Seitenumbruch bei Monatswechsel
#1
Hallo ihr Lieben,

folgendes Problem:
Ich habe ein Fahrtenbuch.
D.h. in der ersten Spalte steht das jeweilige Datum.
Nun möchte ich nach jedem Monatswechsel einen Seitenumbruch einfügen lassen, um das Fahrtenbuch monatsweise auszudrucken ohne jedes Mal einen manuellen Seitenumbruch einfügen zu müssen.
Da es sich um mehrere Fahrtenbücher handelt, wäre ein manueller Seitenumbruch unhandlich...


Geht das mit irgendeiner WENN-formel oder Kombis daraus? Habe schon herumgesucht, aber bin nur auf VBA-Lösungen gekommen und damit kenne ich mich leider überhaupt nicht aus  Huh


danke schonmal!

LG
Antwortento top
#2
(28.06.2016, 08:59)MSK schrieb: Habe schon herumgesucht, aber bin nur auf VBA-Lösungen gekommen und damit kenne ich mich leider überhaupt nicht aus  Huh
Mit anderen Worten du möchtest eine Lösung für deinen konkreten Fall weil du nicht in der Lage bist die Lösung von anderen Fällen auf deinen zu übertragen?
Falls ja, dann bist du leider sehr wenig konkret geworden. Die VBA-Experten brauchen dazu schon eine Beispielmappe mit der gleichen Datenstruktur wie in deiner Mappe.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Erstmal danke für die rasche Antwort!

Meine favorisierte Variante wäre eine Lösung ohne VBA, evtl gibt es ja eine Kombi aus den altbekannten Formeln in Excel...?
Antwortento top
#4
Nein, die gibt es nicht.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Verdammt, das hatte ich gefürchtet...

habe zwei screenshots mit kommentaren meines files angehängt, ich hoffe, darin sind alle notwendigen infos enthalten...
oder braucht ihr eine xlsx?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antwortento top
#6
Moin!
Zitat:oder braucht ihr eine xlsx?

Definitiv ja!
Oder glaubst Du, das baut jemand nach?  21

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#7
(28.06.2016, 10:29)RPP63 schrieb: Moin!
Zitat:oder braucht ihr eine xlsx?

Definitiv ja!
Oder glaubst Du, das baut jemand nach?  21

Gruß Ralf

Servus!
Nein, aber nachdem ich 0 Ahnung von VBA hab', weiß ich leider auch nicht, was ihr alles dazu braucht  59

Anbei die xlsm-Datei...


Angehängte Dateien
.xlsm   Fahrtenbuch.xlsm (Größe: 214,36 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#8
Moin!
Editiert, Code verbessert.

In ein allgemeines Modul, welches Du erst erstellen musst:


Sub RPP()
Dim wks As Worksheet, Zeile As Long
Application.ScreenUpdating = False
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
   Select Case wks.Name
      Case "Fahrtenbuch": 'mach nix 
      Case Else
         For Zeile = 7 To wks.Cells(6, 1).End(xlDown).Row
            If wks.Cells(Zeile, 1) = "" Then Exit For
            If Month(wks.Cells(Zeile, 1)) > Month(wks.Cells(Zeile - 1, 1)) Then
               wks.HPageBreaks.Add wks.Cells(Zeile, 1)
            End If
         Next
   End Select
Next
End Sub


Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • MSK
Antwortento top
#9
Hallöchen,

ein allgemeines Modul erstellst Du im VBA-Editor. Dorthin kommst Du mit ALT+F11. Es öffnet sich ein neuer Bereich. Links siehst Du den sogenannten Projektexplorer. Wenn Du mehrere Dateien offen hast, wäre es günstig, erst mal per Doppelklick in die betreffende Datei zu wechseln. Über das Menü | Einfügen | Modul kannst Du selbiges einfügen und dort packst Du den Code rein.

Wenn Du den Cursor irgendwo zwischen Sub... bis End Sub stellst, kannst DU den Code mit F5 ausführen. Wenn Du im Tabellenblatt irgendein Objekt einfügst, kannst Du dem das Makro zuweisen und dann per Klick auf das Objekt starten.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • MSK
Antwortento top
#10
Big Grin 
Danke an euch, hab's hinbekommen!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste