Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.


alarms ueberlappung zeit interval rechnen
#1
Hallo!

ich habe 60 anlagen die alarms ausgeben. Diese alarms ueberlappen sich.
mein ziel ist es die ausfall zeit jeder anlage zu berechnen und dabei die alarms die sich ueberlappen zu entfernen.
Bei eine reihe von ueberlappende alarms, muss ich die anfangs zeit der erste alarm nehmen und die end zeit der letzte alarm nehmen und dabei die gesamt zeit rechnen.

ich habe es versucht mit den normalen formel zu loesen aber es ging leider nicht.
bei makros habe ich leider keine ausreichende kenntnisse.
.xlsx   Alarms 06-07_2014.xlsx (Größe: 196,51 KB / Downloads: 6)

Vielen dank fuer eure hilfe.

im anhang findet ihr ein beispiel der output datei.
to top
#2
Hi,

Störungen pro Tag?
oder ist das wirklich so gemeint
Zitat:muss ich die anfangs zeit der erste alarm nehmen und die end zeit der letzte alarm nehmen und dabei die gesamt zeit rechnen.

Würde folgendes bedeuten:

WTG1 02.06.2014 084948 | 10.07.2014 134510 ergibt eine Differenz von 916 Std. 55 min
oder vielleicht doch nur 274012 wenn ich die Differenz der einzelnen Tage nehme....

Hier mal eine Lösung mit Pivottabelle und einer kleinen Formel. Smile

p.s Du solltest unbedingt deine Tastatur wechseln, deine Umschalttaste scheint kaputt zu sein.


Angehängte Dateien
.xlsx   Alarms 06-07_2014.xlsx (Größe: 279,68 KB / Downloads: 6)
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 ?mage

to top
#3
VIELEN DANK CHRIS!
das ist schon mal ein super anfang.
du hast die alarms per tag sortiert. das hat aber leider nicht die ueberlappende alarms beruecksichtigt.

wichtig ist, das dieses excel tool jeden interval beruecksichtigt. ich muss die zeit berechenen wo die anlage gestoppt hat. es kann sein das sie innerhal einses tages verschieden mal gestoppt hat.


hiermal ein fall der mit dieser tabelle nicht funktionieren wird:

WTG13 01/06/2014 052528 01/06/2014 053523
WTG13 01/06/2014 052528 01/06/2014 053523
WTG13 01/06/2014 052528 01/06/2014 053523
WTG13 01/06/2014 052528 01/06/2014 053523
WTG13 01/06/2014 052528 01/06/2014 053523
WTG13 01/06/2014 052529 01/06/2014 053032
WTG13 01/06/2014 052529 01/06/2014 053032
WTG13 01/06/2014 052529 01/06/2014 053033
WTG13 01/06/2014 053523 01/06/2014 054019
WTG13 01/06/2014 053523 01/06/2014 054019
WTG13 01/06/2014 053523 01/06/2014 054019
WTG13 01/06/2014 054523 01/06/2014 055019
WTG13 01/06/2014 231646 02/06/2014 002321
WTG13 01/06/2014 092351 01/06/2014 093709
to top
#4
Hallo,

(28.10.2014, 16:28)kite4wind schrieb: wichtig ist, das dieses excel tool jeden interval beruecksichtigt. ich muss die zeit berechenen wo die anlage gestoppt hat. es kann sein das sie innerhal einses tages verschieden mal gestoppt hat.
[...]
hiermal ein fall der mit dieser tabelle nicht funktionieren wird:

zum Verständnis:
ich habe Deine Tabelle mal farbig markiert, um die zusammengehörenden Einträge zu erkennen. Verstehe ich es richtig, daß also immer die gleichfarbigen Einträge dieselbe Störung sind? Wenn die Maschine schon wegen Störung steht, warum kann sie dann in einem überlappenden Zeitbereich wegen einer anderen Störung nochmal stehen (orange und grau)?
Hier mit manueller Berechnung:

Tabelle1
BCDEF
2WTG1301.06.2014 05252801.06.2014 053523
3WTG1301.06.2014 05252801.06.2014 053523
4WTG1301.06.2014 05252801.06.2014 053523
5WTG1301.06.2014 05252801.06.2014 053523
6WTG1301.06.2014 05252801.06.2014 05352300:09:55
7WTG1301.06.2014 05252901.06.2014 053032
8WTG1301.06.2014 05252901.06.2014 053032000503
9WTG1301.06.2014 05252901.06.2014 053033000504
10WTG1301.06.2014 05352301.06.2014 054019
11WTG1301.06.2014 05352301.06.2014 054019
12WTG1301.06.2014 05352301.06.2014 05401900:04:56
13WTG1301.06.2014 05452301.06.2014 05501900:04:56
14WTG1301.06.2014 23164602.06.2014 00232101:06:35004314
15WTG1301.06.2014 09235101.06.2014 09370900:13:18
16Summe pro Tag:012123

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
F14=("1.6.2014 24:00:00"-C14)
E6,E8:E9,E12:E15=D6-C6
F16=E12+E9+E6+E13+E15+F14
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 18.19 einschl. 64 Bit

Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#5
hi ralf,

ich kann leider kein bild einfuegen um dir das zu erklaeren. ich versuch es mit worten.
eigentlich muessen alle alarms beruecksichtigt.
Aus den alarms die sich ueberlappen muss man die anfangszeit der aller erste nehmen und die end zeit der alarm die die reihe der uberlappende alarms beendet. davon muss man diese zeit herausnehmen.

ich hoffe es ist klarer jetzt.

LG

nyzar
to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Makro welches Datum und Zeit der letzten Ausfuehrung eines anderen Makros speichert FR-CGI 1 43 24.11.2016, 10:51
Letzter Beitrag: Zwergel
  Mit Zeit rechnen fhares 4 74 07.11.2016, 16:37
Letzter Beitrag: Jockel
  min/Zeit wird nicht richtig Berechnet ?? petro 3 98 16.10.2016, 13:36
Letzter Beitrag: Peter
  Farben rechnen Leo-world 2 114 07.10.2016, 16:31
Letzter Beitrag: Leo-world
  Mit Zeiten rechnen Stefan1 4 170 02.10.2016, 12:31
Letzter Beitrag: Stefan1
  Rechnen mit Uhrzeiten xJustx 3 207 05.09.2016, 14:19
Letzter Beitrag: hisid1
  Werte horizontal rechnen. Michael77 5 170 04.09.2016, 10:35
Letzter Beitrag: RPP63
  Rechnen mit Höchst- und Mindestwerten Hardbopper 11 450 24.08.2016, 01:30
Letzter Beitrag: Ego
  Rechnen mit der Userform Ben 17 721 05.08.2016, 18:20
Letzter Beitrag: snb
  Hilfe brauche ein Profi die Zeit läuft ab !!!DRING kobob22 17 1.085 17.07.2016, 21:26
Letzter Beitrag: schauan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste