Daten aus Tabelle ziehen
#1
Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen !!!

Ich möchte eine Klassenliste erstellen. Die Daten sollen aus einem Datenblatt ( Eingabe ) heraus gefilter werden.

Ein muster habe ich angehängt.


Angehängte Dateien
.xlsx   Muster.xlsx (Größe: 8,92 KB / Downloads: 5)
to top
#2
Hi,

formatiere deine Klassenliste als Tabelle (STRG-L oder STRG-T). Du hast dann deiner Überschrift Filterpfeile und kannst nach Lust und Laune nach Klasse oder Wohnort oder Straße oder.... filtern.

Spiel mal mit der angehängten Datei rum.

Eventuell solltest du dir auch mal die Pivot-Tabelle ansehen. Die Onlinehilfe gibt dir dazu ein paar Tipps.


.xlsx   Routergus-Klassenliste.xlsx (Größe: 17,02 KB / Downloads: 3)
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Hallo

Es gibt den Spezialfilter.
Aber oftmals reicht es auch in der Original-Tabelle zu filtern.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#4
(05.05.2015, 20:55)shift-del schrieb: Hallo

Es gibt den Spezialfilter.
Aber oftmals reicht es auch in der Original-Tabelle zu filtern.

Die Autofahrer oder Spezialfilter Funktionen reichen mir nicht aus. 
Denn, in dem Tabellenplatt 1 stehen ca 600 Namen mit Adresse etc. die Tabelle ist nach Namen sortiert. Auf dem tabellenblatt 2 soll einen Klassenliste erzeugt/ erstellt werden. 
Und zwar so dass wenn ich in einem Feld die Klasse zB 1a auswähle in der Tabelle auf tabellenblatt 2 alle Namen und Daten erscheinen. 
to top
#5
Hi,

(06.05.2015, 12:21)routergus schrieb: Die Autofahrer oder Spezialfilter Funktionen reichen mir nicht aus.
[...]
Und zwar so dass wenn ich in einem Feld die Klasse zB 1a auswähle in der Tabelle auf tabellenblatt 2 alle Namen und Daten erscheinen. 

das macht doch genau das Filtern in der Originaltabelle, es zeigt dann nur die Namen und Daten der 1a dann in der Originaltabelle an.
to top
#6
Hi,

dass der Filter das macht, was du haben willst, hat dir Ralf ja schon geschrieben.

Ich behaupte mal, dass die normale Filterfunktion ausreichen würde. Wink  Falls du das Gefilterte in einem separaten Blatt brauchst, würde ich das nur noch kopieren.

Filtern ==> kopieren ==> Werte in deinem gewünschten Bereich einfügen. Das könnte mit einem Makro automatisiert werden.

Hier habe ich dir eine Version gebastelt, die auf den Spezialfilter aufgebaut ist. Bequemer geht es fast nicht mehr. Die Liste kannst du beliebig ergänzen, sie wird sich durch die Tabellenformatierung immer automatisch anpassen. Die dunkelgrünen Felder (J1:J2) sind der Kriterien- sprich Suchbereich. Über eine Gültigkeitsliste holst du dir die Klasse, nach der gefiltert werden soll, her und mit Klick auf "Klasse" wird deine Tabelle gefiltert. Die einzelnen Fun ktionen habe ich dir im Kommentar in Zelle J2 hinterlegt.

Auch hier gilt, dass du deine Liste auch an eine andere Stelle filtern lassen kannst, um sie z.B. in eine Textverarbeitung zu übernehmen. Dazu müssten halt die Makros angepasst werden.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#7
(06.05.2015, 13:51)WillWissen schrieb: Hi,

dass der Filter das macht, was du haben willst, hat dir Ralf ja schon geschrieben.

Ich behaupte mal, dass die normale Filterfunktion ausreichen würde. Wink  Falls du das Gefilterte in einem separaten Blatt brauchst, würde ich das nur noch kopieren.

Filtern ==> kopieren ==> Werte in deinem gewünschten Bereich einfügen. Das könnte mit einem Makro automatisiert werden.

Hier habe ich dir eine Version gebastelt, die auf den Spezialfilter aufgebaut ist. Bequemer geht es fast nicht mehr. Die Liste kannst du beliebig ergänzen, sie wird sich durch die Tabellenformatierung immer automatisch anpassen. Die dunkelgrünen Felder (J1:J2) sind der Kriterien- sprich Suchbereich. Über eine Gültigkeitsliste holst du dir die Klasse, nach der gefiltert werden soll, her und mit Klick auf "Klasse" wird deine Tabelle gefiltert. Die einzelnen Fun ktionen habe ich dir im Kommentar in Zelle J2 hinterlegt.

Auch hier gilt, dass du deine Liste auch an eine andere Stelle filtern lassen kannst, um sie z.B. in eine Textverarbeitung zu übernehmen. Dazu müssten halt die Makros angepasst werden.


Wo ist denn die Datei ???
to top
#8
Hi,

Zitat:Wo ist denn die Datei ???

sorry, die kann ich im Moment nicht anhängen - hatte darum nur erst einmal meinen Text gepostet, bin aber gerade auf der Suche nach dem "Warum". Bitte habe einen Moment Geduld. Irgendwie wird das schon hinhauen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#9
(06.05.2015, 13:59)WillWissen schrieb: Hi,


Zitat:Wo ist denn die Datei ???

sorry, die kann ich im Moment nicht anhängen - hatte darum nur erst einmal meinen Text gepostet, bin aber gerade auf der Suche nach dem "Warum". Bitte habe einen Moment Geduld. Irgendwie wird das schon hinhauen.

Okay ;-))
to top
#10
Hi,

da werden wir wohl etwas warten müssen. Das bekomme ich beim Hochladen:

?mage
Die Admins habe ich schon verständigt.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste