Summe einer Spalten, Ergebnis in 2. Spalte
#1
Hallo und guten Tag.

Ich habe schon mit Exel und Summenbildung gearbeitet, komme jedoch mit meiner selbst gestellten Aufgabe nicht klar. Es könnte auch sein, dass irgentwo im Forum schon darüber diskutiert wurde. Dann bitte verweisen.

Also, ich möchte folgendes tun: Ich möchte die Zellen der Spalte B fortlaufend aufsummieren und das Ergebnis bis zur jeweiligen Zeile soll in der zugehörigen Apalte C stehen (z.B. Summe B3 bis B6 soll in C6 stehen usw.).

Gruß Exelgo
to top
#2
Hallo,

suchst du evtl. sowas?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 BCD
1WerteVariante1Variante2
2111
3233
4366
541010
6 10 
7   

ZelleFormel
C2=SUMME(B$2:B2)
D2=WENN(B2="";"";SUMME(B$2:B2))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß
Peter
to top
#3
    [attachment=723][attachment=723]
(31.10.2014, 15:21)Peter schrieb: Hallo,

suchst du evtl. sowas?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 BCD
1WerteVariante1Variante2
2111
3233
4366
541010
6 10 
7   

ZelleFormel
C2=SUMME(B$2:B2)
D2=WENN(B2="";"";SUMME(B$2:B2))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Danke für die schnelle Antwort.

ich meine das , wie im Attachment gezeigt.

Gruß Exelgo
to top
#4
Hallo,

du meinst die Werte in Spalte C?

Wenn ja, dann solltest du vielleicht einfach mal die von mir geposteten Formeln ausprobieren - denn die machen eigentlich genau das (wobei du die Wenn-Variante nehmen solltest).
Gruß
Peter
to top
#5
   
Ich habe die "Wenn-Variante" (=WENN(A3="";"";SUMME(B$3:B3)) ausprobiert. Es klappt jedoch nicht so, wie ich möchte. Es kann sein, dass ich die Formel nicht richtig einsetze. Deshalb habe ich noch einmal den Exel-Ausschnit angefügt, wie es werden soll. Das Attachment scheint aber auch nicht zu funktionieren.
to top
#6
Hallo,

ich kann dein Problem nicht nachvollziehen, wobei mir auffällt, dass in C6 der Wert 7,9 statt 8 steht. Die von dir verwendete Formel kann ich leider nicht sehen - das ist das Problem bei solchen Bildern, hier wäre das Posten der Datei wesentlich aussagekräftiger.

Ich habe eine Beispielsdatei erstellt - schau dir das mal an, vielleicht hilft dir das weiter:


.xlsx   thread-1052.xlsx (Größe: 9,16 KB / Downloads: 5)
Gruß
Peter
to top
#7
Danke für die schnelle Reaktion.

In meiner Tabelle sind die Werte manuell eingetragen und der Wert C6 falsch. Das Bild ist nicht aus der Tabelle nach Anwendung deiner Formel entstanden, owolhl ich sie auch probiert habe. Es sollte nur das Problem aufzeigen.
Ich habe dein Beispiel analysiert und bis auf den gewünschten Automatismus auch verstanden. Da meineTabelle bei den gezeigten Werten in Spalte B nicht endet, sonder eigentlich weiter fortgesetzt wird, feht mir die entgütige Prozrdur, dass immer wieder in Spalte C die aktuelle Summe von B steht. Muss ich nun die Formel für die betreffende Zeile in C immer neu eingeben, oder gibt es den Befehl wie z. B. "AutoSumme" oder so?
to top
#8
Hi,

(01.11.2014, 11:48)Exelgo schrieb: Ich habe dein Beispiel analysiert und bis auf den gewünschten Automatismus auch verstanden. Da meineTabelle bei den gezeigten Werten in Spalte B nicht endet, sonder eigentlich weiter fortgesetzt wird, feht mir die entgütige Prozrdur, dass immer wieder in Spalte C die aktuelle Summe von B steht. Muss ich nun die Formel für die betreffende Zeile in C immer neu eingeben, oder gibt es den Befehl wie z. B. "AutoSumme" oder so?

Wenn Du denkst, es funktioniert nicht, hast Du leider das Beispiel oder die Formel nicht verstanden!

Du mußt einfach nur die Formel in Spalte C so weit nach unten ziehen wie in Spalte B Zahlen stehen (sollen):
Lösungsweg 1: Zelle markieren und am kleinen schwarzen Quadrat rechts mit gedrückter Maustaste nach unten ziehen.
Lösungsweg 2: Du klickst auf dieses kleine schwarze Quadrat doppelt mit der Maus
Lösungsweg 3: kopieren der Formel aus C7 und einfügen in C8 bis C1048576

Damit ist der Automatismus fertig.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • Exelgo
to top
#9
Hallo,

du kannst die Formel, die ich nur bis C7 eingetragen habe, einfach z.b. bis C100 oder C1000 nach unten ziehen.

Gehe in C7 und dort wird im rechten unteren Eck eine kleines schwarzes Quadrat im Rahmen angezeigt. Steuere diesen Rahmen mit der Maus an und wenn sich der Cursor in ein kleines schwarzes Kreuz verwandelt ziehst du die Formel mit gedrückter linker Maustaste soweit wie notwendig nach unten.

Für die Berechnung der Summe ist lediglich dieser Teil SUMME(B$3:B8)) notwendig.

Der erste Teil der Formel WENN(A8="";""; sorgt dafür, dass ein Wert nur eingetragen wird wenn in der entsprechenden Zelle (hier A8) etwas eingegeben wird.

Zitat:Oder Du klickst auf dieses kleine schwarze Quadrat doppelt mit der Maus

Zur Ergänzung: Mit dieser Methode wird die Formel aber nur soweit nach unten kopiert wie in der Spalte links davon Werte stehen, d.h. wenn die Formel in C1 eingetragen wird und dann mit Doppelklick nach unten kopiert wird ist in meinem Beispiel bei C7 Schluss.
Gruß
Peter
to top
#10

.xls   Kopie von entfeuch-SZ.xls (Größe: 19,5 KB / Downloads: 5)

Hallo an Peter und Rabe.

leider kann ich erst heute und jetzt reagieren.
Beide mir das gleiche vorgeschlagen haben. Leider funktioniert es trotz eigegebener Formel und den verschiedenen Prozeduren nicht. Es wird zwar die Formel in die entsprechende Zelle eingetragen (siehe meine Datei im Anhang) jedoch wird nur der Wert der Startzelle kopiert.

Gruß Exelgo
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste