Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

Zeilen mit Wert "0" nicht drucken
#1
Hallo Clever-Excel-Forum,

Ich stehe wieder vor einem Problem,
Anbei eine Liste welche regelmäßig mit Daten befüllt wird. In den Zeilen stehen oft sehr viele Informationen, sodass beim Ausdruck (DIN A4 Hochformat) nur 3 Zeilen pro Seite gedruckt werden können.

Ich möchte nun das Zellen welche den Wert 0 haben nicht ausgedruckt werden können. Es geht auch über den Seitenumbruch, aber das muss auch mit einem Makro oder so funktionieren?

Wenn also in der Liste im Anhang in Spalte G eine Zahl steht, dann soll die gesamte Zeile gedruckt werden, wenn in Spalte G jedoch eine 0 steht soll die gesamte Zeile nicht gedruckt werden.

Vielleicht weiß da jemand weiter Smile

LG Chris


Angehängte Dateien
.xlsm   Mappe 1.xlsm (Größe: 49,2 KB / Downloads: 7)
to top
#2
Hallo Chris,

Du könntest die Daten doch vor dem Ausdruck filtern?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top
#3
Hallo,

Filtern ist schon mal gut, aber da auch andere Leute (welche mit dem Computer und Excel nicht so gut behaftet sind) diese Liste benutzen ist es oft schwer den Leuten das zu erklären.

Gibt es eine Möglichkeit mittels Schaltfläche die Leeren Zeilen herauszufiltern?

LG
to top
#4
Hallo Chris,


Zitat:Filtern ist schon mal gut, aber da auch andere Leute (welche mit dem Computer und Excel nicht so gut behaftet sind) diese Liste benutzen ist es oft schwer den Leuten das zu erklären.

wenn du deine Liste auch wirklich als Liste (mit STRG-T) formatierst, dann ist die Bedienung des Filterelementes doch wirklich nicht schwer - auch mit Mitarbeitern, die gerade keine XL-Experten sind - zu begreifen.

Hier mal ein Foto, wie das aussehen kann:

                                   
(Liste mit STRG-T formatiert)               Null abwählen

Ich glaube, das bekommt selbst der unbedarfteste User hin und der Vorschlag des Filterns von André dürfte mit Abstand der am wenigsten aufwändige sein.
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Etwas komplexer ist meine Liste schon... aufgrund der Datenmenge aber leider nicht möglich raufzustellen.

Die Liste ist zu komplex für einen Autofilter.
Die zugeordneten Nummern in Spalte G sind in der Liste unsichtbar (diese dürfen von Mitarbeiten nicht eingesehen werden) Demnach mit Autofilter etwas schwierig zu realisieren.

Nun nochmals die Frage wie man das (ob aufwendig oder nicht ist mir gleich) mit einer Schaltfläche realisieren kann.

LG
to top
#6
Hallo,

vielleicht hilft dir diese Seite weiter:

http://www.rondebruin.nl/win/s9/win009.htm

Der erste Code scheint mir eine recht gute Grundlage zu sein.
Gruß
Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Peter für diesen Beitrag:
  • Chris-89
to top
#7
Hallo Chris,

Code:
Sub ZeilenAusblenden()
 Dim rngB As Range, rngZ As Range
 Set rngB = Range(Range("G6"), Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp))
 Application.ScreenUpdating = False
 For Each rngZ In rngB
   rngZ.EntireRow.Hidden = rngZ.Value = 0
 Next rngZ
 Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Sub AlleZeilenEinblenden()
 Rows.Hidden = False
End Sub

Gruß Uwe
to top
#8
Hi,

(03.04.2015, 09:31)Kuwer schrieb: [code]Sub ZeilenAusblenden()
[...]
Sub AlleZeilenEinblenden()

und dann die beiden Makros auf einen Toggle-Button legen, dann werden die Zeilen durch klick auf einen Button ein- oder ausgeblendet.
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • Chris-89
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste