Diverse Befehle deaktivieren sich
#1
Hallo,
Mein Problem, dass ich so ERSTMALS habe und auch nach einer kompletten Neuinstallation nicht behoben bekomme:
Wenn ich mit einer beliebigen (auch neuen) Datei einmal auf einige bestimmte Befehle klicke (zum Beispiel unter Seitenlayout "Seite einrichten", "Ausrichtung" oder "Größe" werden diese Buttons "deaktiviert", also blass hinterlegt und und sind auch nicht wieder anwählbar.

   

Woran kann es liegen? Bin schon ganz am verzweifeln Sad
Antwortento top
#2
Hallo,

Zitat:Mein Problem, dass ich so ERSTMALS habe und auch nach einer kompletten Neuinstallation nicht behoben bekomme:

eine Neuinstallation wäre wahrscheinlich gar nicht nötig gewesen.

Versuche mal Folgendes:
- Excel schließen
- im Windows-Explorer nach excelxx.xlb suchen lassen, wobei die roten x'e für die Versionsnummer Deiner Excel-Version steht.
- diese Datei löschen.
- Excel neu starten.
- Excel legt jetzt die gelöschte Datei automatisch neu an.

   
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
Antwortento top
#3
Vielen Dank für den Hinweis - bei mir hat dieser allerdings nicht geholfen.

Wie gesagt, ich hatte ja bereits auch schon das gesamte MC-Office Paket neu installiert... Sad

Hat niemand sonst eine Idee?
Antwortento top
#4
Hallo,

Zitat:Wie gesagt, ich hatte ja bereits auch schon das gesamte MC-Office Paket neu installiert... ?mage

es gibt Dateien, die bei einer Neuinstallation nicht überschrieben werden.
Diese Datei gehört dazu.

Und im Übrigen, es gibt schlaue Menschen, die Excel so einrichten, wie sie es brauchen und gerne damit umgehen.
Dann legen Sie eine Kopie dieser Datei an und wenn irgendwas nicht mehr stimmt, dann wechseln sie diese Kopie
gegen die Aktive aus.
So bleiben alle Einstellungen exakt so erhalten, wie man es gewohnt ist und muß nicht erst Excel wieder einrichten.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
Antwortento top
#5
Es bleibt noch die Möglichkeit die Deinstallation über das FixIt Toold 50450 von Microsoft zu versuchen.

https://hansbrender.com/2011/04/23/offic...ft-fix-it/

ggf. kannst du aber danach auch noch einmal die Anweisungen hier überprüfen

https://support.office.com/de-de/article...e1b766fc4d

Zumindest solltest du die Registry aufräumen und im Profil dein Local, Local Low und Roaming aufräumen. Hier können sich immer Spuren aufhalten. Hier aber nur wenn du weißt was du tust.

Dann erst eine Neuinstallation wagen.
Aber vlt hilft ja schon das FixIt
Früher dachte ich etwas über Office zu wissen, bis ich in diesem Forum ankam. Es gibt noch viel zu lernen.
Reaktionen auf angebotene Lösungen wären sehr nett.
Antwortento top
#6
heje excelfreunde,

hm, guter rat ist teuer...."excel*.xlsb" das wäre auch mein vorschlag gewesen.
versuch einmal die datei PERSONAL.XLSB zu finden und lösche diese. lege jedoch zuvor eine backup-datei davon  an.
oder vielleicht hilft die kleine datei im anhang (makros müssen aktiviert sein). die datei öffnet und schließt excel. anschließend
excel normal starten...


Angehängte Dateien
.xlsb   Excel_Menue_reset.xlsb (Größe: 16,08 KB / Downloads: 8)
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#7
Was mir aufgefallen ist:
nach dem löschen der excel14.xlb (bei mir war es diese Version) Datei hat er bei Neustart keine neue generiert, auch nicht nach Computerneustart.

EINE muss es doch aber in jedem Fall geben, oder? Woran liegt es, dass keine neue Datei generiert wurde?
Antwortento top
#8
(01.07.2016, 08:45)radagast schrieb: heje excelfreunde,

hm, guter rat ist teuer...."excel*.xlsb" das wäre auch mein vorschlag gewesen.
versuch einmal die datei PERSONAL.XLSB zu finden und lösche diese. lege jedoch zuvor eine backup-datei davon  an.
oder vielleicht hilft die kleine datei im anhang (makros müssen aktiviert sein). die datei öffnet und schließt excel. anschließend
excel normal starten...

Beide Vorschläge haben leider keinen Erfolg gebracht, aber danke dafür Smile
Ich konzentriere mich dann erstmal auf die Frage, warum er bei mir keine neue "excel14.xlsb-Datei" erzeugt hatte...
Antwortento top
#9
Hallo,

Zitat:Ich konzentriere mich dann erstmal auf die Frage, warum er bei mir keine neue "excel14.xlsb-Datei" erzeugt hatte...

versuche es mal mit der "erweiterten Suche auf versteckte Dateien".
Ich habe auch schon erlebt, daß die "Excel.xlb"  ausgeblendet vorhanden war.

Zitat:
Zitat:EINE muss es doch aber in jedem Fall geben, oder? Woran liegt es, dass keine neue Datei generiert wurde?

Ja, es muß eine geben, weil hier, wie ich oben schon bemerkte, die Einstellungen/Änderungen mit denen Excel arbeitet, gespeichert sind.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
Antwortento top
#10
Das Problem ist gelöst - habe die fragliche Einstellung gefunden:
Unter "Datei -> Drucken -> Einstellungen" war bereits wohl eine bestimmte Einstellung vordefiniert, die dann alle anderen in der aktiven Tabelle "deaktiviert" hatte.

Das Zurücksetzen über das löschen der xlb.-Dateien habe ich leider bis zum Schluss nicht hinbekommen, auch wenn er dann auch die neue Datei jeweils generiert hat. Irgendwo war wohl doch bis zum Schluss eine Datei, die ich nicht gefunden hatte, und die diese Einstellung "gespeichert" hatte.

Vielen Dank für eure Antwortren!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste