Excel ändert lange Zahlen ab
#1
Ich gebe ein
200717220707220717

Exel gibt das aus:
2,00717E+17

Dann änder ich das Zahlenformat und Excel gibt das aus:
200717220707220000

Auch wenn ich die Zahl erneut eingebe, macht excel die letzten 4 Zahlen zu Nullen.
Auch wenn ich andere Zahlen dort eingebe, in gleicher länge, macht Excel die letzten 4 Zahlen zu Nullen.
Ich habe das auch schon in einer neuen Excel Datei ausprobiert, immer das Gleiche.
Zitieren to top
#2
Hola,

formatier die Zellen als Text oder setz ein Apostroph an den Anfang.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Izzy
Zitieren to top
#3
Das ging schnell, als Text Formatiert funktioniert.

Danke!

5 Sachen gleichzeitig tun ist echt nicht gut :Big Grin

Hab ja nichtmal wirklich ne Frage Formuliert oder Hallo gesagt :Smile

Also nochmal ein Nachträgliches Hallo an alle Big Grin
Zitieren to top
#4
Excel kann nur auf 15 Stellen genau. Alles, was länger wird, wird ab dort statt Ziffer zu Null ("geschnitten, nicht gerührt").

A1: '10000000000001111
A2: =A1/10000

ergibt als Ergebnis in A2:

1.000.000.000.000,1100

Rot sind die 16te und 17te Stelle (wobei das Dezimalzeichen keine Rolle spielt!)

http://www.excelformeln.de/tips.html?welcher=24
Zitieren to top
#5
(25.07.2017, 11:41)lupo1 schrieb: Excel kann nur auf 15 Stellen genau.
Haste gedacht, wa?!  19

Bill Jelen schrieb:It is both interesting and slightly horrifying to realize that a core belief isn't always true. This might go down with these other once-firmly-held beliefs:
The Earth is Flat.
The Sun Rotates Around the Earth.
Excel only Handles 15 digits of precision.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Zitieren to top
#6
Interessante Beobachtung von Bill Jelen. Aber: Ist doch blöd, oder? Jetzt muss man noch mehr runden.

Vor allem: Die 17stelligen Zahlen im xml sind gespeicherte Werte der zugehörigen Formel. Man kann sie also nach wie vor nicht selbst eingeben, bzw. sinnvoll nutzen. Denn was ist schon RANK und SORT? Ich will = und <>.

Widerlegt hat Jelen die "zur Verfügung stehende Rechengenauigkeit von 15 Stellen" somit nicht.

Ich vermute, dass die Stellen 16 und 17 für Vorzeichen und dergleichen ist, z.B. auch Reservierung für zukünftige Imaginärzahlen oder so etwas.
Zitieren to top
#7
Hallo!

Hier noch eine späte  Antwort (erst jetzt gelesen)


Es werden alle ganzen Zahlen, die mehr als 11 Stellen haben, in der wissenschaftlichen Notation dargestellt.
ab der 12 Stellen werden Zahlen bei Excel so dargestellt
1,23457E+11

Wenn du in eine Zelle eine Zahl mit mehr als 15 Ziffern eingibst, ändert Microsoft Excel alle Ziffern nach der 15. Stelle in Nullen. 
Formatiere die Zelle als Text, oder setz ein Apostroph an den Anfang, oder formatiere die Zelle als Zahl mit 0 Dezimalstellen

Gruß
Wilfried
Zitieren to top
#8
Im Beitrag 2 stand schon als Text formatieren, und so klappt es auch :Smile

Den Rest, der hier Philosophiert wird verstehe ich nicht ganz, aber mein Kopf ist auch nich nicht so wirklich hochgefahren. Hat sich vermutlich mal wieder im Dämmerzustand aufgehängt Big Grin
Zitieren to top
#9
Ein wenig Hintergrundinfo hat selbst einem Dämmerschädel selten geschadet. 21
Haben sogar Philosophen festgestellt.

Gruß Ralf
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste