Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Arbeitsplanes
#1
Hallo liebe Community,

ich bin ein Excel-Neuling und versuche für meinen kleinen Markt mit 9 Mitarbeitern einen tollen Arbeitsplan mit Excel zu erstellen. Im Internet hatte ich schon viele verschiedene Excel-Arbeitspläne gefunden, aber nichts was mich wirklich anspricht. Es sollte schlicht und übersichtlich sein und auf eine DIN-A4 Seite passen. Mit meinem jetzigen Plan bin ich schon soweit zufrieden, allerdings erschwert es mir die Arbeit, da die Gesamtmonatsstunden eines Mitarbeiters nicht automatisch addiert werden. Es wäre hilfreich wenn unter der Spalte von jedem Mitarbeiter die korrekten Gesamtstunden stehen würden, sobald ich die Arbeitszeiten verändere.
Als Beispiel habe ich einen aktuellen Arbeitsplan eingefügt. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet oder vielleicht schon einen angepassten Arbeitsplan uploadet.
Meine aktuelle Excel Version ist leider noch Excel 2003. Wink


Freundliche Grüße

andreas.a


Angehängte Dateien
.xls   Arbeitsplan März 2015.xls (Größe: 30 KB / Downloads: 14)
to top
#2
Hallo,

Wie kommst du für Spalte F auf 94 Stunden? Wenn ich das zusammen rechne erhalte ich 70 Stunden.

Wie werden die Zeiten erfasst? In einigen Zelle steht da 10:00 - 15:00 und in anderen Zellen 10 - 15 und in wieder anderen Zellen findet man *10 - 15*. Das ist ein arges Durcheinander. Was wird da letztendlich verwendet?

Ich persönlich würde in einem Arbeitsplan nie die Anfangs- und Endzeit in einer Zelle erfassen sondern das sauber trennen.

Aber man könnte evtl. auch einfach Hilfsspalten verwenden und die Berechnungen in diesen Hilfsspalte vornehmen und die dann entsprechend ausblenden.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 FGHI
287   
3Sabine   
4    
515 - 2015,0020,005,00
610 - 1510,00155,00
7 0,000,000,00
815 - 2015,00205,00
9F0,000,000,00

ZelleFormel
G5=WENNFEHLER(LINKS(F5;FINDEN("-";F5)-2);0)*1
H5=WENNFEHLER(RECHTS(F5;FINDEN("-";F5)-2);0)*1
I5=H5-G5
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Jetzt genügt eine einfache Summenformel für die Spalte I um die Gesamtstunden zu errechnen.

Aber auch diese einfache Variante bedingt, dass eine einheitliche Zeiterfassung durchgeführt wird.
Gruß
Peter
to top
#3
Hi,

deine Datei ist nicht optimal aufgebaut. Vielleicht solltest du dir die Struktur nochmals überlegen und mit separaten Anfangs- und Endzeiten arbeiten.

Für den Fall, dass du die Datei so belassen möchtest, habe ich dir hier mal einen Vorschlag mit jeweils zwei Hilfsspalten für die Mitarbeiterin Elke erarbeitet. Die HS kannst du einfach ausblenden. Du benötgst natürlich für jeden deiner MA zwei separate HS.

Du musst aber auf jeden Fall darauf achten, dass die Zeiten in exakt der selben Weise geschrieben werden. Auch ich wundere mich, wie du auf 104,5 Std kommst. Sofern ich deine Daten richtig übernommen habe, sind es nur 90 Stunden.

Tabelle1

EFG
1Mrz 15
2100
3Elke
4
510:00 - 15:0010:0015:00
615:00 - 20:0015:0020:00
7
810:00 - 15:0010:0015:00
910:00 - 15:0010:0015:00
1010:00 - 15:0010:0015:00
11
1210:00 - 15:0010:0015:00
13F
14
1515:00 - 20:0015:0020:00
1615:00 - 20:0015:0020:00
1710:00 - 15:0010:0015:00
18
1910:00 - 15:0010:0015:00
2015:00 - 20:0015:0020:00
21
2210:00 - 15:0010:0015:00
2310:00 - 15:0010:0015:00
2410:00 - 15:0010:0015:00
25
2615:00 - 20:0015:0020:00
27F
28
29F
30F
3110:00 - 15:0010:0015:00
32
3310:00 - 15:0010:0015:00
3410:00 - 15:0010:0015:00
35
3690:00205:00295:00
37104,5
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F5=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E5;5)*1);"";LINKS(E5;5)*1)
G5=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E5;5)*1);"";RECHTS(E5;5)*1)
F6=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E6;5)*1);"";LINKS(E6;5)*1)
G6=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E6;5)*1);"";RECHTS(E6;5)*1)
F7=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E7;5)*1);"";LINKS(E7;5)*1)
G7=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E7;5)*1);"";RECHTS(E7;5)*1)
F8=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E8;5)*1);"";LINKS(E8;5)*1)
G8=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E8;5)*1);"";RECHTS(E8;5)*1)
F9=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E9;5)*1);"";LINKS(E9;5)*1)
G9=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E9;5)*1);"";RECHTS(E9;5)*1)
F10=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E10;5)*1);"";LINKS(E10;5)*1)
G10=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E10;5)*1);"";RECHTS(E10;5)*1)
F11=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E11;5)*1);"";LINKS(E11;5)*1)
G11=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E11;5)*1);"";RECHTS(E11;5)*1)
F12=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E12;5)*1);"";LINKS(E12;5)*1)
G12=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E12;5)*1);"";RECHTS(E12;5)*1)
F13=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E13;5)*1);"";LINKS(E13;5)*1)
G13=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E13;5)*1);"";RECHTS(E13;5)*1)
F14=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E14;5)*1);"";LINKS(E14;5)*1)
G14=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E14;5)*1);"";RECHTS(E14;5)*1)
F15=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E15;5)*1);"";LINKS(E15;5)*1)
G15=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E15;5)*1);"";RECHTS(E15;5)*1)
F16=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E16;5)*1);"";LINKS(E16;5)*1)
G16=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E16;5)*1);"";RECHTS(E16;5)*1)
F17=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E17;5)*1);"";LINKS(E17;5)*1)
G17=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E17;5)*1);"";RECHTS(E17;5)*1)
F18=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E18;5)*1);"";LINKS(E18;5)*1)
G18=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E18;5)*1);"";RECHTS(E18;5)*1)
F19=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E19;5)*1);"";LINKS(E19;5)*1)
G19=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E19;5)*1);"";RECHTS(E19;5)*1)
F20=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E20;5)*1);"";LINKS(E20;5)*1)
G20=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E20;5)*1);"";RECHTS(E20;5)*1)
F21=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E21;5)*1);"";LINKS(E21;5)*1)
G21=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E21;5)*1);"";RECHTS(E21;5)*1)
F22=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E22;5)*1);"";LINKS(E22;5)*1)
G22=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E22;5)*1);"";RECHTS(E22;5)*1)
F23=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E23;5)*1);"";LINKS(E23;5)*1)
G23=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E23;5)*1);"";RECHTS(E23;5)*1)
F24=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E24;5)*1);"";LINKS(E24;5)*1)
G24=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E24;5)*1);"";RECHTS(E24;5)*1)
F25=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E25;5)*1);"";LINKS(E25;5)*1)
G25=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E25;5)*1);"";RECHTS(E25;5)*1)
F26=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E26;5)*1);"";LINKS(E26;5)*1)
G26=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E26;5)*1);"";RECHTS(E26;5)*1)
F27=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E27;5)*1);"";LINKS(E27;5)*1)
G27=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E27;5)*1);"";RECHTS(E27;5)*1)
F28=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E28;5)*1);"";LINKS(E28;5)*1)
G28=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E28;5)*1);"";RECHTS(E28;5)*1)
F29=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E29;5)*1);"";LINKS(E29;5)*1)
G29=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E29;5)*1);"";RECHTS(E29;5)*1)
F30=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E30;5)*1);"";LINKS(E30;5)*1)
G30=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E30;5)*1);"";RECHTS(E30;5)*1)
F31=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E31;5)*1);"";LINKS(E31;5)*1)
G31=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E31;5)*1);"";RECHTS(E31;5)*1)
F32=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E32;5)*1);"";LINKS(E32;5)*1)
G32=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E32;5)*1);"";RECHTS(E32;5)*1)
F33=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E33;5)*1);"";LINKS(E33;5)*1)
G33=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E33;5)*1);"";RECHTS(E33;5)*1)
F34=WENN(ISTFEHLER(LINKS(E34;5)*1);"";LINKS(E34;5)*1)
G34=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E34;5)*1);"";RECHTS(E34;5)*1)
E36=G36-F36
F36=SUMME(F5:F34)
G36=SUMME(G5:G34)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#4
Hi,

eine Hilfsspalte kannst du dir mit dieser Lösung jeweils sparen:

Tabelle1

EF
2615:00 - 20:005:00
27F
28
29F
30F
3110:00 - 15:005:00
32
3310:00 - 15:005:00
3410:00 - 15:005:00
35
3690:00
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F26=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E26;5)*1-LINKS(E26;5)*1);"";RECHTS(E26;5)*1-LINKS(E26;5)*1)
F27=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E27;5)*1-LINKS(E27;5)*1);"";RECHTS(E27;5)*1-LINKS(E27;5)*1)
F28=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E28;5)*1-LINKS(E28;5)*1);"";RECHTS(E28;5)*1-LINKS(E28;5)*1)
F29=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E29;5)*1-LINKS(E29;5)*1);"";RECHTS(E29;5)*1-LINKS(E29;5)*1)
F30=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E30;5)*1-LINKS(E30;5)*1);"";RECHTS(E30;5)*1-LINKS(E30;5)*1)
F31=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E31;5)*1-LINKS(E31;5)*1);"";RECHTS(E31;5)*1-LINKS(E31;5)*1)
F32=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E32;5)*1-LINKS(E32;5)*1);"";RECHTS(E32;5)*1-LINKS(E32;5)*1)
F33=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E33;5)*1-LINKS(E33;5)*1);"";RECHTS(E33;5)*1-LINKS(E33;5)*1)
F34=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E34;5)*1-LINKS(E34;5)*1);"";RECHTS(E34;5)*1-LINKS(E34;5)*1)
E36=SUMME(F5:F34)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Mal sehen, ob ich noch etwas finde, wo du gar keine HS brauchst.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Hi,

hier die versprochene Lösung ohne Hilfsspalte(n). Dabei handelt es sich aber um eine Matrixformel, bei der du die geschweiften Klammern nicht manuell eingeben darfst. Siehe auch die Bemerkung unterhalb des Tabellenausschnitts.

Tabelle1

E
3690:00
37104,5
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E36{=SUMME(WENN(ISTFEHLER(RECHTS(E5:E34;5)*1-LINKS(E5:E34;5)*1);"";RECHTS(E5:E34;5)*1-LINKS(E5:E34;5)*1))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#6
Hi Peter,

Zitat:Zelle Formel
G5 =WENNFEHLER(LINKS(F5;FINDEN("-";F5)-2);0)*1

WENNFEHLER gibt es erst ab XL2007. Der Fragesteller arbeitet noch mit XL2003
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#7
Hallo,

danke, hatte ich überlesen - in diesem Fall müsste man mit Istfehler() arbeiten:

=WENN(ISTFEHLER(LINKS(F5;FINDEN("-";F5)-2));0;LINKS(F5;FINDEN("-";F5)-2))*1
Gruß
Peter
to top
#8
Hallo liebe Community,

danke für die schnelle Hilfestellung. Die Gesamtstunden stimmen natürlich nicht mit den eigentlichen Arbeitszeiten überein. Diese Datei wurde noch nicht komplett überarbeitet! Die Darstellung ob 10-15 oder 10:00-15:00 ist mir eigentlich egal, da wurde nur etwas ausprobiert. Aber die Erfassung von halben Stunden wäre mir natürlich auch sehr wichtig.
Ein Problem habe ich jedeoch. Ich kann eure Beispieldateien nicht runterladen. Error Dropbox wird mir eingeblendet! Benötige ich noch einen Dropbox-Account?

Freundliche Grüße

andreas.a
to top
#9
Hi Andreas,

Zitat: Ich kann eure Beispieldateien nicht runterladen. Error Dropbox wird mir eingeblendet! Benötige ich noch einen Dropbox-Account?

es wurden keine Dateien hochgeladen, sondern Tabellenausschnitte eingestellt. Hier (Klick!) kannst du nachlesen, wie das gemacht wurde und wie du die Ausschnitte wieder rückwandeln kannst.

Aber bei den Teilausschnitten bekommst du natürlich keine ganze Tabelle mehr. Ich würde dir raten, einfach die Formel(n), die in dem Kästchen angegeben sind, in deine Tabelle zu übernehmen.

Wenn du damit überhaupt nicht klar kommst, dann melde dich nochmal. Dann lade ich eine Beispieldatei hoch.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#10
Hallo Community, Hallo WillWissen,

eine Beispieldatei wäre schon klasse! Eine weitere Einarbeitung in Excel mit verschiedenen Formeln würde mir gerade jetzt in der Anfangsphase nur den Kopf zerbrechen. Confused Allerdings werde ich mich wohl oder übel noch intensiv damit auseinandersetzen müssen.


Freundliche Grüße

andreas.a
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Photo Erstellung eines Zeitgrids Xathros 5 116 02.03.2017, 18:36
Letzter Beitrag: lupo1
  PDF Erstellung AKGUSTI 2 65 01.03.2017, 16:39
Letzter Beitrag: AKGUSTI
  PDF Erstellung bestimmter Tabellenblätter per Makro chrisExcel 5 180 13.02.2017, 19:32
Letzter Beitrag: schauan
  Erstellung eines Excel Diagramms mit Sekundärachse durch Pseudo Datenreihe yumyumsuppe 5 138 12.02.2017, 12:57
Letzter Beitrag: yumyumsuppe
  automatische Erstellung mehrerer Tabellenblätter alexander.liedauer 19 357 09.02.2017, 14:24
Letzter Beitrag: alexander.liedauer
  Frage zur Erstellung von Makros ElectricMan 5 200 31.01.2017, 21:01
Letzter Beitrag: WillWissen
  Benötige Alternative für Zufallswerte Somma 1 100 10.01.2017, 19:49
Letzter Beitrag: Ego
  Erstellung Urlaubsplan 2017 chrisdo44379 20 1.530 19.11.2016, 16:45
Letzter Beitrag: Gast 123
  Finden eines verketteten Kriteriums mit Hilfe von Verweisen? Teferi 7 286 14.11.2016, 22:24
Letzter Beitrag: schauan
  Benötige Hilfe bei Bedingungen mit EDATUM maytn 5 252 24.10.2016, 15:34
Letzter Beitrag: RPP63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste