Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

Mit Userform Listen bearbeiten!
#1
Hallo liebe Excelgemeinde,


bräuchte mal wieder eure Hilfe Smile.

Ich möchte mit einer Userform Daten Spaltenweise bearbeiten und Begriffe jeweils einfügen oder löschen!

In meine Beispieltabelle in Spalte A die Farben, Spalte B das Material und Spalte C die Kathegorie!
Nun möchte ich über die Userform in der Combox (die Automatisch mit den Überschriften aus Tabelle1 befüllt werden soll) z.B. Farbe auswählen, dann sollen automatisch alle Farben in der Listbox erscheinen, diese würde ich gerne in der Listbox auswählen und mit dem CommandButton "Löschen" löschen können einzeln!
Mit dem CommandButton "Hinzufügen" möchte ich gerne in der Listbox und in der Tabelle natürlich neue Farben hinzufügen können oder Kathegorien!

Die absolute Krönung wäre wenn Sich die Spalte nach Hinzufügen oder Löschen eines Begriffes automatisch alphabetisch sortiert!


Da ich nicht programmieren kann würde ich mich über möglichst viel Hilfe freuen!

Ich hoffe ich habe mich etwas verständlich ausgedrückt! Smile


Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
VG
Alexandra


Angehängte Dateien
.xlsm   Attribute bearbeiten - Kopie.xlsm (Größe: 22,41 KB / Downloads: 8)
to top
#2
Hallo zusammen,


habe jetzt mit meinen Möglichkeiten Smile ein wenig gebastelt!
Und es funktioniert zum größten Teil Smile

Was ich allerdings nicht hinbekomme, ist:

1. Die Sortierfunktion, dass diese je nachdem in welche spalte was hinzugefügt wurde oder gelöscht wurde sortiert wird und zwar den Bereich von Zeile 2 bis zur letzten gefüllten Zelle in der jeweiligen Spalte!
2. Die Namen im Namenmanager würde ich auch gerne flexibel gestalten also bis zur letzten befüllten Zelle!

Kann mir hier jemand helfen?


Vielen Dank im Voraus
VG
Alexandra


Angehängte Dateien
.xlsm   Attribute bearbeiten - Kopie - Kopie.xlsm (Größe: 31,64 KB / Downloads: 3)
to top
#3
Hallo Alexandra,

versuche mal mein Teil (das mit den Namen habe ich nicht beachtet)


Angehängte Dateien
.xlsm   re_Beispieldatei Userform Rückkehr.xlsm (Größe: 36,29 KB / Downloads: 6)
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
to top
#4
Hi Steffl,


ist das die richtige Datei? Das ist doch die andere Datei mit den Userform bei Rückkehr die du angehängt hast!?


Vielen Dank
VG
Alexandra
to top
#5
Hi Alexandra,

Zitat:2. Die Namen im Namenmanager würde ich auch gerne flexibel gestalten also bis zur letzten befüllten Zelle!

schau dir doch mal das Video von Andreas Thehos an. Ab 2:45 dürfte deine Frage beantwortet werden.




?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
cysu11
to top
#6
Hallo Alexandra,

(19.06.2014, 16:01)cysu11 schrieb: ist das die richtige Datei? Das ist doch die andere Datei mit den Userform bei Rückkehr die du angehängt hast!?

Du hast Recht, war die falsche Datei.Sadsmiley


Angehängte Dateien
.xlsm   re_Attribute bearbeiten - Kopie.xlsm (Größe: 23,09 KB / Downloads: 16)
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Steffl für diesen Beitrag:
cysu11
to top
#7
Hallo Steffl,


einfach nur perfekt!! 15

Gibt es noch die Möglichkeit beim Hinzufügen, zu prüfen ob Begriff bereits vorhanden?


Vielen Dank
VG
Alexandra
to top
#8
Hallo Günter,


dein Link war genau das was ich gesucht habe!

Vielen lieben Dank
VG
Alexandra
to top
#9
Hallo Alexandra,

meinst Du so?

Code:
Private Sub cmdHinzufügen_Click()
   Dim strEingabe As String
   Dim lngLetzteZeile  As Long
   Dim rngVorhanden As Range
   'eine Inputbox für die Neuaufnahme eines Produktes
   strEingabe = InputBox("Geben Sie ein Produkt ein", "Neueingabe")
   'wenn in der Inputbox nichts eingetragen, abbrechen gedrückt oder die ComboBox nichts enthält verlasse die Sub
   If strEingabe = "" Or ComboBox1.ListIndex = -1 Then Exit Sub
   With Worksheets("Tabelle1")
      Set rngVorhanden = .Columns(rngUberschriften.Column).Find(strEingabe, LookIn:=xlValues, lookat:=xlWhole)
      If Not rngVorhanden Is Nothing Then Exit Sub
      'erste leere Zelle in der betreffenden Spalte suchen
      lngLetzteZeile = .Cells(.Rows.Count, rngUberschriften.Column).End(xlUp).Row + 1
      'wert eintragen
      .Cells(lngLetzteZeile, rngUberschriften.Column).Value = strEingabe
      'und sotrieren
      .Columns(rngUberschriften.Column).Sort key1:=.Cells(1, rngUberschriften.Column), order1:=xlAscending, Header:=xlYes
   End With

End Sub
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Steffl für diesen Beitrag:
cysu11
to top
#10
Hallo Steffl,


perfekt, genau so meinte ich es Smile


Vielen lieben Dank
VG
Alexandra
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Listen mit Textstrings zusammenführen und duplikate entfernen soe 1 52 19.03.2017, 15:08
Letzter Beitrag: shift-del
  Bezüge innerhalb von Tabellen, nicht Listen ixbastard 7 112 06.03.2017, 13:49
Letzter Beitrag: RPP63
  Mehrfachauswahl bei Dropdown Listen für mehrere Spalten dwarfprincess 1 129 17.02.2017, 22:07
Letzter Beitrag: schauan
  Mehrere voneinander abhängige Dropdown-Listen okaan 7 209 17.02.2017, 14:25
Letzter Beitrag: okaan
  VBA: Abhängige Dropdown Listen - Inhalte löschen okaan 2 101 17.02.2017, 14:25
Letzter Beitrag: okaan
  Funktion in Dropdown-Listen DerohneMütze 11 606 04.12.2016, 18:09
Letzter Beitrag: WillWissen
  Excel Listen automatisch miteinander abgleichen Kickban 7 468 05.11.2016, 16:28
Letzter Beitrag: schauan
Wink Listen von vorne (nach gewisser Anzahl von Zellen) wiederholen JoJo2807 6 280 26.10.2016, 20:22
Letzter Beitrag: snb
  [Macro] CSV öffnen - bearbeiten - speichern Brainlag 13 800 16.10.2016, 15:24
Letzter Beitrag: shift-del
  Schaltfläche bearbeiten kautsch 7 331 13.10.2016, 13:34
Letzter Beitrag: BoskoBiati

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste