Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellenauswahl per Tastenkombi
#1
Hallo zusammen, habe eine ganz simple Frage:
ich muss öfters aus großen Tabellen mit z. B. 2-3 Tausend Zeilen einen bestimmten Bereich markieren um diesen in eine andere Tabelle zu kopieren. Die gleiche Auswahl muss danach z. B. für die Spalten C, F und G getroffen werden.
Beispiel Spalte B, Zeile 348 bis 2134.
Ist es möglich, den bereits markierten Bereich, wie beschrieben per Tastenkombi auf eine andere Spalte zu übertragen ?
Für Euere Hilfe herzlichen Dank.
Antwortento top
#2
Hallo,

mit STRG+C/ STRG+V????
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#3
(22.05.2015, 14:00)BoskoBiati schrieb: Hallo,

mit STRG+C/ STRG+V????

Hallo,
die Tastenkombis Str+c / str+v sind mir schon bekannt; aber danach ist die Zellenmarkierung weg und ich muss
die nächste Spalte wieder markieren.
Trotzdem vielen Dank
Antwortento top
#4
Hallo,

mag sein das die Zellmarkierung weg ist, aber wo liegt das Problem?
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#5
(22.05.2015, 14:47)BoskoBiati schrieb: Hallo,

mag sein das die Zellmarkierung weg ist, aber wo liegt das Problem?

Hallo Edgar,
das Problem besteht darin, dass nach dem ersten Kopiervorgang ich exakt den gleichen Bereich (700-800 Zellen) jedoch
für eine andere Spalte markieren muss. Das nervt mit der Zeit.
Gruß Banker77
Antwortento top
#6
Hallo,

dann bräuchtest Du VBA, mit Tastenkombinationen geht das meines Wissens nicht. Wenn Du die Spalten dann nebeinander haben willst, dann könntest Du die dazwischen liegenden Spalten ausblenden und dann alle Zellen markieren und auf einmal kopieren. Es gibt gewiss noch Alternativen, aber das hängt von Details ab.
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
(22.05.2015, 15:16)BoskoBiati schrieb: Hallo,

dann bräuchtest Du VBA, mit Tastenkombinationen geht das meines Wissens nicht. Wenn Du die Spalten dann nebeinander haben willst, dann könntest Du die dazwischen liegenden Spalten ausblenden und dann alle Zellen markieren und auf einmal kopieren. Es gibt gewiss noch Alternativen, aber das hängt von Details ab.

So was Ähnliches habe ich mir schon gedacht; hatte geglaubt dass es evtl. etwas einfacher gewesen wäre.
Vielen Dank für Deine Hilfe / Aufklärung
Gruß Banker77
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste