EM Tippspiel: Maximalwert suchen und teilen
#1
Hallo zusammen,

ich habe ein Tippspiel für die EM eröffnet und möchte nun die Auswertung möglichst automatisiert von Excel berechnen lassen. Dabei kann es zu folgendem Szenario kommen, das ich mit meinen limitierten Excel Kenntnissen (noch) nicht als Formel darstellen kann, aber vielleicht könnt ihr ja helfen.

Also ich möchte, dass mir Excel aus einer Spalte (Spieltag) immer den höchsten Wert (Punktanzahl) sucht und für diesen dann in einer separaten Spalte eine 1 anzeigt, für die niedrigeren Werte dann dementsprechend 0. Somit bekomme ich dann also die Gesamtanzahl an Spieltagssiegen pro Spieler. Jedoch ist es natürlich möglich, dass mehrere Spieler an einem Spieltag die gleiche Anzahl an Punkten erreichen und sich demnach den Sieg teilen also müsste Excel noch zusätzlich erkennen wie häufig der höchste Wert vergeben wurde und dann dementsprechend die 1 für den Spieltagssieg durch die Anzahl an Spielern teilen, die die Höchstpunktzahl erreicht haben. Also bei zwei Spielern, die die Höchstpunktzahl erreicht haben, bräuchte ich eine 0,5, bei 3 eine 0,33 etc.

Habt ihr eine Idee wie ich das am besten gestalten könnte?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße
Antwortento top
#2
gelöscht... falsch verstanden...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
Antwortento top
#3
Hallo, jetzt aber..:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 DE
110
230
330
490
550
660
7120,5
880
990
10100
11110
12120,5
1360

ZelleFormel
E1=(D1=MAX($D$1:$D$13))/ZÄHLENWENN($D$1:$D$13;D1)
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • DschulieP
Antwortento top
#4
Super, mega schnell und dazu noch genau das, wonach ich gesucht habe! Tausend Dank!
Hast du zufällig auch noch eine Idee, wie ich das mache, wenn ich pro Spieltag eine Spalte habe und dann die Gesamtspieltagssiege anzeigen lassen will, anstatt nur den einen? Also ohne eine weiter Spalte hinzuzufügen, in der ich die addiere. Verstehst du was ich meine?
Antwortento top
#5
Hallo, du solltest deine Tabelle mal vorstellen... ... mit Beispiledaten und Musterlösung...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
Antwortento top
#6

.xlsx   Beispieltabelle EM Tipp 2016.xlsx (Größe: 8,95 KB / Downloads: 7)
Sorry, klar. Hab sie jetzt mal angefügt. Komplett ohne Formeln, nur mit manuell eingetragenen Musterlösungen
Antwortento top
#7
Bin mir grad nicht mehr so sicher, ob man das anhand meiner Beispieltabelle überhaupt versteht. Für mich sieht das natürlich super logisch aus, aber weiß nicht, wie es Leuten geht, die grad nicht in meinem Kopf sitzen :-D
Antwortento top
#8
Hallo, also ich würde hier mit einer Hilfstabelle arbeiten, auch weil es nachvollziebarer für mich wäre. Die Hilfstabelle würde ich auf ein anderes Tabellenblatt auslagern oder die Spalten ausblenden...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
Antwortento top
#9
Thumbs Up 
Ok, schade, dass es nicht direkt per Formel geht, aber dann mache ich das jetzt so. Tausend Dank noch mal für deine schnelle Hilfe!
Antwortento top
#10
(06.06.2016, 14:08)DschulieP schrieb: Ok, schade, dass es nicht direkt per Formel geht...

Hallo, das habe ich nicht geschrieben. Ich hatte geschrieben, wie ich das machen würde...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste