Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zahlen in Excel sind kaputt
#1
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe mir aus einem Programm Werte in Form einer Excel Tabelle exportiert.
Excel scheint die Zahlen aber nicht zu mögen.
Im Screenshot sieht man, dass ich ein Diagramm aus den Zahlen erstellen wollte aber es werden nur die 2 Werte angezeigt, die ich von Hand durch die originalen Werte ersetzt habe.
Auch Zellen formatieren auf Zahlen, Standard usw. funktioniert nicht. 
Möchte man diese Zahlen in einer Formel benutzen, kommt nur die Fehlermeldung #WERT!.
Wisst ihr woran das liegt?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hola,


Zitat:Wisst ihr woran das liegt?


du hast die Zahlen händisch wahrscheinlich mit Komma eingegeben, alle anderen haben einen Punkt.

Schreib in eine leere Zelle eine 1, kopiere diese, markiere die Werte, rechte Maustaste, Inhalte einfügen, Multiplizieren.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Ergänzend!
Da die "Zahlen" höchstwahrscheinlich Texte im amerikanischen/Schweizer Zahlenformat sind, solltest Du bereits beim Export, spätestens aber beim Import ansetzen.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Oh vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Peinlich, dass ich das übersehen habe.
Dein Lösungsvorschlag hat zwar nicht funktioniert, aber ich habe stattdessen mit der Funktion =WECHSELN(A1;".";",")*1 erfolg gehabt.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste