Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


[Excel] Eingabe von Uhrzeiten ohne Doppelpunkt
#1
Hallo,

die, meiner Ansicht nach, einfachste Variante wie Uhrzeiten ohne Doppelpunkt eingegeben werden können, hat Kl@us-M. in diesem Beitrag >Klick< dargestellt.

Man kann aber auch mit einer separaten Hilfsspalte und einer kurzen Formel arbeiten, um eine saubere Darstellung der Uhrzeit zu erhalten - mit denen Excel auch weiter rechnen kann.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 AB
11000:10:00
211001:10:00
395909:59:00
4143514:35:00
5235923:59:00
6240000:00:00
7  
8159916:39:00

ZelleFormel
B1=--TEXT(A1;"00\:00")
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Wie man in A8 sehen kann, ist Excel auch in der Lage, 'ungültige' Uhrzeiten zu berechnen.

Die Variante mit der Hilfsspalte bietet sich z.B. auch dann an, wenn keine Zeiten eingegeben werden sollen, sondern man aus einem Fremdsystem importierte Werte in Uhrzeiten umrechnen muss.

Die Formel lässt sich auch auf Sekunden ausdehnen:

Code:
=--TEXT(A1;"00\:00\:00")
Gruß
Peter
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Excel] Datum ohne Trennzeichen - andere Formel Wilfried Höttl 0 1.329 17.05.2014, 19:35
Letzter Beitrag: Wilfried Höttl
  [Excel] Datum ohne Trennzeichen (Punkt) eingeben WillWissen 0 4.272 17.05.2014, 14:07
Letzter Beitrag: WillWissen
  [Excel] Zeitstempel ohne VBA (3. Möglichkeit) WillWissen 0 3.150 17.05.2014, 13:31
Letzter Beitrag: WillWissen
  [Excel] Zellformatierungen / -informationen ohne VBA auslesen Kl@us-M. 0 3.262 16.05.2014, 09:49
Letzter Beitrag: Kl@us-M.
  [Excel] Uhrzeiten oder Stundenangaben komfortabel erfassen Kl@us-M. 0 1.874 15.04.2014, 09:32
Letzter Beitrag: Kl@us-M.
  [Excel] Jede zweite Zeile ohne VBA löschen Kl@us-M. 0 6.780 14.04.2014, 13:49
Letzter Beitrag: Kl@us-M.
  [Excel] Zeilen in bestehender Tabelle ohne VBA einfügen Kl@us-M. 0 1.234 14.04.2014, 13:16
Letzter Beitrag: Kl@us-M.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste