Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Zeiterfassung für Supportdienste
#1
Hallo,

da ich mit dem Journal in Outlook nicht weiter komme habe ich eine andere Idee. Folgende Herausforderung:

Ich bitte in der Arbeit für unsere Aussendienstler einen Support per Telefon oder vor Ort an. Dafür haben wir feste Stundensetze mit Abrechnung im Viertelstunden Takt. NUn möchte ich das sauber dokumentieren können. Erst dachte ich an ein Timesheet System was es Online gibt aber die können nur Minutentakt abrechnen. Dann war die Idee in excel nur habe ich da keine Optimalen Bedingungen um für jeden Monat eine Abrechnung zu erstellen pro Mitarbeiter. Daher mein Gedanke eine Datenbank.

Gibt es da schon was fertiges auf dem Markt mit Erfahrungswerten von euch oder was würdet ihr machen ? Excel oder DB?

Gruß Daniel
to top
#2
Hallo,

Zitat:Dann war die Idee in excel nur habe ich da keine Optimalen Bedingungen um für jeden Monat eine Abrechnung zu erstellen pro Mitarbeiter. Daher mein Gedanke eine Datenbank.

Würde so eine Aufstellung in Excel nicht genügen?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCDEF
1MitarbeiterKundeDatumZeit vonZeit bisGesamtzeit
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Das könnte man dann ganz einfach mit Hilfe einer Pivottabelle nach Mitarbeiter und/oder Kunde bzw. Datum auswerten.
Gruß
Peter
to top
#3
Hallo,
im Prinzip schon + die Tätigkeit was gemacht wurde. Ich erstelle mal was und stelle es mal hier rein.

Wichtig wäre mir folgendes:

ich erstelle nacheinander in der Tabelle einfach die Tätigkeiten und über eine Abfrage hier Pivottabelle kann ich einen Ausdruck nach MOnat und Mitarbeiter erzeugen. Da ich mit Pivottabellen noch nicht gearbeitet habe, brauche ich da Unterstützung.

Wäre das ok ?
to top
#4
Hallo,

lade mal eine Datentabelle mit anonymisierten Beispielsdaten hoch, dann erstelle ich daraus mal schnell eine Pivottabelle und dann kannst du schauen ob das überhaupt eine Option ist.
Gruß
Peter
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste