Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


Zellen auf doppelte Uhrzeiten und Zeitabstände analysieren
#1
Hallo,

ich speichere pro Zeile in 6 Zellen jeweils eine Uhrzeit. Also zum Beispiel:

Team A: 2:00 3:30 7:00 14:00 17:30 18:00 21:30 00:00

Ich möchte jede der 6 Uhrzeiten pro Zeile miteinander vergleichen und dabei in 3 verschiedenen Zellen auf folgende Wahrheitswerte überprüfen:

- gibt es eine doppelte Uhrzeit? (hier: false)
- gibt es über alle sechs Uhrzeiten gesehen mindestens einmal einen Zeitabstand von genau 30 Minuten? (hier: true, da 17:30 und 18:00 eine halbe Stunde auseinander liegen)
- gibt es über alle sechs Uhrzeiten gesehen mindestens einmal einen Zeitabstand von genau 60 Minuten? (hier: false)

Darüberhinaus möchte ich in 2 weiteren Zellen folgende Ergebnise berechnen lassen:

- geringster Zeitabstand in Minuten zwischen zwei Uhrzeit (hier: 30, da 18:00 minus 17:30)
- maximaler Zeitabstand in Minuten zwischen jeweils zwei nahe liegenden Uhrzeiten (hier: 210, da 17:30 minus 14:30)

Hat jemand eine Idee, wie ich das am besten umsetzen kann?

VG
chess

PS: Hinweis: die Uhrzeiten pro Zeile liegen leider nicht immer aufsteigend/absteigen sortiert vor. die Uhrzeit können auch 'durcheinander' vorliegen. Es hätte also auch so aussehen können:

Team A: 2:00 7:00 3:30 17:30 14:00 18:00 21:30 00:00

Die Ergebnisse sollten davon nicht beeinflusst werden. Alle Zellen liegen im Uhrzeit-Format vor.
to top
#2
Hallo

Zitat:- maximaler Zeitabstand in Minuten zwischen jeweils zwei nahe liegenden Uhrzeiten (hier: 210, da 17:30 minus 14:30)
Warum nicht 420 Minuten (zwischen 7:00 und 14:00)?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCDEFGHI
1Team A02:0007:0003:3017:3014:0018:0021:3000:00
2         
3         
4doppelt?FALSCH       
5Abstand 30 min?WAHR       
6Abstand 60 min?FALSCH       
7geringster Abstand?30       
8maximaler Abstand?420       

ZelleFormel
B4=SUMMENPRODUKT(1/ZÄHLENWENN(B1:I1;B1:I1))<8
B5=SUMMENPRODUKT(--(STUNDE(KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(2:8))-KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(1:7)))+(MINUTE(KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(2:8))-KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(1:7)))%)=0,3))>0
B6=SUMMENPRODUKT(--(STUNDE(KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(2:8))-KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(1:7)))+(MINUTE(KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(2:8))-KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(1:7)))%)=1))>0
B7{=MIN(KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(2:8))-KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(1:7)))*24*60}
B8{=MAX(KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(2:8))-KKLEINSTE(B1:I1;ZEILE(1:7)))*24*60}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#3
hi shift,
vielen dank!
wegen des maximalen abstands: hier meine ich tatsächlich, den max abstand zwischen zwei 'päärchen' (also zwei nebeneinanderliegenden wenn man sie theoretisch chronologisch sortiert hat, wobei der 1. und letzte sozusagen auch zuzsammen zu sehen wären)
geht das hier überhaupt

aber einwas wichtiges, was ich leider vergessen habe:
im original ist zwischen jeder uhrzeit eine spalte die ignoriert werden soll. und es sind 9 statt 6 uhrzeiten.

d.h.

Team A: 2:00 IGNORE 3:30 IGNORE 7:00 IGNORE 14:00 IGNORE 17:30 IGNORE 18:00 IGNORE 21:30 IGNORE 00:00 IGNORE 1:00

und in diesen zwischen-ingore zellen stehen in der regel auch uhrzeiten, die aber keinen einfluss auf die berechnung haben sollen

könntest du das dahingehend anpassen? (hab leider keine möglichkeit gesehen hier ne xls hochzuladen)
to top
#4
Hi,

(14.11.2014, 09:32)chess schrieb: (hab leider keine möglichkeit gesehen hier ne xls hochzuladen)

schau mal unter dem Beitrags-Schreibfenster der Punkt "Attachments", der ist genau dafür da!
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#5
danke für den tipp Wink

tabelle ist jetzt hochgeladen, hoffe das hilft besser zu verstehen, wie meine struktur aussieht


Angehängte Dateien
.xlsx   msoffice.xlsx (Größe: 10,23 KB / Downloads: 4)
to top
#6
Zitat:wegen des maximalen abstands: hier meine ich tatsächlich, den max abstand zwischen zwei 'päärchen' (also zwei nebeneinanderliegenden wenn man sie theoretisch chronologisch sortiert hat, wobei der 1. und letzte sozusagen auch zuzsammen zu sehen wären)
geht das hier überhaupt
Also: Warum nicht 420 Minuten (zwischen 7:00 und 14:00)?

Zitat:aber einwas wichtiges, was ich leider vergessen habe:
im original ist zwischen jeder uhrzeit eine spalte die ignoriert werden soll. und es sind 9 statt 6 uhrzeiten.

d.h.

Team A: 2:00 IGNORE 3:30 IGNORE 7:00 IGNORE 14:00 IGNORE 17:30 IGNORE 18:00 IGNORE 21:30 IGNORE 00:00 IGNORE 1:00

und in diesen zwischen-ingore zellen stehen in der regel auch uhrzeiten, die aber keinen einfluss auf die berechnung haben sollen
KREIIIIIIIIIIIIIIIIISCH!!!!!!!!!!!!!!!!

Zitat:tabelle ist jetzt hochgeladen, hoffe das hilft besser zu verstehen, wie meine struktur aussieht
Ich sehe keine zu ignorierenden Zeiten, nur leere Zellen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#7
genau in der excel sind die zwischen-zelllen leer.
aber dort können auch uhrzeiten stehen (die zu ignorieren sind)
sorry für die verwirrung Wink

7 und 14 sind keine nachbarn. daher soll es nicht zum maximalen abstand zählen
to top
#8
Ich glaube ich bin raus.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#9
Hallo, ich glaube nebenan, ist man auch (noch) nicht weiter...

http://www.ms-office-forum.net/forum/sho...p?t=316028

http://www.office-fragen.de/index.php?topic=27393.0
cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
to top
#10
Hallo Jörg

Ich erhöhe um online-excel:
http://www.online-excel.de/fom/fo_read.p...ao=1#a123x
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Doppelte Werte über 2 Spalten waldemarrrrr 1 45 01.12.2016, 15:39
Letzter Beitrag: shift-del
  Sverweis Doppelte Werte Heinz2016 8 180 17.10.2016, 20:02
Letzter Beitrag: Jockel
  Doppelte Werte differenzieren in Kundendatei GOKarli 1 137 11.10.2016, 18:10
Letzter Beitrag: Peter
  Diagramm mit Uhrzeiten u. neg. Werten hisid1 12 380 27.09.2016, 08:23
Letzter Beitrag: Rabe
  doppelte Einträge von Werten aus 2 Spalten vermeiden Selvister 1 99 09.09.2016, 15:09
Letzter Beitrag: steve1da
  Doppelte Bedingung mit ZÄHLENWENN Sebasor 3 244 09.09.2016, 07:58
Letzter Beitrag: schauan
  Rechnen mit Uhrzeiten xJustx 3 207 05.09.2016, 14:19
Letzter Beitrag: hisid1
  Doppelte in Doppelten löschen bsgVeritas 3 157 22.08.2016, 11:31
Letzter Beitrag: RPP63
  Einträge einer Tabelle ohne Doppelte auflisten Julia_a 14 667 12.08.2016, 09:54
Letzter Beitrag: Rabe
Video Uhrzeiten addieren & anschließend dividieren durch zahl x Chaostemp 4 297 08.07.2016, 13:19
Letzter Beitrag: Jockel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste