Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


speichern schreibgeschütz
#1
hallo zusammen
ich muss eine exel vorlage excel 2010 machen mit makros
und jetzt wo ich vertig bin will ich es so machen dass man mit der datei arbeiten kann aber wenn ich speichern drück oder speichern unter und wähl die datei aus dann überspeichert er mir das
und wenn ich bei eigenschaften schreibgeschützt mach dann stellen meine arbeitskollegen das aus und speichern das dann drüber geht das auch irgendwie amderst
vielen dank im vorraus

lg gooofy
to top
#2
Hi,

speicherst du deine Vorlage auch wirklich als solche ab? Mit Endung .xltx? Beim Laden dieser Vorlage und Abspeichern wird bei mir automatisch .xlsx vorgelegt - die Vorlage bleibt unangetastet.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
also öffne diese datei dann geh ich speichern unter dann wähle ich vorlage mit makro aus und dann schreibe ich .xlsx hin und wenn mann dann nochmal öffnet und dann auf speichern unter klich und man wählt diese datei aus dann speichert drüber aber das will ich nicht
to top
#4
Hi, ... das schließt sich gegenseitig aus

dann wähle ich vorlage mit makro aus und dann schreibe ich .xlsx hin 
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
to top
#5
Hi,

wie sieht denn deine Vorlage aus? Hast du darin Zellen, die beschrieben werden dürfen und sollen und andere, die nicht angetastet werden dürfen?

Dann schütze die nicht veränderbaren Zellen mit Passwort (bedenke aber, nichts, aber auch wirklich nichts schützt eine Tabelle, wenn genügend Fachwissen ins Spiel kommt) und lasse die anderen zur Bearbeitung frei. Dann ist deine Vorlage nicht zerstört.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#6
Hi Günter,

(30.04.2015, 15:13)WillWissen schrieb: wie sieht denn deine Vorlage aus?

das ist egal: wenn eine Vorlage als xlsx abgespeichert wird, ist es keine Vorlage mehr.

Sie muß als Vorlage mit der Extension xltx abgespeichert werden.
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#7
Hi Ralf,

Zitat:Sie muß als Vorlage mit der Extension xltx abgespeichert werden.

das hatte ich dem TE schon hier als Frage gestellt:

Zitat:speicherst du deine Vorlage auch wirklich als solche ab? Mit Endung .xltx?

Aber ich habe übersehen, dass er ein Vorlage mit Makros erstellt hat, dann lautet die Endung .xlsm
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#8
(30.04.2015, 16:30)WillWissen schrieb: Aber ich habe übersehen, dass er ein Vorlage mit Makros erstellt hat, dann lautet die Endung .xlsm

aber auch dann ist es doch keine Vorlage, eine Vorlage hat immer ein t in der Extension.

Also xltm.

Wenn er das auswählt, dann aber wieder eine xlsx draus macht (und das macht er, wie er schreibt), passt es wieder nicht und dann ist es egal, wie die Vorlage aussieht, weil es keine Vorlage mehr ist.

Darauf wollte ich hinweisen: "Es ist nicht gut, die vorgegebene Extension zu verändern." Excel weiß eigentlich schon selbst ganz gut, welche Extension geeignet ist.
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#9
Yep


Zitat:aber auch dann ist es doch keine Vorlage, eine Vorlage hat immer ein t in der Extension.

das hatte ich eigentlich schreiben wollen. Aber auf dem Weg zwischen Herd und Laptop hat mich wieder einmal meine Konzentration verlassen. 19
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#10
Hallöchen,

Du kannst Die Arbeitsmappe geschützt speichern - also nicht mit dem Schreibschutz im Explorer, sondern den von Excel. Dann können die Kollegen die Datei ohne Passwort nur schreibgeschützt öffnen und nicht speichern.

Das Überschreiben, Löschen oder Verschieben einer Datei z.B. im Explorer kannst Du nur verhindern, indem Du entsprechende Verzeichnisrechte setzt oder falls Du nicht die Berechtigung dazu hast, dass Deinen Admin oder die IT-Kollegen machen lässt.

Ich könnte z.B. mit dem Notepad eine Textdatei erstellen und diese als MeineVorlage.xlsx irgendwo abspeichern. Dann nehm ich die mit dem Explorer, kopiere sie und füge sie in das Verzeichnis ein, wo die richtige MeineVorlage.xlsx liegt. Die Sicherheitsabfrage, ob ich die Datei überschreiben will, beantworte ich mit ja - und schon hab ich die schöne Vorlage vernichtet ...
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Zwei Tabellenblätter beim Speichern - in eine andere Daten zusätzlich speichern? randyh 3 327 29.04.2016, 15:16
Letzter Beitrag: schauan
  Listboxeinträge in Tabelle speichern (Lstbox1auswahl zu Lstbox2) 2 speichern WergibtmirRat 4 1.143 18.10.2014, 11:40
Letzter Beitrag: WergibtmirRat

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste