Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zusammenfassen mehrer Tabellenblätter in einer Übersichtstabelle
#21
Hallo Jörg,

danke für den Hinweis auf das Vorhandensein einer Datei.

Da der TE inzwischen ein oder mehrere Makros geschrieben hat, hätte ich aber gerne die neueste Version.
Wer weiß denn schon, was sonst noch geändert wurde? Ich jedenfalls nicht.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

[Bild: schulbild3.jpg]
Antwortento top
#22
Hallo Käpt'n Blaubär


anbei die Aktuelle Version

Gruß

Aritmatos


Angehängte Dateien
.xlsm   Jahresübersicht mit VBA.xlsm (Größe: 44,97 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#23
(12.07.2018, 16:51)Käpt\n Blaubär schrieb: Hallo Jörg,
...
Wer weiß denn schon, was sonst noch geändert wurde? ...

Hi Peter, es gibt keine Daten mehr - jedenfalls in der Datei, ich gerade runter geladen hatte... Europäische Weltklasse!!!

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Januar'
ABCDEFGHI
1IDDatumOrtGebietVorfallPersonal Nr.Abrechnungs infoToureninfoErsatz Monat
2

ZelleFormel
A2=WENNFEHLER(WENN([Datum]<>0;A1+1;"");1)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Aber dafür mit VBA ... (^_-)

Tschüs...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#24
Hallo Jörg,

sollte das wirklich so sein, dann kann er seinen Kram selbst machen.
Vera... lasse ich mich aber sowas von überhaupt nie nicht.

Bei mir hatte sich gerade das Laufwerk C: auf dem benutzten Rechner verabschiedet,
da habe ich ohnehin anderes zu tun. Tja, nicht nur ich, auch die Rechner kommen in
die Jahre  05
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

[Bild: schulbild3.jpg]
Antwortento top
#25
Hallo,

ich habe es gesichtet und ... ich habe fertig.

Dem TE wünsche ich auch weiterhin fröhliches Schaffen.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

[Bild: schulbild3.jpg]
Antwortento top
#26
Hallöchen,

wenn man mal aus der ganzen Diskussion auf inzwischen 3 Seiten das relevante zusammenfasst, gibt es einen Lösungsstrang mit Pivot, einen mit Spezialfilter und die Sache mit dem Makro vom TE.

PowerPivot kann der TE wohl nicht installieren, mit dem Spezialfilter kommt er nicht zurecht.

Nun geht es noch um die Sache mit dem Makro.
Dazu hat der TE die Datei aus dem Themenbeitrag und nur eine gepostete Version von (s)einem Makro. Eigentlich ist das so getrennt auch ok - oft liest man ja, dass xlsm aus diesem und jenem Grund nicht runtergeladen werden.


@aritmatos - meinst Du mit der Version 10 Office XP oder Office 2010? Das sorgt hier wohl etwas für Verwirrung. Wir meinen hier mit der Versionsangabe eigentlich die Bezeichnung, die ist gebräuchlicher ...

@all - schaut mal bei wiki zu den Versionen nach … Version 10 ist Office XP, Version 14 Office 2010 …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#27
OK, ich glaube wir beenden das hier.

Schade, dass mir hier keiner helfen konnte oder wollte.

Tut mir leid, dass ich nicht genaugenug die Version angegeben hatte.


Danke an alle und wünsche noch einen schönen Abend.

Gruß

Aritmatos
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste