Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Grafik erstellen?
#1
Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und habe eine Frage mit der ich nicht weiter komme.
Es ist schwierig, das Problem in Worte zu fassen, aber ich werde es versuchen.
Ich möchte automatisch ein Diagramm erstellen, das mir anzeigt wie viel Geld noch zu einem beliebigen Zeitpunkt auf meinem Konto sein muß, damit es am Ende des Monats auf Null ist.
Hiermit sind alle Einnahmen und Ausgaben gemeint, die gleichbleibend aufs oder vom Konto gehen.
Ich möchte eine Monatsliste schreiben:
1. Spalte: Datum
2. Spalte: Betrag (+ oder -)
3. Spalte: Bezeichnung
4. Spalte: die Monate eingeben an denen abgebucht wird.
Ich möchte das Datum, den Betrag und die Bezeichnung einfach ändern können.
Neues Datum mit Betrag und Bezeichnung einfügen oder Zeile löschen können.
Aus dieser Tabelle soll dann automatisch ein Liniendiagramm erstellt werden, aus dem ich dann für jeden Tag sehen kann wie viel noch auf dem Konto sein muß, damit ich am Ende nicht in Minus komme.
Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt?
Meine Frage dazu..... geht das überhaupt, oder brauche ich mich garnicht mehr mit dem Thema beschäftigen.

Schon mal Dank im voraus Ulli
to top
#2
Hallo Ulli,

sicher geht das.
Wenn dir aber der aktuelle Kontostand angezeigt werden soll, füge doch in deine Tabelle einfach eine Spalte hinzu, in der dieser berechnet wird.
Dies reicht doch aus.
Gruß Conny Smile
_______________________________________________________________

Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere dein Problem !
to top
#3
(25.04.2015, 10:15)coemm schrieb: Hallo Ulli,

sicher geht das.
Wenn dir aber der aktuelle Kontostand angezeigt werden soll, füge doch in deine Tabelle einfach eine Spalte hinzu, in der dieser berechnet wird.
Dies reicht doch aus.
Ich habe wohl doch Probleme mich verständlich zu machen.
In der Grafik sollen unten, von links nach rechts die Tage des aktuellen Monats stehen.
Links soll, von unten nach oben, der Betrag stehen.
Ich will keinen wirklichen Kontostand angezeigt bekommen, sondern nur:
z.B.: am 1. Tag 1000,- Euro
am letzten Tag des Monats immer 0,- Euro
dazwischen kommt Geld dazu, oder Geld geht ab. (in diesem Beispiel ist über den Monat verteilt ein Minus von 1000,- Euro)
Wenn zu Beispiel ein Minus von 550,- Euro im Monat entstehen würde, so muß dann am 1. Tag 550,- Euro stehen.
to top
#4
Hi Ulli,

du solltest uns als erstes (d)eine (Beispiel)Tabelle zur Verfügung stellen. Ohne Kenntnis einer solchen, wo was drin steht und/oder berechnet wird, kann dir nicht richtig geholfen werden.

Hier kannst du nachlesen, wie du eine Tabelle hochladen kannst - bitte keine Bilder!
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
(25.04.2015, 10:42)WillWissen schrieb: Hi Ulli,

du solltest uns als erstes (d)eine (Beispiel)Tabelle zur Verfügung stellen. Ohne Kenntnis einer solchen, wo was drin steht und/oder berechnet wird, kann dir nicht richtig geholfen werden.

Hier kannst du nachlesen, wie du eine Tabelle hochladen kannst - bitte keine Bilder!
Hallo,
ich will es mal versuchen.
Wie schon gesagt, sollen unter der Grafik die Tage, von links an 1 bis 31, angezeigt werden und an der linken Seite, von unten nach oben von
0,- Euro bis 3000,- Euro.
Am 31. Tag muß dann die Grafik immer 0,- Euro anzeigen.
Das heißt die Daten müssen auf die Tage davor zurückberechnet werden und für jeden Tag den Betrag anzeigen, der noch auf dem Konto sein muß, damit das Konto am Ende nicht in Minus kommt.
Ich kann also sehen, nehmen wir an am 15. d.M. sind 550,- Euro errechnet worden und es sind aber noch 750,- Euro auf dem Konto, dass ich 200,- Euro vom Konto nehmen kann.


Angehängte Dateien
.xls   Tabelle-Monat.xls (Größe: 14,5 KB / Downloads: 9)
to top
#6
Hi Ulli,

ich komme leider auf keine Möglichkeit, nach deinen Vorgaben das Ganze grafisch darzustellen. Zum einen denke ich, ist dein Tabellenaufbau nicht geeignet und zum zweiten kann in der Grafik am letzten Tag nur dann "0€" angezeigt werden, wenn du vorher den Kontostand täglich aufrechnen lässt und entsprechend auch ein eventuelles Guthaben "beseitigst". So, wie ich dich verstanden habe, willst du das aber nicht.

Wenn es dir aber darum geht, dass dir die täglich noch zur Verfügung stehende Geldmenge angezeigt wird, könnte man das ungeführ so lösen, wie im Screenshot dargestellt. Diese Datei existiert und müsste an deine Bedürfnisse angepasst werden.

   
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#7
(26.04.2015, 08:34)WillWissen schrieb: Hi Ulli,

ich komme leider auf keine Möglichkeit, nach deinen Vorgaben das Ganze grafisch darzustellen. Zum einen denke ich, ist dein Tabellenaufbau nicht geeignet und zum zweiten kann in der Grafik am letzten Tag nur dann "0€" angezeigt werden, wenn du vorher den Kontostand täglich aufrechnen lässt und entsprechend auch ein eventuelles Guthaben "beseitigst". So, wie ich dich verstanden habe, willst du das aber nicht.

Wenn es dir aber darum geht, dass dir die täglich noch zur Verfügung stehende Geldmenge angezeigt wird, könnte man das ungeführ so lösen, wie im Screenshot dargestellt. Diese Datei existiert und müsste an deine Bedürfnisse angepasst werden.
Hallo,
die Tabelle ist wohl als Beispiel etwas ungeeignet.
Ich habe eine neue Tabelle erstellt.
Dazu habe ich die Grafik gemacht, so wie sie aus den der Tabelle für den Monat April generiert werden soll.
Für den Monat Mai würde die Grafik natürlich anders aussehen, da ja an verschiedenen Monaten Geld abgebucht würde.
Gruß Ulli


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xls   Tabelle-Monat04.xls (Größe: 14,5 KB / Downloads: 4)
to top
#8
Hallo Ulli,

meinst du so?

deine Tabelle
Gruß Conny Smile
_______________________________________________________________

Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere dein Problem !
to top
#9
(26.04.2015, 19:10)coemm schrieb: Hallo Ulli,

meinst du so?

deine Tabelle

Hallo,
nein leider ist das nicht das, was ich haben will.
Nach deiner Grafik könnte ich am 13. d.M. alles was über 1475.- Euro vom Konto nehmen.
In Wirklichkeit kann ich aber am 13. d.M. alles was über 468,- Euro ist vom Konto nehmen und trotzdem im April alles bezahlen.
Du hast nicht berücksichtigt, das ja nicht jeden Monat alles bezahlt werden muß.
Außerdem brauche ich ja nicht am 30. d.M. noch 275,- Euro auf dem Konto.
Das, was ich in der Grafik gezeichnet habe muss Excel so anzeigen.
Für jeden Monat wird die Grafik anders aussehen.
Im Anhang die Grafik für Mai.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
to top
#10
Hi Ulli

du hast dir schon den Screenshot von gestern angesehen? Meine Datei sagt dir genau das, was du haben willst-das was du am aktuellen Tag noch zur Verfügung hast. Es kann aufgrund des Tabellenaufbaus nur ebenfalls kein Diagramm erstellt werden.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grafik formatierung Reniiii 9 120 24.11.2016, 07:42
Letzter Beitrag: Rabe
  Grafik mit Makro über Bedingung aktivieren hellidor 2 131 05.10.2016, 08:15
Letzter Beitrag: hellidor
  VBA: Grafik einfügen und Makro zuweisen, Drucken und PDF-Erstellung andifreak 1 99 25.09.2016, 16:06
Letzter Beitrag: schauan
  VBA und Grafik- Objekte alphabetisch sortieren sheffield 1 135 26.08.2016, 16:36
Letzter Beitrag: schauan
  mehrere JPG's in eine Zelle bringen / keine Grafik ExcelAnfänger7775 5 282 11.08.2016, 07:58
Letzter Beitrag: ExcelAnfänger7775
  Grafik leere Spalten ignorieren meike 2 258 13.07.2016, 16:50
Letzter Beitrag: schauan
  Grafik erstellen jojojo 3 277 29.06.2016, 08:26
Letzter Beitrag: Palomino
  Grafik pregunta 2 282 09.02.2016, 15:58
Letzter Beitrag: Rabe
  Excel Grafik Skalierung-Schwierigkeiten Bitte um Hilfe snoopy4000_0 9 1.591 27.07.2015, 17:44
Letzter Beitrag: schauan
  Formel und Grafik für Mittelwert und Trend WEEL 10 2.307 10.01.2015, 16:38
Letzter Beitrag: Rabe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste