Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


EXCEL 2008 für Mac: Farbpalette mit Pastelltönen
#1
Hallo Zusammen!
Ich würde gerne zarte Pastellfarben zum Hinterlegen von Feldern, Spalten oder Reihen haben. Zumindest in der mir zur Verfügung stehenden Excel-Version sind die Farben nach meinem Gefühl viel zu knallig. Das ist ok, wenn man farbige Schriften haben möchte, nicht aber für Hintergründe. Entweder gibt es solche Farbpaletten irgendwo zum Herunterladen oder ich mache sie mir selber. Aber wie? Wer von euch weiß eine Lösung? Danke schon im Voraus für eure Mithilfe!
Toni
to top
#2
Hi Toni,

schau dir mal diesen Beitrag an. Der Link in dem Beitrag führt zu einer Farbtafel. Ob und/oder was du davon für die Mac-Version verwenden kannst, weiß ich alledings nicht.

Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren. Wink
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Danke WillWissen! Die in der Tabelle enthaltenen Farben scheinen dieselben Farben zu sein, wie sie Excel zur Verfügung stellt. Eine "richtige" Pastellpalette ist daraus leider nicht zu entnehmen. Vielleicht ist ja deine Tabelle der erste Schritt zu einer Lösung. Ich wäre durchaus imstande, eigene Farben - z.B. mit Illustrator oder Photoshop zu erzeugen und die Farbcodes daraus zu entnehmen (RGB, Hexcode etc.). Ich könnte mir eine eigene Farbpalette erzeugen, diese eindeutig benennen (z.B. "Pastelltöne") und diese dann in die Excel-Library einbinden. Ich könnte mir auch vorstellen, die in Excel vorgegebenen Farben zu verwenden und die Farbintensität zu reduzieren. Alles tolle Ideen, nicht wahr? Aber wie kann ich diese realisieren?
Toni
to top
#4
Hallo,

ich habe hier eine Datei die allerdings (auch gepackt) die Downloadgrenze im Forum überschreitet.

Ich habe keine Ahnung woher ich die Datei ursprünglich habe und ob dir die überhaupt etwas nützt, aber ich habe die Datei hier hochgeladen:

http://www.imagenetz.de/fec899ea9/Farben.xls.html

Du kannst ja mal schauen ob dir das was bringt.
Gruß
Peter
to top
#5
Hi Peter,

deine Datei ist ja ein richtiges "Schätzchen". Für diverse Farbspielereien wunderbar zu gebrauchen; die habe ich mir gleich mal "vereinnahmt". Danke.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#6
Hallo @all
Peter, ich möchte mich dankend anschließen.
Datei ist umgehend in die Sammlung von Beispielen und Hilfen eingeflossen.

mfg
?mage
to top
#7
Hallo,

so, jetzt habe ich auch die Quelle gefunden: Die Datei stammt von Gandalf149.
Gruß
Peter
to top
#8
Hallo Peter,

bin auch der Meinung das Du da eine tolle Beispieldatei eingestellt hast.

Einen Dank an den unbekannten Verfasser für die schönen Beispiele und die sehr guten kompetenten Erklärungen.

Nachtrag:
Da der Verfasser jetzt bekannt ist, dann einen schönen Dank an Gandalf, der da schön gezaubert hat.
Gruß Atilla

Excel 2007
to top
#9
Peter's Dokument "Farben.xls" sieht ja sehr interessant aus. Aber aus welchen Gründen auch immer - vielleicht liegt's an meiner Version 2008 für Macintosh - es gelingt mir nicht, eine neue Farbpalette in mein Dokument zu importieren. Ich kann zwar eine der zahlreich vorhandenen Farbpaletten ändern und sogar ein eigenes Design abspeichern, doch ich kann nichts davon in mein aktuelles Dokument einfließen lassen. Die Standard-Farbpalette, die hinter den Buttons "Rahmenfarbe" bzw. "Füllfarbe" auftaucht, bleibt immer dieselbe. Auch wenn ich eines der voreingestellten "Dokumentdesigns" durch Anklicken zu aktivieren versuche, bleibt mein Excel davon völlig ungerührt. Selbst wenn ich Excel schließe, danach neu starte und dann eines der eigenen, gespeicherten Dokumentdesigns anwähle, ändert sich nichts. Oder stelle ich mich nur an Huh?
to top
#10
Hallo zusammen,

ich habe mir die Datei von Peter noch nicht angeschaut da ich am Tablet sitze, aber kann es sein,
dass ActiveX-Steuerlemente enthalten sind?
Diese werden von unseren Mac's nicht unterstützt.

Gruß
Max
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste