Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

sortierproblem -
#1
Photo 
Hy, ich habe hier ein richtiges ernsthaftes Problem, was mir äusserst wichtig ist, wenn sich jemand der Sache mehr als normal annehmen würde, würde ich ich entsprechend Geld dafür aushgeben wollen.
Villeicht gibt es aber auch ein total leichtes Ergebnis. Ich habe es nicht hinbekommen.


Ihr seht, das ist ein Aufgabenplan , das ist nur eine Ausschnitt davon.

Es gilt folgendes zu realisieren im optimalen Fall.

Eine Sortierung würde mir schon reichen, dass alle Transfers eine Fahrers untereinander stehen, aber eben immer mit allen Zeilen die dazu gehören, um es dann auszudrucken.
Dann kann ich es ausdrucken.

Wie wäre dies zu automatisieren, Im Moment kopiere ich immer die 3 Zeilen in in neues Dokument und nehm jeden einzeln.
Das ist nicht nur äussert aufwendig, sondern es ist auch äusserts fehlerbehaftet und riskant dass etwas verloren würde.e.

Habt ihr eine Idee ????
[url=Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html ..net/file/d/4290/hkr9stbj_jpg.htm]?mage[/url]
Das ist die Vorgabe.

Das Ergebnis sollte soo aussehen z.Bsp. . Hauptsache alles Fahrten eines Fahrers stehn dann untereinander (hier umständlich mit hand erstellt)
[url=Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html ..net/file/d/4290/7fjooeze_jpg.htm]?mage[/url]
to top
#2
Hi,

stell bitte eine Beispieltabelle zur Verfügung. Der Link, wie es geht, ist in deinem Beitrag bereits drin.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
klappt das mit der Datei als Anhang?


Angehängte Dateien
.xlsx   Plantest.xlsx (Größe: 12,65 KB / Downloads: 16)
to top
#4
Moin,
wenn du da etwas automatisieren willst, dann müsstest du den Aufbau der Daten ganz gewaltig ändern. Ich nehme an, dass die "ungeordneten" Daten ähnlich aufgebaut sind ...
Anfangs einmal 2 Punkte:
  • Alle Leerzeilen zwischen den "Blöcken" entfernen
  • Die Namenskombinationen (farblich hinterlegt) in 1 Zelle, mehrzeilig geht mit Alt-Return
... und da kommen dann noch einige andere Punkte mehr Blush
Beste Grüße
  Günther

Excel-ist-sexy.de
  …schau doch mal rein!
Der Sicherheit meiner Daten wegen lade ich keine *.xlsm bzw. *.xlsb- Files mehr herunter! -> So geht's ohne!
to top
#5
Hallo Octopussyp

ich bin neu im Forum, als Gast.  Mich interessiert nicht wie du deine Datei aufgebaut hast.
Die Daten sollten zum Drucken schlicht und einfach in eine Druckliste kopiert werden.

Ich muss nur wissen wie diese Druckliste aussehen soll. Das laesst sich rüber kopieren.
Ich muss wissen in welcher Spalte Name, Datum, Uhrzeit, Arbeitort sonstiger Text steht. 
Ob jeder Fahrer einzeln gedruckt wird, oder eine gesamt Liste mit Leerzeilen zwischen
den einzelnen Fahrern. In der Beispieldatei gibt es dazu keine Angaben. Bitte ergaenzen.
Am besten noch eine Beispieldatei mit den Werten, so wie sie gedruckt werden soplen.
 

mfg Gast 123
to top
#6
ich habe jetzt eine Lösung für mich gefunden, die ganz akzeptabel ist.
in der Spalte nach dem Namen füge ich den Namen nochmal ein, und zwar in jeder Zeile, was z.Bsp., den Otto betrifft

 C      D
Otto  Otto
      Otto
      Otto
      Otto

dann kopiere ich die ganze Datei in eine neue datei und sortiere nach D  und schon habe ich alles sortiert nach den Kraftfahrern.
Ist schon mal viel !!! schneller und sicherer als das einzelne rüberkopieren.
bei mir statt 40min, 10min Arbeit  und sicherer
to top
#7
Hallo octupussy

schön wenn du selbst eine prima Lösung gefunden hast. Freut mich sehr. Hier noch ein "leckerlie Bonbon". 

Es reduziert deine Arbeit auf 1 Sekunde!

Dieses kleine Makro füllt deinie Namensliste in Spalte D automatisch aus. Ich glaube nicht das du sooo schnell bist .....

Bitte im Makro noch den Tabellen Namen angeben in der du arbeitest Im Beispiel nahm ich die Tabelle2  
Das Makro in ein Modulblatt kopieren und einfach mal testen.  Man soll sich immer die Arbeit erleichetern.
Wenn es funktioniert kannst du einen normalen Button einfügen und das makro darüber starten

mfg Gast 123


'Namen automatisch ausfüllen

Sub Namen_Auto_ausfüllen()
Dim MT As Object
Dim MTName As String
Dim EndZeile As String

'Blattname der Bearbeitungs Tabelle
Sheets("Tabelle2").Select
EndZeile = Range("I1000").End(xlUp).Row

'Schleife zum Namen Auto-ausfüllen
For Each MT In Range("C1:C" & EndZeile)
   If MT.Cells(1, 0) <> Empty Then MTName = MT.Value
      MT.Cells(1, 2) = MTName
Next MT
End Sub
to top
#8
Viele Dank erstmal, aber ich glaube das geht nicht ganz so.

es ist nicht zwingend, dass immer die gleiche Anzahl an zeilen ist,

es kann auch sein dass zu einem Fahrer 14 Zeilen gefüllt sind und zum Schluß kommt eine komplette Leerzeile, mit der Leerzeile ist immer die Sache beendet, dann kommt der nächste Fahrer
in dem Fall muss ich 14 Zeilen mit Herbert füllen und dann bei der Brigitte vielleicht nur 4
to top
#9
Hallo!
Du schreibst in der Threaderöffnung:
Zitat:Das ist die Vorgabe.

Ich hoffe nicht und bin da ganz Günthers Meinung.
In der EDV, vor allem aber in Kalkulationen gilt der Grundsatz "form follows function".
Du machst Dir das Leben mit der "hübschen" Lösung unnötig schwer.
Lies Dir bitte mal dies durch:
http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=52

Wenn Du dies beherzigst, ist die Auswertung ein Klacks!
Und ja, man kann eine Auswertung (und nur die!) auch hübsch machen.
Nennt man dann Formular oder auch Bericht auf Basis der "hässlichen" Daten.

Gruß Ralf
to top
#10
da kann ich auch nur einen Rat geben, das Leben ist nicht Vorgabe sondern Anpassung.
Nicht ich möchte mich anpassen, sondern man soll sich mir anpassen.

Wer das versteht und umsetzt, kommt selbst weiter.
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste