Kartenspiele - Rechnen mit Outs - Mehrstufige Zufallsexperimente
#1
Guten Tag,

folgendes Problem möchte ich in Excel darstellen:

Wir befinden uns in einem Kartenspiel mit 2 Personen.
Wir Spielen mit (anfangs) 60 Karten im Stapel und gewinnen wenn wir für unseren nächsten Zug eine bestimmte Karte (unser Out) ziehen, deren Häufigkeit uns bekannt ist und von 1-12 reichen kann.
Wir haben die Möglichkeit uns 1-5 Karten anzusehen und bei Bedarf unter unseren Kartenstapel zu legen. Wenn die angesehene Karte unser Out ist, lassen wir Sie oben liegen und gewinnen.

Ich möchte eine Wahrscheinlichkeit ausgegeben bekommen wobei die Größe unseres Kartenstapels, die Anzahl der Karten welche wir angucken und unsere Outs im angegebenen Rahmen Variieren können.

Die Wahrscheinlichkeit wenn wir nur eine Karte ziehen ist durch einfache Division zu errechnen aber sobald ch das ansehen einer Karte darstellen will wird meine Formel unhandlich und falsch.
Meine bisherigen Versuche gibt es im Anhang.

In die Gelb unterlegten Felder sollen die betreffende Variabelen eingetragen werden.
Im Grünen Feld soll eine Prozentzahl erscheinen.
In der Roten Spalte sollen alle 6 Prozentwerte erscheinen, das Ausgabefeld (grün) greift hier nur ab.

Ich bin für jeden Lösungsansatz dankbar.

MFG


Angehängte Dateien
.ods   Gewinnen mit Mathe.ods (Größe: 24,53 KB / Downloads: 6)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste