Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Zinsformel
#1
Hallo Excelfreunde,
Ich rechne mit einer Zinsformel sie lautet:=ZW(G2/12;C2;-A2;0)
in G2 steht 5%, in C2 steht 132 Monate, A2 steht 50,00 €
Ergebnis: 7.622,39 € Enderbnis kpl. mit Zinsen
Zinsen: 1.022,39 €.
Ich möchte Bausparergebnis ausrechnen.
Stimmt diese Formel für Zinses Zins Rechnung?, oder geht es anders.
mfg
Werner
Win7 Office 2003 und Office 2010
Schreibe Excel Programme Freeware
to top
#2
Hallo Christol aka Werner!
4 Themen, 4 Beiträge.
Du hast insgesamt 10 Antworten erhalten!
Heißt, dass Du trotz Antworten keine Reaktion gibst.
Und jetzt erwartest Du die Beantwortung Deiner Frage?

Von mir jedenfalls nicht!

Gruß Ralf
to top
#3
Fragen bitte über dieses Forum, und nicht per PN, Walter!

Mit einem freundlichen Gruß,

Ralf
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • christol
to top
#4
Hallo Werner,

die Formel zur Berechnung des Endkapitals einer gleichbleibenden monatlichen vorschüssigen (am Anfang des Monats) Zahlung lautet:

K = R*(12/(q-1)+6,5)*(q^n-1)

in deinem Fall also: =50*(12/0,05+6,5)*(1,05^11-1) mit dem Ergebnis 8754,93 €

Die Zinsen werden dabei am Ende des Jahres gut geschrieben.


Hast du eine monatliche Zinsgutschrift, so lautet die Formel:

=ZW(0,05/12;132;-50;0;1) mit dem Ergebnis 8811,85 € vorschüssig
=ZW(0,05/12;132;-50;0;0) mit dem Ergebnis 8775,28 € nachschüssig
Gruß Conny Smile
_______________________________________________________________

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst!
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an coemm für diesen Beitrag:
  • christol
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste