Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

xltm ohne Abfrage speichern
#1
Hi Leuts

Hab ein Miniprojekt zum umsetzen in excel, bin aber noch der totale anfänger was das betrifft.

Hab mir eine Vorlage eines Stundenzettels 2016 geholt und möchte nun das der Benutzer beim öffnen gleich die eingabemaske vorgesetzt bekommt.
hab das ganze mit vba so gelöst:

Code:
Option Explicit

Private Sub Workbook_Open()
   ActiveSheet.ShowDataForm
End Sub

Klappt auch super so weit.

Wenn der Benutzer seine Eingaben getätigt hat soll er einfach oben rechts aufs x klicken und die Tabelle soll sich schließen und speichern.

Hab unter optionen - speichern - dateien in diesem format speichern - Excel-Vorlage mit Makros(*.xltm) eingestellt.
Hab noch den Standardspeicherort angepasst.

Erstes Problem was ich habe ist, wenn ich die xltm Datei öffne macht excel den dateinamen automatisch ne 1 hin.
beispiel dateiname stunden.xltm wird nach öffnen automatisch stunden1.xltm. Das soll nicht sein.

Zweites Problem: Es soll beim schließen des Dokuments keine Abfrage erscheinen wo gespeichert werden soll.

kann mir da jemand weiter helfen.

lg
excelnoob
to top
#2
Moin,

also:
Zitat:soll er einfach oben rechts aufs x klicken und die Tabelle soll sich schließen und speichern.
das ist mehr als ein Stilbruch, das ist unsauber. 99% aller Nutzer werden dieses Kreuz als Abbruch ansehen, nicht als speichern. Hier sollte in der UserForm eine entsprechende Schaltfläche sein.

Zitat:Hab unter optionen - speichern - dateien in diesem format speichern - Excel-Vorlage mit Makros(*.xltm) eingestellt.
Klar, dass Excel dann einfach umbenennt. Und du willst ja gar nicht als Vorlage abspeichern, sondern als *.xlsx oder als *.xlsm.

Zitat:Es soll beim schließen des Dokuments keine Abfrage erscheinen wo gespeichert werden soll.
Dann musst du den Pfad (und den Dateinamen) schon im Makro angeben ...
Beste Grüße
  Günther

Excel-ist-sexy.de
  …schau doch mal rein!
Der Sicherheit meiner Daten wegen lade ich keine *.xlsm bzw. *.xlsb- Files mehr herunter! -> So geht's ohne!
to top
#3
@Günther
Vielen Dank für Deine Antwort.

ok. komme der sache jetzt schon näher.
Das mit der Schaltfläche finde ich eine gute Idee - versuch ich mal umzusetzen - danke.

hab bestimmt noch mehr probleme. hoffe ihr könnt mir dann auch so toll weiter helfen

lg
excelnoob
to top
#4
hab jetzt folgendes zusammen geschrieben:


Code:
Private Sub CommandButton1_Click()
   Dim pfad As String
   pfad = "C:\Stunden-Filiale-1"
   ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=pfad & ".xlsm"
   ActiveWorkbook.Quit
End

Bekomm aber nen laufzeitfehler 1004

pls.hlp

lg
excelnoob
to top
#5
Code:
Private Sub CommandButton1_Click()
Application.DisplayAlerts = False
ActiveWorkbook.SaveAs "C:\Stunden-Filiale-1\Mitarbeiter Stunden.xlsm"
Application.DisplayAlerts = True
Application.Quit
End Sub

so klappts
to top
#6
Ah ja, auch den 2. Fehler gefunden! Idea
Beste Grüße
  Günther

Excel-ist-sexy.de
  …schau doch mal rein!
Der Sicherheit meiner Daten wegen lade ich keine *.xlsm bzw. *.xlsb- Files mehr herunter! -> So geht's ohne!
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste