Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

Bei Problemen mit der Erreichbarkeit der Foren bitte den Link / Favoriten prüfen und ersetzen. Dazu über die Startseite ins gewünschte Forum wechseln und zu den Favoriten hinzufügen. Excel ist derzeit z.B. unter http://www.clever-excel-forum.de/forum-2.html zu erreichen.


[Calc] Falsche Geburtstagsberechnung (restliche Tage bis z. GT)
#1
Hallo Freunde,


meine Kollegin hat eine Geburtstagsliste erstellt und möchte das Alter sowie die verbleibenden Tage ab HEUTE() berechnen lassen.

Die Altersberechnung ist in Ordnung - die restlichen Tage bis zum Geburtstag werden aber zum Teil falsch berechnet. Im Screenshot seht ihr auf den ersten Blick die mit gelbem Hintergrund markierten falschen Berechnungen. Die Beispielmappe ist ebenfalls hochgeladen.

Wo liegt hier der Fehler? Ich habe alles zum Testen in einem weiteren jungfräulichen Arbeitsblatt erneut per Hand eingegeben. Die (falsche) Berechnung bleibt. Da der Fehler auch beim Runterziehen der Formeln auftritt, bin ich mit meinem Latein am Ende.


   


.ods   Geburtstagsberechnung.ods (Größe: 12,42 KB / Downloads: 11)
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#2
Hallo Günter,


Code:
=DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(A2);TAG(A2))-HEUTE()
Gruß


Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#3
Hi Edgar,

lieben Dank.

Mit ein wenig (mehr) Nachdenken hätte ich eigentlich auch darauf kommen können. Vielleicht liegt's aber daran, dass ich dieses Programm nur anschaue, weil ich durch's Geschäft dazu verdonnert bin.

Aber trotz allem finde ich nicht heraus, warum meine Formel für ein Datum korrekt rechnet und für das darauffolgende ein Jahr zuschlägt. Hast du eventuell eine Erklärung?
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#4
Hallo,

Du rechnest Monate und Tage zusammen, das funktioniert nicht!


Code:
=DATUM(JAHR(HEUTE()+(TEXT(A2;"MMTT")-TEXT(HEUTE();"MMTT")<0));MONAT(A2);TAG(A2))-HEUTE()
=DATUM(JAHR(HEUTE()+(JAHR(HEUTE())+(MONAT(A2)+TAG(A2))-HEUTE()<0));MONAT(A2);TAG(A2))-HEUTE()
das "noch" und die "Tage" kann man im Format unterbringen, auch bei OO
Gruß


Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#5
Hi Edgar,


Zitat:Du rechnest Monate und Tage zusammen, das funktioniert nicht!

hab's mir nach deinem Hinweis nochmals angesehen. Du hast natürlich Recht.


Zitat:das "noch" und die "Tage" kann man im Format unterbringen, auch bei OO

Das war mir schon klar - das wäre als nächste Lektion für meine Kollegin dran gekommen. Wink

Ach, wie schön ist doch da die Funktion DATEDIF() - ich weiß schon, wieso ich eingefleischter XL-Fan bin. Big Grin
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste