Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

ZÄHLENWENNS mit LeerKrierium möglich?
#1
Hallo zusammen,

ich habe heute versucht, eine ZÄHELENWENNS Formel zu erstellen. Das funktioniert bei fest definierten Parameter sehr gut, jedoch nicht, wenn ein Kriteriumbereich zwingend "Ungleich Leer" sein muss.

Die Frage ist: Geht das überhaupt? 

<>"" funktioniert da jedenfalls nicht.

Im Anhang eine Testdatei. Dort wird mit der Testformel nur das gezählt, wo die Zelle leer ist. Ich brauche aber die, wo im 4.ten Kriteriumbereich was drin steht und dieser Wert kann variieren - Da 5 Zeilen in "Spalte D" gefüllt sind, müsste der Wert auch 5 sein.

Gruß
Mc


Angehängte Dateien
.xlsx   Zählenwenns_test.xlsx (Größe: 9,53 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#2
Hola,

ich habe die Datei nicht geladen aber ungleich leer bei Zählenwenns wird so geschrieben.


Code:
"<>"


Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Danke - das funktioniert.

Ich hatte das erst auch in Betracht gezogen, aber es dann nicht ausprobiert, da ich gedacht hatte, dass dann einen Textwert mit    <>   gesucht wird.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste