Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Rechnung mit Datenbank erstellt. Jetzt Funktion der Kundendaten erforderlich
#1
Moinsen zusammen,

hoffe man kann mir hier weiterhelfen:

Ich habe eine Rechnungsautomation mit Excel erstellt (Office 2010, aber als 97-2003 gespeichert).

Das Paket besteht aus Rechnung (Vorlage) und Neue Rechnung (Tabelle mit Makros bzw. VBA) und einem Ordner, in dem die Rechnungen nach dem Erstellen gespeichert werden. Die Hauptfunktionen klappen auch, sprich; es wird nach jeder erstellten Rechnung automatisch eine neue Re.Nr. erstellt und nach dem Drucken gespeichert...alles soweit top, nur hätte ich jetzt noch gerne, dass (aus dem eingefügten Kundendatensatz) die Adressdaten in die Rechnung an gewünschter Position eingefügt werden, sofern diese vorhanden sind. Ein Button zum erzeugen eines neuen Kundendatensatz ist vorhanden und funzt.

Ich habs bisher nicht hin bekommen und fragedeshalb mal hier nach Tips oder Beispielen. Ich denke, das Problem besteht ach darin, dass sich das Paket aus zwei Dateien zusammensetzt ist.

Ich habe das komplette Paket mal als zip gespeichert, hier der Link, ist wahrscheinlich zur Veranschaulichung besser als nur den Text oder Tabellenausschnitte.

Falls man das Paket probieren möchte, muss man allerdings die Pfade ändern!!!

Wäre cool, wenn man mir weiterhelfen könnte. Das ganze sollte so einfach wie möglich (bei der Bedienung) gehalten werden, da es für jemanden ist, der nicht besonders fit im Umgang mit Office ist

hier der Link: https://dl.dropboxusercontent.com/u/2066...chnung.rar

beste Grüße

_fonz
to top
#2
Hi Fonz,

Dein Dropbox-Link scheint nicht zu funktionieren.

Gruß
Max
to top
#3
doch jetzt ;-)

sorry, hatte da was vergessen
to top
#4
(07.01.2015, 12:39)derfonz68 schrieb: ...
nur hätte ich jetzt noch gerne, dass (aus dem eingefügten Kundendatensatz) die Adressdaten in die Rechnung an gewünschter Position eingefügt werden, sofern diese vorhanden sind. Ein Button zum erzeugen eines neuen Kundendatensatz ist vorhanden und funzt.
...
beste Grüße

_fonz

Hi,

kannst Du das etwas konkretisieren?
Ich finde in Deinem Code nicht den Zugriff auf die "Kundendaten".
In diesem Zusammenhang der Button "neuer Kunde" funzt nicht.
Mir ist im Moment nicht so ganz klar wie der Anwender einen Kunden auswählen soll
bzw. wie Du Dir das vorgestellt hast.

Gruß
Max
to top
#5
Hallo Max,

hm... stimmt, auf einmal funzt der Button nicht mehr...evtl. weil noch eine Verküpfung zu der vorher erstellten Testtabelle besteht.

Also, was ich brauche ist:

Unabhängig von der Kundendatei, die ich dabei gemacht hatte, war ja testweise, brauche ich eine Möglichkeit, in die Rechnung einen Kundenstammsatz einzubauen.
Wenn ich z.B. eine neue Rechnung schreiben möchte, an einen Kunden der schon in dem Kundenstammsatz besteht, muss ich diesen irgendwie auswählen können, so dass dieser dann in den Adresskopf der Rechnung übernommen wird (voreinegstellte Zellen).
Geht die Rechnung an einen Kunden der noch nicht existiert, soll es eine Möglichkeit geben, diesen anzulegen und ggf. auch direkt in den Adressbereich zu übernehmen.
Ich war ja schon auf dem Wege dahin und hab mir über viele Hinweise bis dahin geholfen, nur jetzt sind meine Fähigkeiten am Ende.
Vielleicht gibts da ne Möglichkeit, das in meine Vorlagen zu integrieren...wäre sehr hilfreich für mich/uns.

Danke schonmal im Voraus

_fonz
to top
#6
bei dem Button "neuer Kunde" muss der Bezug auf das Makro (neuerkunde) nochmal gesetzt werden..war irgendwie weg Dodgy
to top
#7
Hi Fonz,

so was in der Art?

Habe mich jetzt lediglich um das Übernehmen der Kundendaten gekümmert.
Klick auf "Neue Rechnung" startet das Makro.
Deine Dateipfade musst Du wieder anpassen.


.xls   Neue Rechnung.xls (Größe: 60,5 KB / Downloads: 24)

Gruß
Max
to top
#8
Hey!

Ja, cool, das funktioniert..super. Ich versuche gleich mal, dein Schaffen nachzuvollziehen um daraus zu lernen 28

Jetzt hab ich allerdings das Problem, dass die unter Daten abgespeicherten Daten (unter dem Arbeitsblatt Daten) bei Summe was falschen anzeigt, warum auch immer, hatte bis dato funktioniert.

Vielen Dank schonmal, wenn ich nochmal Hilfe brauche, melde ich mich nochmal.

best wishes

_fonz
to top
#9
Hi Fonz,

ich schaue mir das nochmal an.
Wird heute wahrscheinlich aber nichts mehr.
Muss mich erst um ein paar private Dinge kümmern.

Gruß
Max
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Max für diesen Beitrag:
derfonz68
to top
#10
Null Problemeo, ich dank dir schonmal für Deine Mühe. Langsam komm ich dem Optimum ganz nahe ;-)
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Herausforderung Anwesenheit + Rechnung erstellen Tagespflege2302 9 154 Vor 20 Minuten
Letzter Beitrag: Tagespflege2302
  Rezepte in einer Excel-Datenbank speichern Dude 5 82 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Glausius
  Texte aus Datenbank formatieren thairicci 3 70 24.11.2016, 17:13
Letzter Beitrag: snb
  Formelsuche Rechnung + Ausgabe + Zellenfarbe EXCELASK 6 98 12.11.2016, 19:04
Letzter Beitrag: schauan
  kleine "Datenbank" erstellen Matthias86 2 100 11.10.2016, 11:43
Letzter Beitrag: Matthias86
  Rechnung mit Kalenderwochen/Tagen schusti77 7 197 11.10.2016, 09:17
Letzter Beitrag: Wilfried Höttl
  Zeichenfehler in Datenbank TVS 22 778 26.08.2016, 08:55
Letzter Beitrag: TVS
  Rechnung Excel zu PDF mit Vorlage lion7123 8 414 28.07.2016, 20:27
Letzter Beitrag: lion7123
  Datenbank via VBA synchronisieren DavidHans 4 256 28.06.2016, 13:25
Letzter Beitrag: schauan
  Auswertung von Kundendaten Phinehas 10 554 25.06.2016, 11:42
Letzter Beitrag: schauan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste