Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

2 Wertegruppen in linearer Abhängigkeit darstellen
#1
Photo 
Hallo liebe Forum-User,

bin zum ersten mal da und hoffe bei Euch eine Antwort zu finden. Ich habe folgendes Problem.
Ich möchte 2 Wertegruppen in linearer Abhängigkeit zu einander darstellen.
Die Wertegruppen sind folgende.

Gruppe 1:
142
1213
2684

Gruppe2:
4
36
80

In der Grafik hätte ich gern eine f(x)=x Funktion und dann an den Achsen eben jene Wertegruppen.

Am Ende soll das dabei herauskommen, was ich im Anhang mal als Zeichnung dargestellt haben

Ich freu mich auf Eure Antworten!

Beste Grüße

Flowmo


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
to top
#2
Hi,

(08.05.2015, 11:57)flowmo schrieb: Ich möchte 2 Wertegruppen in linearer Abhängigkeit zu einander darstellen.

so etwa?

.xlsb   Diagramm.xlsb (Größe: 12,6 KB / Downloads: 8)
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#3
Hi Ralf,

da der Fragesteller in seiner Grafik die Achsenbeschriftung anders gewählt hat, würde ich diese im Dagramm zu ändern


.xlsx   lineare Funktion Diagramm.xlsx (Größe: 18,58 KB / Downloads: 3)
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#4
(08.05.2015, 12:29)Rabe schrieb: Hi,


(08.05.2015, 11:57)flowmo schrieb: Ich möchte 2 Wertegruppen in linearer Abhängigkeit zu einander darstellen.

so etwa?

Hallo Ralf,

vielen Dank für die schnelle Hilfe! Das ist schonmal ein super Anfang!

Gibt es noch die Möglichkeit eben genau die Schnittpunkte mit Linien deutlich zu machen. Also vom Punkt (1213:36) eine waagerechte Linie zur y-Achse und eine senkrechte Linie zur x-Achse hinzufügen?

Dann wäre es perfekt!

Vielen Dank Dir!

Gruß flowmo
to top
#5
Hallo, meinst du so..?

?mage

Das geht (nur) mit Hilfspalten...
cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
to top
#6
(08.05.2015, 14:15)Jockel schrieb: Hallo, meinst du so..?

?mage

Das geht (nur) mit Hilfspalten...

Hi Jockel,

ja genau so! Perfekt! Danke!
to top
#7
Hallo, dann musst du dir sowas in der Art einrichten..: Die HS (Hilfsspalten kannst du ja verstecken... ... z.B. hinter dem Diagramm)

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Jockel'
ABCDEFGH
1XYHS1HS2HS3
20040360800
341424142361213802684
436121301420121302684
58026844142361213802684

ZelleFormel
C2=A3
E2=A4
G2=A5
C3=C2
D3=VERWEIS(C3;$A$2:$B$5)
E3=E2
F3=VERWEIS(E3;$A$2:$B$5)
G3=G2
H3=VERWEIS(G3;$A$2:$B$5)
D4=D3
F4=F3
H4=H3
C5=C3
D5=D4
E5=E3
F5=F4
G5=G3
H5=H4
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  VBA - Textfeld in Abhängigkeit von mehreren Optionsfeldern und ComboBoxen füllen ECWetzi 14 312 22.03.2017, 21:29
Letzter Beitrag: schauan
  Takzeitenauswertung von einem Montageband Soll Ist Unterschied in Prozent darstellen condorman79 20 306 16.03.2017, 13:15
Letzter Beitrag: Rabe
  Artikelnummer miteinander vergleichen + Preis darstellen snoopy4000_0 18 476 27.02.2017, 16:53
Letzter Beitrag: Gast 123
  Bestimmte Zeitabschnitte abhängig von Heute farblich darstellen rodger78 6 135 14.02.2017, 19:06
Letzter Beitrag: rodger78
  Werte zusammenfassen und darstellen Rosink17 5 140 10.02.2017, 20:05
Letzter Beitrag: schauan
  Kombinationen von einer Spalte in 3 Spalten darstellen Razor1993 3 152 08.02.2017, 19:30
Letzter Beitrag: lupo1
  Tabellenspalten in UF darstellen Klaus 32 575 07.02.2017, 19:59
Letzter Beitrag: Klaus
  Brüche ungekürzt darstellen JuergenH666 7 236 02.02.2017, 12:05
Letzter Beitrag: Palomino
  Markierte Räume in Tabelle darstellen. Hoshy1 2 138 31.01.2017, 10:08
Letzter Beitrag: Hoshy1
  ComboBox und OptionButton in Abhängigkeit TaylorGangHRO 6 217 30.01.2017, 13:40
Letzter Beitrag: schauan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste