Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

den kleinsten Mittelwert finden... Knobelaufgabe(?)
#1
Hallo,

ich bin heute an die Grenze meiner Excel-Kenntnisse gestoßen und habe selbst mit der Hilfe von Google nichts brauchbares zustande bekommen. Aber der Reihe nach. Auf der Seite http://www.allgemeinbildung.ch/ gibt es unter anderem mehrere Excel-Übungsaufgaben. An dem letzten Arbeitsblatt (http://www.allgemeinbildung.ch/arb/arb=i...omplex.htm) beiße ich mir aber nun die Zähne aus.

Und zwar an folgender Aufgabe:

Auto
ABCDEFGH
3CodeMarkeModellPlLadungFarbeFilialekm
4
5FORD-01FordTransit31250weissZürich11000
6BMW-03BMW'5305470blauBasel11700
7BMW-01BMW520 touring5580schwarzZürich12800
8BMW-01BMW520 touring5580silberGenf13500
9OPEL-01OpelCorsa 1.45280rotBasel16200
10FORD-02FordMondeo t5570grünBasel16650
11AUDI-01AudiTT2240schwarzZürich16850
12BMW-01BMW520 touring5580schwarzBern17100
13FORD-03FordSierra 2.05330blauGenf17550
14AUDI-01AudiTT2240schwarzGenf18000
15FORD-01FordTransit31250weissBasel18450

Auto
JK
24In welcher Filiale ist die mittlere km-Zahl der Fahrzeuge am geringsten ?
25

 verbundene Zellen
J24:J25
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 18.01 einschl. 64 Bit



Die Tabelle setzt sich noch einige Zeilen fort, aber das ist nicht wirklich relevant.
Das Ergebnis soll in Zelle K25 stehen.
Der Kniffelige Teil ist, zumindest für mich, ohne weitere Zellen oder Hilfstabellen diese Aufgabe in einem Einzeiler(/Einzeller) zu lösen.
Bei den vorangegangenen Aufgaben habe ich mich mit der Matrizenberechnung von Excel beholfen die ich mir aber auch nur heute angelesen habe und noch nicht wirklich 100%ig verinnerlicht habe.
Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Bitte entschuldigt den Betreff, mir ist nichts besseres/konkreteres eingefallen.
Antwortento top
#2
Hi,

falls ich nicht völlig daneben liege, müsste es mit einer Pivot-Tabelle am einfachsten gehen.

   
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
hallo, das mit der (leeren) vierten zeile in deinerm beispiel ist mumpitz... die mittelwertaufgabe ist denke ich am ehesten mit PivotTable zu lösen..:

ansonsten müßtest du alle filialen auflisten, deren mittelwerte bilden und dort das minimum finden. geht, aber so ists einfacher...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Auto-Lös'
 MN
4Mittelwert von km 
5FilialeErgebnis
6Genf23400,00
7Zürich24525,17
8Bern26650,00
9Lausanne28462,50
10Basel30712,50
11Winterthur31850,00
12Lugano34135,71
13Luzern37350,00
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#4
Hallo Günter, hallo Jörg,

ich hätte es ja auch mit Piot gelöst, aber die Aufgabe ist eine andere:

Zitat:Das Ergebnis soll in Zelle K25 stehen.
Der Kniffelige Teil ist, zumindest für mich, ohne weitere Zellen oder Hilfstabellen diese Aufgabe in einem Einzeiler(/Einzeller) zu lösen.

Da ist also eine Formel gefragt, ohne Hilfstabellen oder -zellen.

Da dachte ich gleich an die Formel-Gurus Jörg und Edgar.
Antwortento top
#5
Hallo Ralf und @all,

leider ist das hier wohl so, dass (für mein Verständnis ganz konkrete) Fragen gar nicht wahrgenommen werden (wollen/können ?),
aber dafür um die Wette (am Thema vorbei) beantwortet werden.
Am Ende blickt dann kaum mehr einer durch ...

Gruß Uwe
Antwortento top
#6
Hi,
hier mal ein Versuch, geht sicherlich noch kürzerSmile

ABCDEFGH
3CodeMarkeModellPlLadungFarbeFilialekm
4
5FORD-01FordTransit31250weissZürich11000
6BMW-03BMW'5305470blauBasel11700
7BMW-01BMW520 touring5580schwarzZürich12800
8BMW-01BMW520 touring5580silberGenf13500
9OPEL-01OpelCorsa 1.45280rotBasel16200
10FORD-02FordMondeo t5570grünBasel16650
11AUDI-01AudiTT2240schwarzZürich16850
12BMW-01BMW520 touring5580schwarzBern17100
13FORD-03FordSierra 2.05330blauGenf17550
14AUDI-01AudiTT2240schwarzGenf18000
15FORD-01FordTransit31250weissBasel18450
16
17
18Zürich13550




GH
18{=INDEX(G5:G15;VERGLEICH(H18;MITTELWERTWENNS(H5:H15;G5:G15;G5:G15);0))}{=MIN(MITTELWERTWENNS(H5:H15;G5:G15;G5:G15))}




Formel mit Strg+Umschalt+Enter abschließen
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

Antwortento top
#7
hi chris, das beispiel ist für XL2003...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#8
Hi,

wo steht das? ;)
lt. Profil

Office-Version: 2013
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

Antwortento top
#9
(27.06.2014, 00:34)Kuwer schrieb: Hallo Ralf und @all,

leider ist das hier wohl so, dass (für mein Verständnis ganz konkrete) Fragen gar nicht wahrgenommen werden (wollen/können ?),
aber dafür um die Wette (am Thema vorbei) beantwortet werden.
Am Ende blickt dann kaum mehr einer durch ...

Gruß Uwe

hi Uwe, da hat der TE einiges dazu getan... die originaltabelle ist a) in XL2003 B) wird da nicht zwingend eine formel verlangt... ... wer das als neunklässler hinbekommt sollte unbedingt zum XL-treffen eingelsden werden... und ich z.b. schrieb ja wie es mit formeln gehen könnte, aber das es mit PivotTable einfacher ist... ...also bitte...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#10
(27.06.2014, 08:32)chris-ka schrieb: Hi,

wo steht das? ;)
lt. Profil

Office-Version: 2013

hi chris, die datei ist hier angegeben..:

(26.06.2014, 20:27)pdahle schrieb: Hallo,

ich bin heute an die Grenze meiner Excel-Kenntnisse gestoßen und habe selbst mit der Hilfe von Google nichts brauchbares zustande bekommen. Aber der Reihe nach. Auf der Seite http://www.allgemeinbildung.ch/ gibt es unter anderem mehrere Excel-Übungsaufgaben. An dem letzten Arbeitsblatt (http://www.allgemeinbildung.ch/arb/arb=i...omplex.htm) beiße ich mir aber nun die Zähne aus.
...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste