Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Wenn ich Zeilen lösche
#1
Hallo zusammen,

für mit ein großes Problem, für euch vielleicht ein kleines Problem.


A1       1
A2  =a1+1  Ergebnis 2
A3  =a2+1  Ergebnis 3
A4  =a3+1  Ergebnis 4
A5  =a4+1  Ergebnis 5

Alles wunderbar, nun lösche ich Zeile 3. Dann erscheint #BEZUG! ab A3.
Wo liegt der Fehler oder was macht ich dort falsch.

Gruß Günter
to top
#2
Hallo Günter, benutze ab A2 ...:  =ZEILE()-1+1
cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
Tropheus
to top
#3
Hi Namensvetter,


Zitat:Wo liegt der Fehler oder was macht ich dort falsch.


direkt falsch machst du nichts - außer der Zeile zu löschen. XL wirft dir den Bezugsfehler aus, weil durch das Löschen der Zeile der Bezug zur (gelöschten) Zeile fehlt. Durch das Löschen der Zeile 3 rutscht die Zeile 4 mit der Formel in A4 (=A3+1) auf die Position Zeile 3 und findet die Ursprungszelle A3 nicht mehr.

Eine Möglichkeit, das zu umgehen, hat dir Jörg ja bereits aufgezeigt.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
Tropheus
to top
#4
Hallo Günter

Hier mal ein paar Aufzählungsvarianten.
Spalte F ist deine Variante.
 ABCDEFGH
111111111
222222222
333333333
444444444
555555555

ZelleFormel
A2=MAX($A$1:A1)+1
B2=INDEX(B:B;ZEILE()-1)+1
C2=INDIREKT(ADRESSE(ZEILE()-1;SPALTE()))+1
D1=ZEILEN($D$1:D1)
E2=ZEILEN($E$1:E1)+1
F2=F1+1
G1=ZEILE()
H1=ZELLE("zeile";H1)
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
Tropheus
to top
#5
Hallo zusammen,

prima das ging ja sehr zügig hier, und das Beste es hat funktioniert.

Ein großes Dankeschön.


Gruß Günter
to top
#6
(29.03.2015, 20:59)Jockel schrieb: Hallo Günter, benutze ab A2 ...:  =ZEILE()-1+1


Hi Jockel,

was ist, wenn in A1 eine Zahl grösser 1 steht Huh Huh Huh

Ausserdem würde bei A1 = 1 ja wohl auch =ZEILE() ab A2 tun, oder ???
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kl@us-M. für diesen Beitrag:
Tropheus
to top
#7
(29.03.2015, 22:29)Kl@us-M. schrieb:
(29.03.2015, 20:59)Jockel schrieb: Hallo Günter, benutze ab A2 ...:  =ZEILE()-1+1


Hi Jockel,

was ist, wenn in A1 eine Zahl grösser 1 steht Huh Huh Huh

Hi Kl@us, ja klar, war schon im Bett... Danke für die Aufmerksamkeit... dafür gibt's in Grenzau ne Hopfenschorle... 15

 
cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
Tropheus
to top
#8
Da habe ich mich gestern wohl zu früh gefreut.
Hatte das auf die schnelle an einer Zahlenreihe ausprobiert wo es auch wunderbar klappte.
Leider funktioniert das nicht bei meiner speziejellen Anwendung. Jetzt muss ich weiter ausholen.

Habe mir in einer Execl Tabelle eine Auflistung erstellt. Diese Auflistung besteht aus 1023 Zeilen.
Alle 33 Zeilen wiederholt sich die Auflistung. Es sind 31 Monatstage. Da ich den Sonntag und
Feiertage nicht brauche, würde ich diese dann immer rauslöschen.

Nun haben die restlichen Tage eine fortlaufende Nummer. Diese ist angelegt auf
1 Tag  mit Nummer 1    D1     und D2    da diese beiden zentriert sind     D1         1
2 Tag  mit Nummer 2    D34   und D35   da diese beiden zentriert sind    D34  =(D1+1)
3 Tag  mit Nummer 3    D67   und D68   da diese beiden zentriert sind    D67  =(D34+1)
4 Tag  mit Nummer 4    D100 und D101  da diese beiden zentriert sind    D100  =(D67+1)
und so weiter bis
30 Tag mit Nummer 30 D958 und D959  da diese beiden zentriert sind     D958  =(D925+1)
31 Tag mit Nummer 31 D991 und D992  da diese beiden zentriert sind     D991  =(D958+1)

So weit alles gut. Wenn ich nun aber anfange die Sonntage bzw Feiertage zu löschen, erscheit #BEZUG!.
Ich hoffe ihr habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.


Gruß Günter
to top
#9
Hallo,

als Ansatz:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCD
1Do 01.01.15  1
2Fr 02.01.15   
3Mo 05.01.15   
4Di 06.01.15   
5Mi 07.01.15   
6Do 08.01.15   
7Fr 09.01.15   
8Mo 12.01.15   
9Di 13.01.15   
10Mi 14.01.15   
11Do 15.01.15   
12Fr 16.01.15   
13Mo 19.01.15   
14Di 20.01.15   
15Mi 21.01.15   
16Do 22.01.15   
17Fr 23.01.15   
18Mo 26.01.15   
19Di 27.01.15   
20Mi 28.01.15   
21Do 29.01.15   
22Fr 30.01.15   
23Mo 02.02.15  2
24Di 03.02.15   
25Mi 04.02.15   
26Do 05.02.15   

ZelleFormel
A2=A1+1+(REST(A1;7)=6)*2
D2=WENN(MONAT(A1)<>MONAT(A2);MONAT(A2);"")
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß


Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
Tropheus
to top
#10
Hi Edgar,

ich denke, Günter(Tropheus) will die Datumsreihe ohne Sonn- und Feiertage. Für die Reihe ohne Sonntage schlage ich deshalb dies vor:

Tabelle1

A
1Fr, 02.01.2015
2Sa, 03.01.2015
3Mo, 05.01.2015
4Di, 06.01.2015
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=WENN(WOCHENTAG(A1;2)=6;A1+2;A1+1)
A3=WENN(WOCHENTAG(A2;2)=6;A2+2;A2+1)
A4=WENN(WOCHENTAG(A3;2)=6;A3+2;A3+1)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Jetzt muss noch eine Lösung gefunden werden, mit der in der Reihe automatisch das jeweilige Datum etwaiger Feiertage, sofern diese nicht auf einen Sonntag fallen, übersprungen wird. Daran bastle ich weiter, wenn ich wieder zuhause bin. Aber vllt. fällt dir ja bis dahin schon eine Lösung ein.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
Tropheus
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Text von Zeilen in einer Tabelle ausgeben wenn... Mummenschanz 15 1.390 02.03.2016, 14:05
Letzter Beitrag: BoskoBiati
  Bedingte Formatierung auch wenn Filter und Zeilen sich ändern Excelsior 3 532 18.02.2016, 10:59
Letzter Beitrag: Excelsior
  Zeilen löschen wenn Bedingung erfüllt grenztiger 2 1.337 07.12.2015, 12:15
Letzter Beitrag: atilla
Brick Tabellenzeilen Einblenden wenn ein Inhalt in den Zeilen steht Deggit 1 595 07.04.2015, 08:26
Letzter Beitrag: Kl@us-M.
Wink farbliche Zeilen mit Prozent (Wenn) hesche 2 678 14.03.2015, 18:25
Letzter Beitrag: hesche
  Zeilen automatisch markieren/löschen, wenn bestimmte Bedingung erfüllt ist pantens 6 2.338 16.01.2015, 14:08
Letzter Beitrag: atilla
  VBA suche nach teilwert und lösche diesen Bernie 2 804 21.10.2014, 09:55
Letzter Beitrag: Bernie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste