Tabellenblätter verknüpfen
#1
Information 
Hallo ihr Excel-Experten,

ich stehe vor einem - für mich - unlösbaren Problem. Ich habe eine Liste voller Daten. Nun möchte ich von dieser Liste eine Zusammenfassung in einem separatem Tabellenblatt erstellen.
Sprich: In Spalte B ist immer ein Überbegriff eingegeben (insg. 15) und hierzu gibt es in Spalte "I" immer einen Betrag.  Ich möchte, dass in dem separatem Tabellenblatt immer die entsprechende Summe angezeigt wird. Sobald ich also auch eine neue Zeile hinzufüge, sollte sich die Summe in dem separaten Tabellenblatt automatisch anpassen.

Für mich klingt es nach etwas, das eindeutig von Excel realisierbar ist, jedoch habe ich keinen Ansatz.

Ich hatte es bereits versucht, dass ich die Summen übertrage aber das müsste ich immer manuell anpassen.

Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe und ich freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße
Antwortento top
#2
Hi,

(31.05.2016, 14:50)DHR schrieb: Sprich: In Spalte B ist immer ein Überbegriff eingegeben (insg. 15) und hierzu gibt es in Spalte "I" immer einen Betrag.  Ich möchte, dass in dem separatem Tabellenblatt immer die entsprechende Summe angezeigt wird. Sobald ich also auch eine neue Zeile hinzufüge, sollte sich die Summe in dem separaten Tabellenblatt automatisch anpassen.

diese Auswertung geht ganz einfach über eine PivotTable:
Annahmen: Du hast für die Daten-Tabelle Überschriften und die Spalten B-I enthalten keine Leerspalten
  1. klicke in eine Zelle Deiner Datentabelle, drücke STRG-L, "Tabelle hat Überschriften", "OK"
  2. in Spalte B in eine Zelle gehen, Menü "Einfügen" - Pivot-Table" - "OK"
  3. dann im erscheinenden Tabellenblatt in die leere Pivot reinklicken, dann rechts bei PivotTable-Felder die Überschrift der Spalte B in den "Zeilen"-Bereich ziehen und die Überschrift der Spalte I in den "Werte"-Bereich.
  4. fertig!

Wenn Du neue Daten eingibst, gehe anschließend in die PivotTable und Rechtsklick - "Aktualisieren"
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste