Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

jährlich gewisse Prozent abziehen. Aber Wie?
#1
Hallo Leute.

Ich habe folgendes Problem:

Ich würde gerne eine Liste meiner Einrichtung machen welchen ungefähren Wert diese noch hat. Also würde ich gerne je nach Alter des Gegenstands jährlich 10% abziehen. Gibt es dafür eine Funktion?

Also im Grunde wäre es ja kein Problem Wenn ich jetzt zb. meine Küche hernehme. Diese ist 4 Jahre alt also könnte ich ja einfach B2*0,9*0,9*0,9*0,9 in die Zelle eingeben. Da ich aber verschiedene Einrichtungsgegenstände mit unterschiedlichem Alter habe würde ich gerne eine automatische Berechnung für jedes einzelne Stück haben und auch jährlich aktualisiert. Also 1 Jahr später wäre es ja dann schon 1x *0,9 mehr.

Hab meine Tabelle so aufgebaut

Spalte A: Bezeichnung
Spalte B: Neupreis
Spalte C: Jahr des Einkaufs
Spalte D: Alter (Beziehend auf Feld H5 wo ich das aktuelle Jahr eingebe. Also in diesem Fall $H$5-C2, $H$5-C3 usw.

Also wie mache ich es jetzt dass mir Excel die Anzahl der *0,9, je nach dem welche Zahl in Spalte D steht, einfügt?
Oder denke ich überhaupt zu kompliziert und geht das viel einfacher? 

Hoffe es ist verständlich welches Problem ich habe.  20
to top
#2
Hi,

(25.03.2016, 15:58)Alex19884 schrieb: Also wie mache ich es jetzt dass mir Excel die Anzahl der *0,9, je nach dem welche Zahl in Spalte D steht, einfügt?

= Preis * (Jahr (heute()) - Jahr Kauf) * 0,9
= Preis * D * 0,9

Das ist es aber vermutlich nicht, denn sollte es nicht eigentlich negativer Zinseszins sein, also mit dem jährlichen Wert abzügl. Verlust als Basiswert?

Also (((Preis * 0,9) * 0,9) * 0,9) ....
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#3
(25.03.2016, 16:16)Rabe schrieb: Hi,

(25.03.2016, 15:58)Alex19884 schrieb: Also wie mache ich es jetzt dass mir Excel die Anzahl der *0,9, je nach dem welche Zahl in Spalte D steht, einfügt?

= Preis * (Jahr (heute()) - Jahr Kauf) * 0,9
= Preis * D * 0,9

Das ist es aber vermutlich nicht, denn sollte es nicht eigentlich negativer Zinseszins sein, also mit dem jährlichen Wert abzügl. Verlust als Basiswert?

Also (((Preis * 0,9) * 0,9) * 0,9) ....

Ja das ist mir klar. Aber gibt es nicht die Möglichkeit mit Hilfe einer Funktion die Anzahl wie oft es den Preis *0,9 rechnen soll? Beziehend auf die Zahl die in Spalte D steht?

Also wenn in D2 zb. 4 steht in der Zelle E2 dann automatisch B2*0,9*0,9*0,9*0,9 schreibt und wenn in D3 zb. nur 2 steht es in der Zelle E3 dann nur B3*0,9*0,9 schreibt. Also die Anzahl von *0,9 IMMER beziehen auf die Spalte D.
to top
#4
Hi,

(25.03.2016, 16:28)Alex19884 schrieb: Also wenn in D2 zb. 4 steht in der Zelle E2 dann automatisch B2*0,9*0,9*0,9*0,9 schreibt und wenn in D3 zb. nur 2 steht es in der Zelle E3 dann nur B3*0,9*0,9 schreibt. Also die Anzahl von *0,9 IMMER beziehen auf die Spalte D.

ist das nicht

= Preis * (0,9^D)


Tabelle1
BCDE
2100465,61
365,61

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
E2=B2*(0,9^D2)
E3=B2*0,9*0,9*0,9*0,9
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 21.07 einschl. 64 Bit

Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#5
(25.03.2016, 16:32)Rabe schrieb: ist das nicht

= Preis * (0,9^D)

Ja stimmt. Super Danke!!!!!
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste