Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


längstes Datum mit Bedingung
#1
Hallo,

nachdem ich vorhin so schnelle und perfekte Hilfe bekam, für die ich mich ganz doll bedanke, grübele ich nun an einem weiteren Problem.

Folgendes: in Spalte B steht ein Datum. In Spalte A steht z.B. 1 (für Monat).
Ich möchte nun das längste (höchste) Datum ermitteln in Abhängigkeit zum Monat.
Z.B. 31.11.2045 im Monat 1 (Januar)
Falls es notwendig ist: die Tabelle besteht aus mind. 6000 Zeilen.

Ach ja, ich kann nur wenig an der Tabelle verändern. Sonst würde ich natürlich alle "1" auslesen und daraus dann den höchsten Wert ermitteln. Es soll aber als Vorlage dienen und einmal jährlich wird zur Ermittlung der Vorjahreswerte die Tabelle eingelesen.
Es gibt 36 solche Vorlagen und das müsste dann alles ich basteln. Daher wäre es toll wenn es eine Lösung in und mit der Tabelle gäbe ohne diese verändern zu müssen.

Geht das?
Wenn ja bitte wie?

Lieben Dank im Voraus
Bea die erste
to top
#2
Hi Bea,

was hältst du hiervon?

Tabelle4

ABCD
1102.02.2008602.02.2019
2202.02.2009
3102.02.2010
4202.02.2011
5302.02.2012
6302.02.2013
7402.02.2014
8502.02.2015
9602.02.2016
10402.02.2017
11502.02.2018
12602.02.2019
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D1{=MAX((B:B)*(A:A=$C$1))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Hallo,

ich bin zu fertig glaube ich...
Müsste eigentlich mal pausieren wenn da nicht der Zeitdruck wär.

Danke dir vielmals.

Nur nicht so ganz das was ich bräuchte: "zeige mir aus Spalte b das höchste Datum an wenn in A eine 1 steht.
Das würde mir sehr helfen.

Danke im Voraus
Grüße
Bea die aufm Schlauch steht ;-)
to top
#4
Hi Bea,


Zitat:Bea die aufm Schlauch steht ;-)

roll mal den Schlauch auf die Seite, übertrage meinen Tabellenausschnitt, setze anstelle der 6 eine 1 in die Zelle C1 ein und beobachte, was passiert. Wink
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Hallo,

peinlich...

Sag mir bitte was ich falsch mache:=MAX((Liste!T:T)*(Liste!A:A=B25)) und das ganze als Matrixformel.
Angezeigt wird bei mir aber nur #WERT

In T:T steht das Datum, in A:A steht der Monat als Zahl und in B25 ist der Monat als Zahl welcher ausgewertet werden muss.

Danke fürs mitgrübeln
Grüße
Bea
to top
#6
Hi Bea,

was du falsch gemacht hast, kann ich ohne Kenntnis deiner Tabelle nicht sagen. Ich vermute mal, dass du die Formel nicht mit STRG-SHIFT-ENTER abgeschlossen hast. Wie gesagt - reine Vermutung.

Wenn du uns aber den relevanten Tabellenausschnitt (so geht's) zeigst, kann dir sicher gezielter geholfen werden.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#7
Hallo,

dann überprüfe mal, wo in Deiner Spalte A #Wert steht!!!!!
Gruß


Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#8
Hallo Bea,

eine mögliche Fehlerquelle habe ich noch entdeckt. Hast du vielleicht Überschriften in der ersten Zeile stehen? Dann bekommst du auch den Fehler #WERT! angezeigt. Sollte das der Fall sein, dann musst du die Bereiche abändern auf z.B. A2:A6000.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#9
Hallo,

nachdem ich fast verzweifelte, bin ich der Lösung bzw. dem Fehler auf der Spur.

Das Datum wird aus einem externen Programm in Excel mit ="22.11.2015 00:00" eingetragen.
Nun habe ich mit Links das Datum ausgelesen, Zellen im Datumsformat formatiert - trotzdem nichts.
Das ausgelesene Datum habe ich in eine weitere Spalte eingefügt, nur als Wert. Geht auch nicht.
Gebe ich nun das Datum händisch ein funktioniert es.

Die Tabelle ist unterschiedlich groß, es können mal NUR 5400 Daten in einer Liste sein, es können aber auch weit über 10 000 sein in einer anderen.

Hat jemand noch eine Idee?

Danke für alle bisherigen Versuche von euch.

Grüße
Bea die immer noch aufm Schlauch steht :-)
to top
#10
Hallo,

dann zeig mal ein Muster Deiner Tabelle!

Sind die Anführungszeichen auch in Deiner Tabelle???
Gruß


Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Datum unter Bedingung in einem Bereich gesucht leipzigfragt 12 164 24.10.2016, 14:25
Letzter Beitrag: neopa
  If Bedingung milli10 2 112 02.10.2016, 09:46
Letzter Beitrag: IchBinIch
  Datum kleines als als Bedingung zum Kopieren sandormiles 2 569 03.08.2015, 18:58
Letzter Beitrag: sandormiles

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste