Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeitformatierung vereinheitlichen
#1
Hallo zusammen,

ich habe ein Excelsheet mit einer Spalte für Zeitangaben. Die Zeiten sind momentan als Text formatiert und können in einem der vier folgenden Formate darliegen:


Code:
mm:ss
m:s
mm:s
m:ss


Ich möchte diese gerne vereinheitlichen um sie formatieren und anschließend mit den Werten rechnen zu können.
Aber wenn ich versuche, die Spalte zu formatieren, zerhagelt es mir grundsätzlich einen Teil der Werte.

Hat jemand eine Idee?
Bin für jede Hilfe dankbar!
Antwortento top
#2
Hi Caro,

probier's einmal so,

Zitat:=TEXT(A1;"mm:ss")*1

wobei bei diesem Beispiel deine als Text formatierte Zeit in Zelle A1 steht. Nach Umwandlung musst du nur noch in deinem gewünschten Format formatieren.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Guten Morgen!
Mein Vorschlag:
=ZEIT(;LINKS(A1;FINDEN(":";A1)-1);RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN(":";A1)))

Tabelle3

AB
112:1212:12
29:2309:23
315:115:01
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1=ZEIT(;LINKS(A1;FINDEN(":";A1)-1);RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN(":";A1)))

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Hallo Zusammen,

genügt da nicht =ZEITWERT(A1) ?

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
Hallo Uwe!
Du hast Recht!
Da mm:ss allerdings =ZEITWERT(A1)/60

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#6
Hallo Uwe, hallo Ralf,

ich hatte auch gerade noch etwas ausprobiert, da ich aufgrund Uwes Vorschlag (kkk=kurz, knapp, knackig :)  Thumbsupsmileyanim ) unterschiedliche Werte herausbekommen hatte.
So müsste meine obige Formel ebenfalls durch 60 dividiert werden anstelle *1. Ich hatte das Minuten/Sekunden-Format nicht beachtet. Etwas kürzer wäre noch,

Zitat:=TEXT(A1;"@")/60

aber Uwes Vorschlag ist nicht zu toppen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#7
(11.05.2015, 23:09)Caro2115 schrieb: Hallo zusammen,

ich habe ein Excelsheet mit einer Spalte für Zeitangaben. Die Zeiten sind momentan als Text formatiert und können in einem der vier folgenden Formate darliegen:




Code:
mm:ss
m:s
mm:s
m:ss


Hi,

ist dann 5:3
05:03
oder
5:30
?

wenn es 5:03 ist reicht

=A1/60

.xlsx   zeit.xlsx (Größe: 10,19 KB / Downloads: 2)
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

Antwortento top
#8
Hi Chris,

 Thumps_up

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste