copy+paste aus anderem programm bei markierter Excel Zelle...
#1
Office Professional Plus 2010

Hi,

bis vor Kurzem konnte ich in Excel (und so soll es wieder sein):
-Zelle anklicken und Strg+C drücken
-in einem anderen Programm etwas markieren und Strg+C drücken
-in Excell in eine Zelle Strg+V drücken und das Kopierte aus dem anderen Programm wurde eingefügt


Jetzt verhält sich Excel so, dass stets das Kopierte aus Excel eingefügt wird und nicht das zeitlich später in den Zwischenspeicher kopierte


Ich hoffe, ich habe es verständlich formuliert.
Antwortento top
#2
Doch das geht.

Dazu muss das Dialogfeld der Gruppe Zwischenablage geöffnet werden. Im Menü Start-Gruppe Zwischenablage-Rechts unten das kleine Quadrat (neben dem Wort Zwischenablage) mit dem Pfeil darinnen.
Es öffnet sich die Zwischenablage. Dort auf Optionen klicken und "Sammeln ohne Anzeige der Office Zwischenablage" aktivieren.
?mage


Das wars dann auch schon.
Ab sofort können 24 Dinge kopiert und wieder beliebig eingefügt werden.

Grüße
Früher dachte ich etwas über Office zu wissen, bis ich in diesem Forum ankam. Es gibt noch viel zu lernen.
Reaktionen auf angebotene Lösungen wären sehr nett.
Antwortento top
#3
Leider geht das auch nicht.

Mit oder ohne Haken in den Zwischenablage Optionen ändert nichts am Verhalten.

Ist eine Zelle wie im Screenshot mit Strg+C markiert, kann ich keine andere Kopie von Extern mit Strg+C einfügen.
Es wird zwar die externe Kopie in die Zwischenablage aufgenommen, aber nicht mit Strg+V eingesetzt, sondern die noch markierte Excel Zelle.

Auch, wenn ich direkt die Zwischenablage öffne und auf Einfügen der externen Kopie klicke, wird der Inhalt der Excel Zelle eingefügt.

Beende ich die Markierung der Excel Zelle, funktioniert alles normal.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#4
Moin!
Wenn Du zuerst in Excel Strg+c drückst, ist
Application.CutCopyMode = xlCopy
(siehe auch die "ölaufenden Ameisen")

Wie der Name Application suggeriert, betrifft dies die Anwendung.

Warum überhaupt zunächst in Excel?
Schließlich willst Du doch aus der anderen Anwendung einfügen.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#5
(30.06.2016, 09:49)RPP63 schrieb: Wenn Du zuerst in Excel Strg+c drückst, ist
Application.CutCopyMode = xlCopy
(siehe auch die "ölaufenden Ameisen")

Wie der Name Application suggeriert, betrifft dies die Anwendung.

Warum überhaupt zunächst in Excel?
Schließlich willst Du doch aus der anderen Anwendung einfügen.

Ich kann mit deinem ersten Teil nicht viel Anfangen. Dazu habe ich zu wenig Wissen.

Ich kopiere ständig für unsere Buchhaltung interne und externe Inhalte.
Es hat ja auch bis vor Kurzem funktioniert.
Ich kann aber nicht nachvollziehen, was die ungewünschte Änderung herbei geführt hat.
Antwortento top
#6
Hallöchen,

hast Du das Problem generell in Excel oder nur in der betreffenden Datei? Normalerweise sollte bei Strg+C in einer anderen Anwendung die Kopiermarkierung in Excel aus gehen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#7
Ah, guter Ansatz!

In der Tat ist es nur in der betreffenden Datei!

Un nu?
Antwortento top
#8
Also, ich habe keine Ahnung warum, aber das Problem besteht nicht mehr.

So plötzlich wie es da war, so plötzlich ist es jetzt weg...
Antwortento top
#9
Hallöchen,
da weiß ich auch nicht weiter. Manchmal ist irgendwas verkorkst, und entweder es löst sich alleine, oder man müsste die Datei neu aufsetzen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Oh Mann, dir Freude war nur kurz.
Jetzt habe ich das Problem wieder.

Es besteht generell bei Excel, also nicht nur in der einen Datei, sondern in allen.

Ich habe keinen Ansatz...

Hat noch jemand eine Idee?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste