallo,

ich verstehe gerade den Zusammenhang mit dem Schutz nicht.
Was geht da nicht?

Gruß Uwe
to top
#6
Hallo Günter,
hallo Uwe,
habe jetzt die Lösung gefunden. Ich habe im Tabellenblatt "Auswahl" eine Hilfsspalte eingefügt (ohne Inhalt) und die ist ungeschützt - also kann ich darauf klicken und weiß dann für die Weiterverarbeitung die aktuelle Zeilennummer. Und wenn jemand in die Hilfsspalte aus Versehen etwas einträgt, macht das auch nichts.
Euch allen besten Dank für Eure Hilfe und Anregungen, bis zum nächsten Mal.
Viele Grüße
Günther


Auswahl
ABCDE
1IndexName1Name2OrtAuswahl
2001MaierHubertMünchen 
3002Maler GerdOttobrunn 
4003ZinkAlbertStuttgart 
5004KunstmannKlausMünchen 
6         
7         
8         
9         
10  gesuchter Index >>>2   

Tabellendarstellung in Foren Version 5.26



Mit dieser Routine finde ich den Wert des gewünschten Index-Feldes:

Private Sub worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Intersect(Target, Range("E2:E5")) Is Nothing Then Exit Sub
Cancel = True
Range("C10") = Range("A" & Target.Row)
End Sub
Viele Grüße
Günther

(MS Office 2013)
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tablle nach Auswahl anzeigen/Vervollständigen donangel85 9 181 29.10.2016, 19:40
Letzter Beitrag: donangel85
  Texte aus Tabellenblättern bei Auswahl in ein Tabellenblatt übertragen JoergPorsch 9 147 28.10.2016, 17:23
Letzter Beitrag: JoergPorsch
  Datenüberprüfung: Auswahl abhängig von vorheriger Auswahl schaluppi 7 271 19.09.2016, 12:05
Letzter Beitrag: schaluppi
  Fragenkatalog mit Auswahl und Ausgabe erstellen Laura92 2 184 30.08.2016, 13:12
Letzter Beitrag: Laura92
  Dropdown mit Auswahl-Pfeil / Schriftgröße Christine 63 4.950 18.07.2016, 11:23
Letzter Beitrag: Rabe
  Mehrere daten nach Auswahl kopieren Guiness860 2 215 13.07.2016, 15:48
Letzter Beitrag: schauan
  Erscheinen einer Dropdown Auswahl Eigilmaus 7 387 13.07.2016, 13:28
Letzter Beitrag: chris-ka
  Auswahl änderbar in allen & für alle Blätter SHW_Funrun 10 635 06.07.2016, 17:11
Letzter Beitrag: schauan
  Auswahl Drop-Down Icepic 4 423 16.06.2016, 10:45
Letzter Beitrag: Icepic
  Hyperlink zu Sheet in Abh. von Dropdown-Auswahl LottaMadita 8 505 13.06.2016, 20:58
Letzter Beitrag: schauan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste