jährlich gewisse Prozent abziehen. Aber Wie?
#1
Hallo Leute.

Ich habe folgendes Problem:

Ich würde gerne eine Liste meiner Einrichtung machen welchen ungefähren Wert diese noch hat. Also würde ich gerne je nach Alter des Gegenstands jährlich 10% abziehen. Gibt es dafür eine Funktion?

Also im Grunde wäre es ja kein Problem Wenn ich jetzt zb. meine Küche hernehme. Diese ist 4 Jahre alt also könnte ich ja einfach B2*0,9*0,9*0,9*0,9 in die Zelle eingeben. Da ich aber verschiedene Einrichtungsgegenstände mit unterschiedlichem Alter habe würde ich gerne eine automatische Berechnung für jedes einzelne Stück haben und auch jährlich aktualisiert. Also 1 Jahr später wäre es ja dann schon 1x *0,9 mehr.

Hab meine Tabelle so aufgebaut

Spalte A: Bezeichnung
Spalte B: Neupreis
Spalte C: Jahr des Einkaufs
Spalte D: Alter (Beziehend auf Feld H5 wo ich das aktuelle Jahr eingebe. Also in diesem Fall $H$5-C2, $H$5-C3 usw.

Also wie mache ich es jetzt dass mir Excel die Anzahl der *0,9, je nach dem welche Zahl in Spalte D steht, einfügt?
Oder denke ich überhaupt zu kompliziert und geht das viel einfacher? 

Hoffe es ist verständlich welches Problem ich habe.  20
to top
#2
Hi,

(25.03.2016, 15:58)Alex19884 schrieb: Also wie mache ich es jetzt dass mir Excel die Anzahl der *0,9, je nach dem welche Zahl in Spalte D steht, einfügt?

= Preis * (Jahr (heute()) - Jahr Kauf) * 0,9
= Preis * D * 0,9

Das ist es aber vermutlich nicht, denn sollte es nicht eigentlich negativer Zinseszins sein, also mit dem jährlichen Wert abzügl. Verlust als Basiswert?

Also (((Preis * 0,9) * 0,9) * 0,9) ....
to top
#3
(25.03.2016, 16:16)Rabe schrieb: Hi,

(25.03.2016, 15:58)Alex19884 schrieb: Also wie mache ich es jetzt dass mir Excel die Anzahl der *0,9, je nach dem welche Zahl in Spalte D steht, einfügt?

= Preis * (Jahr (heute()) - Jahr Kauf) * 0,9
= Preis * D * 0,9

Das ist es aber vermutlich nicht, denn sollte es nicht eigentlich negativer Zinseszins sein, also mit dem jährlichen Wert abzügl. Verlust als Basiswert?

Also (((Preis * 0,9) * 0,9) * 0,9) ....

Ja das ist mir klar. Aber gibt es nicht die Möglichkeit mit Hilfe einer Funktion die Anzahl wie oft es den Preis *0,9 rechnen soll? Beziehend auf die Zahl die in Spalte D steht?

Also wenn in D2 zb. 4 steht in der Zelle E2 dann automatisch B2*0,9*0,9*0,9*0,9 schreibt und wenn in D3 zb. nur 2 steht es in der Zelle E3 dann nur B3*0,9*0,9 schreibt. Also die Anzahl von *0,9 IMMER beziehen auf die Spalte D.
to top
#4
Hi,

(25.03.2016, 16:28)Alex19884 schrieb: Also wenn in D2 zb. 4 steht in der Zelle E2 dann automatisch B2*0,9*0,9*0,9*0,9 schreibt und wenn in D3 zb. nur 2 steht es in der Zelle E3 dann nur B3*0,9*0,9 schreibt. Also die Anzahl von *0,9 IMMER beziehen auf die Spalte D.

ist das nicht

= Preis * (0,9^D)


Tabelle1
BCDE
2100465,61
365,61

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
E2=B2*(0,9^D2)
E3=B2*0,9*0,9*0,9*0,9
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 21.07 einschl. 64 Bit

to top
#5
(25.03.2016, 16:32)Rabe schrieb: ist das nicht

= Preis * (0,9^D)

Ja stimmt. Super Danke!!!!!
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste