Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zählfunktion mit Bedingung
#1
Hallo Leute,

ich suche eine Formel mit der ich im Bild beschriebenes Problem lösen kann. Ich habe es schon mit der ZÄHLENWENN Funktion und nur WENN Funktion versucht, auch als Matrixformel, aber irgendwie will das nicht so ganz klappen 39

Kann mir hier jemand helfen? Falls das Problem noch unverständlich sein sollte, einfach fragen 43


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hola,

für die erste Prüfung:


Code:
=SUMMENPRODUKT((($B$9:$B$19=B3)+($D$9:$D$19=B3))*($E$9:$E$19=5))


Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Dankeschön, hat funktioniert 19 

Kannst du bitte noch ne kleine Erläuterung schreiben? Will ja nicht nur kopieren, sondern es auch verstehen ;)

Steht das + quasi für ODER und das * für UND? Und warum werden dabei die Zeilen gezählt?
Antwortento top
#4
Hola,

+ = ODER
* = UND

Es wird die Anzahl der Zeilen gezählt, die entweder in B oder D die gesuchte Buchstabenkombination habe und gleichzeitig in E die Zahl 5.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Super, vielen Dank!
Antwortento top
#6
Hallo,

als kleine Ergänzung: Sehr hilfreich beim Nachvollziehen von Formeln ist in XL auch die Formelauswertung die sich im Menü Formeln befindet.

Hier kannst du die Formelberechnung Schritt für Schritt nachvollziehen.
Gruß
Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste