definierte Zellen drucken
#1
Hallo, ich möchte bestimmte Zellen drucken.
In der Tabelle sind in Spalte C manche mit "1" markiert, diese sollen dann zusammen mit Zelle A gedruckt werden. kann mir da jemand helfen?
https://onedrive.live.com/redir?resid=FC...D0DA%21134

Danke für Eure Hilfe
barried
Antwortento top
#2
Hi,

ich habe kein XL2003 - im Anhang habe ich deine veränderte Datei (mit XL2007 im Kompatibilitätsmodus) hochgeladen. Vllt. hilft dir das schon mal weiter.

Was habe ich gemacht?

Deine Zeile 8 habe ich zu einer "unsichtbaren" Überschriftenzeile verändert (Kopie deiner Überschriften aus Zeile 5 mit Schriftfarbe weiß). Danach Zeile 8 bis Zeile 48 markiert und mit STRG-T zu einer Tabelle umgewandelt - Tabellenformatvorlage ohne Formatierung. Jetzt kannst du mit dem Filterpfeil in Sp. C nach 1 filtern und drucken.


.xls   barried-Verkäuferliste_XL2007.xls (Größe: 43 KB / Downloads: 6)
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hallo, erstmal danke für deine schnelle Antwort, aber ich habe vergessen zu sagen, dass ich von den Verkäuferlisten 200 Blätter in einer Mappe habe und da sollen eben dann nur die mit 1 markierten Artikel mit der dazugehörigen Nummer (nur die Nummer, ohne Bezeichnung) ausgedruckt werden, um die Artikel beim zurücksortieren kontrollieren zu können.

Gruß barried
Antwortento top
#4
Hi,

da werde ich dir wohl nicht mehr weiterhelfen können. Ich denke, falls das überhaupt geht, wird hier ein Makro gebraucht werden.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#5
Hallo,
OK, trotzdem danke
Antwortento top
#6
Hallo barried,

für ein Makro wären noch ein paar Angaben nötig.

Kann man die Blätter eindeutig von anderen wie Etiketten usw. unterscheiden, z.B. anhand des Namens? Wichtig wäre, dass das ein gemeinsames "Kennzeichen" ist, z.B. alle Blätter dieser Sorte fangen mit "V" an, die anderen nicht.

Soll für jedes Blatt ein Ausdruck erfolgen oder soll möglichst alles zusammen auf ein oder wenige Blätter, dann eventuell auch mehrspaltig?
Falls letzteres, brauchst Du weitere Angaben, z.B. den Verkäufer?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#7
Hallo Andrè,
es sind NUR V01, V02...V200 in der Mappe vorhanden.
Es sollte nach Möglichkeit jede V-Liste auf ein Blatt gedruckt werden, aber halt nur alles was mit "0" drin steht.
So in etwa:
02-02 2 0
02-04 2 0
02-05 2 0
02-07 2 0
02-08 2 0
02-09 2 0
02-12 2 0
02-13 2 0
02-14 2 0
02-15 2 0
02-16 2 0
02-17 2 0
02-18 2 0
02-19 2 0
02-20 2 0
02-21 2 0
02-22 2 0
02-23 2 0
02-26 2 0
02-27 2 0
02-28 2 0
02-30 2 0
02-31 2 0
02-32 2 0
02-33 2 0
02-34 2 0
02-35 2 0
02-37 2 0
02-38 2 0
02-40 2 0
Und das dann auf eine A4 Seite, jeweils für jede Liste, sprich 200 Ausdrucke.
Hoffe die Info reicht dir.
Gruß Clemens
Antwortento top
#8
Hallo Clemens,

Code:
Sub VerkaeuferlistenDrucken()
 Dim oWsQ As Worksheet, oWsZ As Worksheet
 Set oWsZ = Workbooks.Add(-4167).Worksheets(1)
 For Each oWsQ In ThisWorkbook.Worksheets
   If Left(oWsQ.Name, 1) = "V" And IsNumeric(Mid(oWsQ.Name, 2)) Then
     oWsQ.Cells(9, 1).CurrentRegion.Columns("A:C").Copy
     With oWsZ
       .Cells(1, 1).Value = oWsQ.Name
       .Cells(3, 1).PasteSpecial xlValues
       .Columns.AutoFit
       .Range("A2:C2").AutoFilter 3, "=0"
       .PrintPreview 'zum Testen
       '.PrintOut
       .Cells.Delete
     End With
   End If
 Next oWsQ
 oWsZ.Parent.Close False
End Sub

Siehe Wie fügt man ein Makro oder eine benutzerdefinierte Funktion in ein Modul ein?

Gruß Uwe
Antwortento top
#9
Hallo Uwe,
danke für das Makro.
Hab ich eingefügt, muss ich dann nur auf drucken gehen oder wie? Sorry wenn ich blöd frag.

Gruß Clemens
Antwortento top
#10
Hallo Clemens,

(08.03.2015, 13:56)barried schrieb: Hallo Uwe,
danke für das Makro.
Hab ich eingefügt, muss ich dann nur auf drucken gehen oder wie? Sorry wenn ich blöd frag.

Gruß Clemens

drücke Alt+F8 und wähle das Makro aus.

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste