Brauche Hilfe bei BuLi-Tipptabelle.
#1
Als absoluter Anfänger in Excel brauche ich Hilfe beim erstellen einer Tippspieltabelle.

Erstes Anliegen: In Spalte F12, F22, F32 ... F342 soll das Wort "Punkte stehen". Wie geht das am schnellsten?

Zweitens: In den Zellen F3 bis F11 trage ich je nach Ergebnis "0", "1" oder "2" ein.
Die Spalten G, H, I usw werden dann den Tippmitspielern zugeordnet und dort wird vor dem Spieltag deren Tipp (0,1 oder 2 neun Mal untereinander) eingetragen. Excel soll dann, wenn ich unter der Spalte "Ergebnis" die tatsächlichen Ergebnisse eintrage, mit den Werten der Mitspieler abgleichen und (das wäre mir am liebsten) den Hintergrund der Zelle bei korrektem Ergebnis grün einfärbt.

Drittens: Die grünen Zellen sollen dann spaltenweise zusammen gezählt werden und als Summe in Zeile 12 (G12, H12, I12 usw) als Zahl auftauchen.
Die Werte aus jeder 10 Zeile werden dann am Ende der Tabelle pro Spalte summiert. Diese Formel habe ich mir hier letztes Jahr schon mal hier geben lassen, aber dieses Jahr wollte ich es alles etwas automatisierter ablaufen lassen.

Für Excel-Profis mit Sicherheit kein Problem, aber für mich ist es ein Problem.
Daher würde ich mich freuen wenn mir jemand hilft.

Danke im Voraus und beste Grüße, Netzer
Zitieren to top
#2
Hallo,
ich bin ja auch ein Freund von irgendwas selber bauen,
aber die gibt es doch schon fertig hier
Beste Grüße
Thomas
Zitieren to top
#3
Danke! Aber bei diesen Tabellen wird mit Ergebnistipps gearbeitet und wir tippen immer nur 0,1 oder 2 (Unentschieden, Heimsieg oder Auswärtssieg).
Letztes Jahr hab ich den Spielplan runtergeladen und etwas angepasst und das Meiste von Hand eingetragen. Ich würde gerne mehr automatisieren.
Also wenn jemand Zeit und Erbarmen hat, würde ich mich sehr über Hilfe freuen!

Gruß, Netzer
Zitieren to top
#4
Sub TipptabelleErzeugen(): Workbooks.Add '(Workbooks.Add muss weg, wenn Du in eine best. Tab. schreiben möchtest)
   For i = 1 To 34: Z = i * 10 + 2: Range("F" & Z) = "Punkte:": Range("G" & Z & ":K" & Z).FormulaR1C1 = _
     "=SUMPRODUCT((R[-9]C6:R[-1]C6=R[-9]C:R[-1]C)*ISNUMBER(R[-9]C6:R[-1]C6)*ISNUMBER(R[-9]C:R[-1]C))"
   Next
   Columns("G:K").FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=(G1=$F1)*ISTZAHL(F1)*ISTZAHL(G1)"
   Columns("G:K").FormatConditions(1).Interior.Color = 5296274
End Sub


für 5 Tipper. Brauchst Du 8? Dann markiere K:N und mache Strg-R.
Zitieren to top
#5
Besten Dank!

Aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht wo ich den Text einfügen soll. Oder wie ich ihn eventuell anders verarbeiten soll.
Ich kann meine halbwegs vorbereitete Datei auch hier anhängen, wenn euch das lieber ist.

Gruß
Zitieren to top
#6
Markiere den blauen Code
Strg-C
In Excel: Alt-F11
Einfügen Modul
Strg-V
F5

Schon hast Du Deine Tipptabelle.
Zitieren to top
#7
Hat wunderbar geklappt! 28 23
Ich hab mir auch das grün etwas dunkler gemacht
Jetzt würde ich gerne noch etwas Feinschliff machen.

Die Spalte F12:K12, F22:K22, F32:K32 usw. mit rot hinterlegen.
Zitieren to top
#8
Vor die Zeile "Next":

Range("F" & Z & ":K" & Z).Interior.Color = 49407

So etwas kann man aber auch selbst lernen, indem man den Makrorekorder anwirft.
Zitieren to top
#9
Klappt fast alles.
Letzter Punkt, dann sind wir durch, versprochen: meine Summenformel vom letzten Jahr passt jetzt natürlich nicht mehr:

=SUMMENPRODUKT(1*(REST(ZEILE(G12:G342);10)=4);G12:G342)

Diese Formel stand in Zeile 343. Wie summiere ich die Zwischenergebnisse?
Zitieren to top
#10
2 statt 4
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste