Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Problem mit Zellformatierung Standard
#1
Hallo Forumsuser,
habe ein skuriles Problem mit der Zellformatierung Standard.

Ich habe eine Zelle auf Standard formatiert und gebe dort eine negative Zahl ein. Kein Problem.
Dann gebe ich ein Datum ein, Excel erkennt das und wechselt die Formatierung selbstständig auf Datum.
Gebe ich jetzt wieder eine negative Zahl ein, zeigt er mir in der Zelle  #########.... (Datumswerte, die negativ sind, werden als #### dargestellt)

Kann man das irgendwie einstellen, dass die Formatierung wieder auf "Standard" zurückspringt? Huh

Zur Erläuterung, ich habe das Ganze so gestrickt, dass man in die Zelle "h" für heute, "g" für gestern und auch negative Zahlen für entsprechende Tage zurück eingeben kann, aber auch regulär ein Datum.

Vielen Dank schon einmal

Excelbeginner
to top
#2
Hallo Excelbeginner

Zitat:ich habe das Ganze so gestrickt, dass man in die Zelle "h" für heute, "g" für gestern und auch negative Zahlen für entsprechende Tage zurück eingeben kann, aber auch regulär ein Datum.
Das entspricht nicht den Regeln für Tabellen.

Verteile die Eingabe also auf zwei Spalten.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#3
Hallöchen,
Leider stellt Excel das Format in dem Fall nicht automatisch auf etwas anderes.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top
#4
(22.02.2015, 22:30)shift-del schrieb: Hallo Excelbeginner



Zitat:ich habe das Ganze so gestrickt, dass man in die Zelle "h" für heute, "g" für gestern und auch negative Zahlen für entsprechende Tage zurück eingeben kann, aber auch regulär ein Datum.
Das entspricht nicht den Regeln für Tabellen.

Verteile die Eingabe also auf zwei Spalten.

Hallo shift-del,
ich sehe da keinen Widerspruch.

Ich suche eine Methode, diese Autoformatierung abzuschalten.

Viele Grüße
Excelbeginner
to top
#5
Zitat:ich sehe da keinen Widerspruch.
Du gibst 'Anzahl Tage' und 'Kalenderdaten' in eine Spalte ein. Das sind verschiedene Datentypen, die in getrennte Spalten gehören.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  PivotChart: 2. Y Achse als Standard wie einrichten? Molar 0 15 08.12.2016, 20:32
Letzter Beitrag: Molar
  Problem - Zellformatierung rodeoric 20 789 27.08.2016, 12:46
Letzter Beitrag: rodeoric

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste