Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Formularbereiche automatisch erstellen und ausfüllen
#1
Hallo Leute,

ich sitze grade an einem Formular für eine Zeitplanung, dass aus 3 Teilen bestehen soll: Einem für allgemeine Angaben, einem für einzelne Zeitabschnitte und einem Zusammenfassungsteil. Das Ganze soll wie folgt funktionieren:

Im allgemeinen Teil gibt es Felder, in denen man Informationen zu einer Person einträgt. Das macht man immer nur einmal, da ist also nichts weiter dabei.
Im zweiten Abschnitt soll man dann Informationen über einen zu planenden Zeitabschnitt eintragen können, also z.B. Beginn und Dauer, einen Ort oder einen Ansprechpartner. Und jetzt wird es interessant:

Ich möchte neben diesem zweiten Bereich einen Button haben, der die in den Feldern des Bereichs eingetragenen Daten kopiert, in entsprechende Felder im dritten Bereich einträgt, sodass sie in einer Zusammenfassung aufgelistet sind, und dann die Felder im Eingabeabschnitt leert. Wenn man diese Felder dann erneut ausfüllt und wieder den Button drückt, sollen die Daten erneut in die Zusammenfassung übertragen und dabei unter den schon in der Zusammenfassung aufgelisteten Daten ein neuer Sub-Bereich gebildet werden, der im Design dem ersten entspricht. Dafür ließe sich ja auch auf einem anderen Tabellenblatt eine Vorlage ablegen.

Kurz gesagt will ich also einen Eingabebereich haben, dessen eingegebene Daten auf Knopfdruck immer wieder an die Übersicht angefügt werden, sodass am Ende eine komplette Liste in der Übersicht steht, und das Ganze eben noch schön gestaltet.

Leider habe ich von VBA, wo man ja hier nicht drumrum kommen wird, keinerlei Ahnung, also brauche ich eure Hilfe. Hat irgendjemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus!

VodeAn

PS: Ich hänge hier keine Datei an, weil ich mich, wie gesagt, nicht genug mit VBA auskenne, um überhaupt zu wissen, wo ich anfangen soll. Ich erwarte keine fertige Lösung auf dem Silbertablett - ich würde mich lediglich über Ideen und Lösungsansätze freuen.
to top
#2
Hi,

bin auch kein VBA-Kenner. Aber an deiner Stelle würde ich aber mit nur einer Tabelle arbeiten, in der alles eingetragen wird. Wenn du eine bequeme Eingabemöglichkeit haben willst, hilft dir vielleicht schon die "eingebaute" Maske, die du über Rechtsklick im Menüband ("anpassen" ==> alle Befehle ==> Maske) holst Dazu solltest du aber zumindest das Grundgerüst deiner Tabelle aufgebaut haben. Überschriften sind wichtig, denn diese werden von der Maske als Eingabefelder automatisch übernommen.

Probier's mal aus.

Falls du immer noch mit VBA liebäugelst, dann wäre eine Userform das Richtige. Dabei müssen dir dann aber die VBA-Apezialisten weiterhelfen.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
(26.06.2014, 08:42)WillWissen schrieb: Wenn du eine bequeme Eingabemöglichkeit haben willst, hilft dir vielleicht schon die "eingebaute" Maske...

Das ist zwar schon eine schöne Sache, aber nicht ganz das, was ich mir vorstelle... Ich hätte noch erwähnen sollen, dass ich das Ganze für meinen Chef mache, der eine einfache Plattform wollte, in die er die Planung für den Praxiseinsatz von Azubis und Praktikanten eintragen und diesen dann schicken kann. Also sollte das auch optisch einiges her machen, am besten nicht mit zusätzlichen Fenstern oder so was...

Kann man diese Maske bzw. die "Technik" dahinter auch irgendwie in die normalen Tabellenblätter bzw. "einbinden"?

Danke schon mal für deine Hilfe!
to top
#4
Hi,

Zitat:für meinen Chef mache, der eine einfache Plattform wollte, in die er die Planung für den Praxiseinsatz von Azubis und Praktikanten eintragen und diesen dann schicken kann. Also sollte das auch optisch einiges her machen, am besten nicht mit zusätzlichen Fenstern oder so was...

dann frage doch bitte mal deinen Chef, wie er sich das genau vorstellt. Vor allem brauchen wir dann eine Musterdatei, damit eine wirklich adäquate Hilfe erfolgen kann. Die Musterdatei sollte alle Spalten/Überschriften in den jeweils benötigten Arbeitsblättern enthalten und vieleicht 2 - 3 Zeilen, in denen Pseudo-Daten (Adam Riese, Eva Zwerg usw.) eingetragen sind sowie das gewünschte Ergebnis (vielleicht sogar etwas hervorgehoben). Ebenso sollten die Arbeitsblätter bereits ihre gültige Bezeichnung haben, damit im Falle eines Makroeinsatzes dieses nicht ständig angepasst werden muss.

Hochladen kannst du deine Datei, wenn du auf den "Antworten"-Button klickst und an das Ende des Antwortformulars scrollst. Dort findest du im Abschnitt Attachements "Durchsuchen" und "Attachement hinzufügen".
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Hallo VodeAn,

was ist eigentlich deine Frage?
willst du einen VBA-Kurs?
Hier könntest Du damit beginnen
http://www.vba-tutorial.de/
Ist für VBA Einsteiger gut geeignet.
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 ?mage

to top
#6
Hallo,

wenn Du eine VBA-Lösung willst, dann solltest Du speziellere Informationen geben.
Was, wann, wo irgendwas passieren soll.

Sonst kannst Du kaum eine entsprechende und schon gar nicht eine punktuelle Hilfe erwarten.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
to top
#7
So, ich hab grade mal ein Beispiel gebastelt. Das soll dann natürlich später noch hübscher aussehen, in den Farben der Firma und so, aber das mach ich dann zum Schluss.

In dieser Beispieldatei habe ich einfach mal die Informationen verwendet, die auch später in das Formular sollen, aber natürlich völlig frei erfundene Werte eingetragen. Ich will schließlich keinen Stress mit der Fima kriegen Smile

Was ich genau will, habe ich in meinem ersten Post ausführlich beschrieben. Ich hoffe, die Datei macht das noch ein wenig klarer. Auf dem ersten Tabellenblatt soll dann demnach das Formular zu sehen sein, auf dem zweiten befindet sich eine Tabelle mit den Daten, die nach Möglichkeit am Ende nicht mehr einsehbar sein soll. Wäre aber auch nicht so schlimm, falls das nicht geht.

Vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft!


Angehängte Dateien
.xlsm   vorlage.xlsm (Größe: 11,05 KB / Downloads: 13)
to top
#8
Eines habe ich noch vergessen zu erwähnen: Es MUSS natürlich nicht unbedingt VBA sein. Wenn's auch ohne geht, umso besser Smile
to top
#9
Hallo,
wenn Du der Meinung bist, daß das

Zitat:Was ich genau will, habe ich in meinem ersten Post ausführlich beschrieben.

Zitat:Im zweiten Abschnitt soll man dann Informationen über einen zu planenden Zeitabschnitt eintragen können, also z.B. Beginn und Dauer, einen Ort oder einen Ansprechpartner.

als Information für eine Programmierung ausreicht, dann bin ich mal gespannt, wie das hier weitergeht.
Ich wäre damit nicht in der Lage, helfen zu können.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
to top
#10
Nun, ich bin mir nicht ganz sicher, was daran unverständlich ist. Im Bereich "Abschnittsplanung" trägt man Werte in die Felder ein und drückt dann auf eine Schaltfläche. Diese Werte sollen dann in die Tabelle auf dem zweiten Blatt eingetragen und gespeichert werden, und zwar, ohne die vorherigen Einträge zu überschreiben. Und die einzelnen Zeilen dieser Tabelle wiederum sollen dann in jeweils einem Feld wie dem, dass ich im Bereich "Übersicht" angedeutet habe, untereinander aufgelistet werden.

Was willst du denn von mir hören?
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zellen nach ausfüllen dauerhaft schützen bietho 18 583 27.10.2016, 09:42
Letzter Beitrag: headloose
  Arbeitsblatt automatisch erstellen its_w1n5t0n1995 8 368 24.08.2016, 19:36
Letzter Beitrag: schauan
Sad Ausfüllen von einer Tabelle Yasemin61 22 896 17.08.2016, 08:19
Letzter Beitrag: Yasemin61
  Ausfüllen von Adressen mit weiteren Angaben Dogo 5 330 16.08.2016, 23:49
Letzter Beitrag: Dogo
  Angebot automatisch erstellen crystalkoch 12 584 21.06.2016, 13:11
Letzter Beitrag: Rabe
  automatisch Liste erstellen delenn 5 334 17.06.2016, 18:24
Letzter Beitrag: schauan
  Vergleich Fußballtabellen automatisch erstellen Stefan Link 12 582 09.06.2016, 06:56
Letzter Beitrag: Stefan Link
  definierte Anzahl an Zeilen automatisch erstellen JamesCole 1 217 01.06.2016, 09:38
Letzter Beitrag: Rabe
  Formularvorlage mit Daten aus Tabelle automatisch ausfüllen vicky 9 506 28.04.2016, 11:47
Letzter Beitrag: vicky
  Zeile ausfüllen mittels VBA VBA_noob 10 936 19.03.2016, 09:31
Letzter Beitrag: VBA_noob

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste